Blaustirnamazonen: Schlehen

Diskutiere Blaustirnamazonen: Schlehen im Forum Ernährung im Bereich Allgemeine Foren - Hallo, da ich nichts gefunden habe (vielleicht auch Tomaten auf den Augen) Frage an alle: Können die Beeren des Schlehdorns gefüttert...
S

SuVoM

Guest
Hallo,

da ich nichts gefunden habe (vielleicht auch Tomaten auf den Augen)
Frage an alle:

Können die Beeren des Schlehdorns gefüttert werden?
Schlehen gibt’s nämlich dieses Jahr bei uns massenhaft.

Beste Grüße
 
Hallo SuVom,
Dann will ich mal als 1. antworten.
Leider ist mir Schlehe kein Begriff, es sind doch sicher Beeren oder ?
Habe die auch einen anderen Namen ?
Ich versuche aber mal etwas im Internet zu finden.
 
Hi, hi,

also die Schlehe (anderer Name ist mir nicht bekannt) würde ich mal sagen ist eine Wildbeere und wird bei uns im Saarland nach dem ersten Frost liebend gern zu Schnaps oder Schlehenwein verarbeitet.
Man kann sie auch einfach so essen, wird aber eher seltener gemacht, da vom Geschmack her etwas herb. Der Mensch verträgt diese Beere, deswegen dachte ich, dass es vielleicht was für meine beiden Blaustirns ist, falls sie sie mögen.
Mmmmmmmmmmmhhhhh, so ein gutes Glas Schlehenwein, musst du unbedingt mal probieren.
 
<

Schlehen heissen in manchen Gegenden auch Schwarzdorn (Prunus spinosa, Fam. Rosaceae - Rosengewächse).

Einheimische Vögel (v.a. Amseln und Drosseln) fressen Schlehenbeeren. Ich denke, dass sie auch von Amazonen gefressen werden, wenn der höllisch saure Geschmack nicht stört. Beim verfüttern ganzer Zweige auf die langen spitzen Dornen achten, diese evtl. entfernen!

Laut Schnabl (Praxis der Vogelernährung Bd. 7, S. 89f, ornibook Verlag 1984) fressen v.a. Grossittiche die Beeren gern.

Gruss, Folko
 
Hallo Susanne,

ich glaube gelesen zu haben, dass man Schlehen (genau wie beim Menschen) erst nach dem ersten Frost verfüttern sollte, nehme an wegen des saueren Geschmacks. Habe sie selbst noch nicht verfüttert, halte mich zur Zeit an Hagebutten, Holunderbeeren und Mais.
Werde noch mal nachschauen, ob ich die Seite finde. Gebe dir dann wieder Bescheid.
Tipp: Beobachte doch mal die Wildvögel, ob sie schon jetzt davon naschen oder erst nach dem Frost.

Mit freundlichen Grüßen Sybille K und die Geier
 
Schlehen, sind das diese dunkelblauen Beeren? Da bin ich auch schon grübelnd davorgestanden. Falls für die Geier (nach Frost)essbar, könnte man sie ja jetzt schon sammeln und einfrieren, dann hatten sie genug Frost.

Karin
 
Thema: Blaustirnamazonen: Schlehen

Ähnliche Themen

Snowyowl
Antworten
4
Aufrufe
709
Sam & Zora
Sam & Zora
E
Antworten
4
Aufrufe
569
Erna und puppy
E
B
Antworten
1
Aufrufe
421
Sam & Zora
Sam & Zora
Zurück
Oben