Blutentnahme und Röntgen unter Narkose bei einer Blaustirnamazone

Diskutiere Blutentnahme und Röntgen unter Narkose bei einer Blaustirnamazone im Forum Amazonen im Bereich Papageien - Hallo! Unsere Amazone soll einen Check mit Röntgen und Blutentnahme unter Narkose erhalten. Er hat eine dunkle Färbung der Federn und Federn...
S

speedcat11

Neuling
Beiträge
1
Hallo! Unsere Amazone soll einen Check mit Röntgen und Blutentnahme unter Narkose erhalten. Er hat eine dunkle Färbung der Federn und Federn brechen sehr oft ab. Wir sind uns nicht sicher, ob eine Narkose deshalb so gut verträglich für ihn ist. Wer hat Erfahrungen damit gemacht und was ist dabei herausgefunden worden?
 
Wer dafür einen Papagei in Narkose legt handelt grob fahrlässig oder hat keine Ahnung wie man es richtig macht.
Blutentnahme geht mit einem Handtuch und Übung in einer Minute allein ohne Hilfe. Beim Röntgen verhält es sich ähnlich. Wer dazu auf eine Narkose besteht ist definitiv nicht die richtige und kompetente Anlaufstelle für eine zielführende Behandlung ;)
 
Es könnte sein, dass eine Tierarztnennung hier verboten ist. In dem Fall würde ich mir mal ein Forum suchen, in dem Vogelhalter schreiben und eine Tierarztnennung erlaubt ist und nach vogelkundigen TÄ in deiner Umgebung fragen (mit Erfahrungswerten der Halter!). Oder ggf. fragen, ob es hier per PN erlaubt ist, dir in deiner Umgebung einen guten vkTA zu nennen, der mit so etwas auch Erfahrung hat!
In meiner Umgebung gibt es einen vkTA, der auch auf der Liste erschien, mit dem aber ich und einige andere Kunden auch schlechtere Erfahrungen gemacht haben (die ich so zufällig mitbekommen habe, habe nicht danach gesucht). Von daher wäre es gut, wenn du einen TA genannt bekämest, mit dem man halt schon gute Erfahrungen gemacht hat.
Alternative: Liste durchgehen und Bewertungen jedes in Frage kommenden Arztes durchlesen und schauen, ob es da bei den negativen Bewertungen auffällige Häufungen bestimmte Kritikpunkte gibt.
 
Dafür braucht es doch keine Narkose? Ich würde das verweigern. Geübte Hände brauchen das nicht.
 
Tatsächlich machen selbst manche vogelkundigen Tierärzte diese Untersuchungen mit Narkose, habe ich auch schon gehört.
Finde ich auch viel zu riskant und völlig unnötig.
Wenn speedcat11 angäbe, wo er wohnt, könnte er von uns Usern gute Tipps bekommen, wo wir alle hingehen :0-
 
Vielleicht hat sich ja auch die Katze die Amazone geschnappt und das Thema hat sich erledigt.
Seit Themenerstellung nicht mehr gesehen.......
 
Thema: Blutentnahme und Röntgen unter Narkose bei einer Blaustirnamazone

Ähnliche Themen

I
Antworten
1
Aufrufe
1.103
LW_Cat
L
CocoJ
Antworten
14
Aufrufe
1.306
Mozartea
M
M
Antworten
2
Aufrufe
958
ff65
F
Zurück
Oben