Blaustiramazongröße

Diskutiere Blaustiramazongröße im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hab da mal ne Frage. Wie groß wir so ein Blaustirnamazone und wächst er schnell?:traurig:

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. monimaus

    monimaus Guest

    Hab da mal ne Frage. Wie groß wir so ein Blaustirnamazone und wächst er schnell?:traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Monimaus,

    eine Blaustirnamazone wird bzw. ist so ca. 37 cm groß.
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Monimaus,

    mit ca. 10 Wochen hat eine Amazone ihre tatsächliche Größe schon erreicht.:zwinker:
     
  5. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    aber es gibt auch kleinere exemplare. 32cm hat meine henne in etwa.
     
  6. aytekin

    aytekin Mitglied

    Dabei seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0


    zwischen 30 und 40 ist alles drinn, und wiegen um die 400 gramm....aber ich hoffe mal das du dir keine zulegen tust nachdem ich deine Beiträge gelesen habe.

    Tipp, bevor eine Amazone nimm lieber einen Partner für deinen Welli
     
  7. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    siehe auch hier
     
  8. #7 Rico wolle, 1. Oktober 2006
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    das kann nir ein scherz sein8)
    meint moni bestimmt nicht ernst ..... sie will euch mal alle schimpfen hören:D :?

    kann ich mir nicht anders vorstellen:k

    grüße gabri
     
  9. #8 VEBsurfer, 1. Oktober 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Oktober 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi gabri, ich wünschte es wäre so.

    ich sag mal folgendes: es ist überhaupt nicht schlimm, einzelhaltung zu betreiben (weil man es nicht besser weiß) - SCHLIMM IST, EINZELHALTUNG FORTSETZEN ZU WOLLEN, NACHDEM MAN SICH HIER IM FORUM KUNDIG GEMACHT HAT. oder gar eine "karriere" als einzelhalter erst dann anstreben zu wollen.

    als ich mich hier angemeldet habe vor rund nem jahr war ich auch langjähriger einzelhalter. ich hab überhaupt nur nach dem forum gesucht, weil ich meinen hahn endlich verpartnern wollte (hab den ersten thread mal ausgegraben - und meine mit-modi kuehbi (damals auch noch normale userin) hat mich gleich als erste begrüßt... http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=96465 ).

    bevor ich den damaligen thread gepostet habe, hatte ich die "bilder glücklicher paare" angeschaut. das hat mich echt fertig gemacht! was habe ich meinem rocco über jahre alles vorenthalten! ich bin also vom saulus zum paulus mutiert. weiß genau, welche argumente einzelhalter "pro" ihre haltungsform anführen. aber genau deshalb bin ich auch ein erbitterter gegner dieser haltung geworden.

    es gibt user, die sich nicht überzeugen lassen wollen. für die kann man nicht schreiben oder moderieren. das verschlägt mir persönlich die sprache. wenn ich dann in so nem thread schreibe, dann, um andere user als den themensteller als adressaten anzusprechen. es gibt ja genügend neugierige und für anregungen "offene" user. zum glück!
     
  10. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Moni,

    ich habe mir mal Deinen anderen Threat durchgelesen und ich kann Deine Begeisterung von Amazonen sehr gut nachempfinden, denn ich habe zwei Blaustirnamazonen. Aber leider glaube ich, dass der Kauf unüberlegt wäre. Weißt Du, wieviel Platz Amazonen brauchen und wie laut diese sind? Meine beiden kann man noch 400 Meter vom Haus hören. Hinzu kommt noch, dass Du einen Welli niemals mit einer Amazone zusammen lassen solltest, denn eine Amazone braucht nicht viel um den Welli zu töten.
    Da Amazonen wie auch alle anderen Vögel Schwarmtiere sind, solltest Du ein Päarchen halten. Denn nur zwei artgleiche Vögel sind glückliche Vögel!!! Dies gilt auch für Deinen Welli :+klugsche !
    Ich würde Dir wirklich ans Herz legen, dass Du für Deinen Welli einen Partner holst, damit dieser nicht mehr unter der Einzelhaltung leiden muss! Wellis sind zwar klein, aber dafür fein :D !!!
     
  11. TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Moni,
    ich denke auch, schlaf über diese "fixe Idee" noch mal und überleg Dir noch mal ganz genau, was Du da eigentlich vor hast. Dein Welli schreit wahrscheinlich förmlich nach einem neuen Partner. Erfüll ihm den Wunsch!
    Und, inwieweit bist Du mittlerweile über Amazonen informiert? Warst Du evtl. mal bei jemandem im Haushalt, der welche hat und hast Dir ansehen können, wie es da so zugeht? Bzw. hast Du mal eine einsame Amazone vor sich hinvegetieren gesehen? Du solltest die hier gut gemeinten Ratschläge von allen annehmen und im Interesse Deines Wellis, Deines Kaninchens und auch der Amazone (die Du Dir ins Haus holen willst) handeln und sie da lassen, wo sie ist.
     
  12. monimaus

    monimaus Guest

    wiso das denn nicht??? Was habe ich denn falsches gesagt?
     
  13. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Moni,

    Aytekin wollte damit sagen, dass Du Dir das gut überlegen solltest, denn Amazonen sind sehr intelligente Vögel, die eingehen können, wenn sie zu Wanderpokalen gemacht werden!
    Aber ich kann Dir auch nur ans Herz legen, dass Du Deinem Welli einen Partner holst, denn diese sind auch Schwarmvögel und sehr sozial!
    Aus welcher Deutschland kommst Du denn??? Vielleicht könntest Du bei mir vorbei kommen und zwei Amas in Action erleben?
     
  14. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Moni, liest Du eigentlich die Beiträge, die wir Dir schreiben? :)
     
  15. monimaus

    monimaus Guest

    Eins muß ich sagen. Ich bin mit Wellensittiche-viele verschiedene- aufgewachsen und es stimmt nicht immer wenn man sagt besser zwei! Denn verkurzem ist uns Timmi der 2. Piepmatz gestorben und Mucki gehts nun bedeutend besser-ist viel ruhiger und lieber. Man kann Ihn anfassen uva.
    Zum Amazonen werden wir uns 1 holen- kann kein Geld scheißen und wir habe genug Zeit um uns mit Ihm zu beschäftigen! Und, Welli und Ama werden getrennt rusgelassen
     
  16. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Moni,

    Ich kann auch kein Geld sch****** und habe trotzdem zwei!!! Aber habt Ihr Euch schon einmal überlegt ein Abgabepaar zu holen??? Und wie groß soll denn die Voliere sein???
    Ich hatte anfangs auch nur eine Amazone und meine ist zum Schreier geworden! Für meinen Mann und mich war aber von Anfang an klar, dass wir unserer Ronja einen Partner holen und wir haben es schnellst möglich gemacht! Meine beiden sind zu zweit glücklich, denn jeder kann von dem anderen die Bedürfnisse befriedigen!!!
     
  17. monimaus

    monimaus Guest

    so ein schwachsinn
     
  18. coci

    coci Guest

    oh ha,schon wieder..................ich kann mich den anderen nur anschließen:zustimm: lass es lieber.
     
  19. monimaus

    monimaus Guest

    na klar doch:k
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    dann tun mir deine beiden vögel einfach nur leid. ich finde deine einstellung einfach nur egoistisch.
     
  22. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    @ Monimaus:
    Warum möchtest du denn eine Amazone haben?
    Was wird sie für eine Voliere bekommen? Wie ist es mit Freiflug? Wieviel davon am Tag und kennst du die besonderen Ansprüche ans Futter der Amazonen? Hast du einen VK TA in deiner Nähe, der dir hilft wenn die Ama krank ist (häufig haben großpapageien Aspergillose, was auf dauer richtig teuer wird, diese zu behandeln. Ich habe bei Krümel mind. 1.500 € beim TA lassen müssen, und es endet nicht)
    Ich hoffe du fasst du Fragen nicht falsch auf, aber mein Vater züchtet Großpapageien, und das sind die typischen Fragen die wir unseren Käufern immer stellen!!! Darum hoffe ich auf eine Antwort von dir.
     
Thema:

Blaustiramazongröße

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.