Fehldiagnose nach Röntgen und weiterer Verlauf...

Diskutiere Fehldiagnose nach Röntgen und weiterer Verlauf... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; @JanD zum glück interresiert mich deine meinung nicht.....

  1. Sasha

    Sasha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Essen / NRW
    @JanD

    zum glück interresiert mich deine meinung nicht.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Warum interessiert Dich JanD's Meinung nicht ? Du hast doch diesen Thread aufgemacht, um Meinungen zu erhalten !? Oder liegt es daran, dass er ja nicht so unrecht mit seiner Meinung hat ?

    Ich bin immer interessiert, denn andere Meinungen können ja unter Umständen auch zu einem Umdenken führen.

    Grüssle
    Selymi
     
  4. #23 JanD, 30. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2012
    JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1

    Was sehr viel mehr über dich und deine Einstellung als über mich aussagt. Du solltest dich mindestens (!!) genauso bei der Klinik entschuldigen wie diese bei dir.
     
  5. #24 charly18blue, 30. August 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    seid Ihr bitte so nett und tragt Eure Auseinandersetzung per PN aus. Danke!!
     
  6. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Da gibt es nichts auszutragen. Aber gerade einem Forum sollte auch daran gelegen sein, dass man hier nicht nur unüberlegt seine Befindlichkeiten in einem mehr als beleidigenden Ton herauskrakeelt, sondern dass sachlich richtige Informationen hier veröffentlicht werden. Und eben das ist hier nicht passiert. Da hilft auch keine großmütige Richtigstellung. Hier hat sich jemand nicht korrekt verhalten und das war nicht die Taubenklinik. Es gibt immer noch einen Unterschied zwischen objektiver Berichterstattung und Rufmord. Besonders wenn der "Angeklagte" sich nicht einmal dazu äußern kann. Solche Beiträge sind schäbig und dienen auch nicht dem Ansehen dieses Forums.
     
  7. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Also wieso sollte er sich entschuldigen bei den Ärzten der Taubenklinik?Ich finde es ist schon ein Armutszeugnis das sie zugeben das Fehldiagnosen öfter vorkamen und das sie Behandlungskosten zurück erstatten.Im Umkehrschluss heisst das doch das eventuell ein gesunder Vogel mit unnötigen und teuren Medikamenten vollgepumpt wäre ohne einen Grund?!
    Und wieso sollte der TE sich von Dr.Janeczek (Name wurde ja schon im eingangspost genannt) auch abgezockt fühlen?!Ich finde sogar das er sehr wenig bezahlt hat,für 2 Vögel Untersuchungen und drei Stunden Behandlungszeit incl der richtigen Diagnose und das für "nur" 350 euro ist meiner Meinung nach sehr günstig,von der guten leistung des TA in diesem Fall mal ganz abgesehen!
     
  8. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Ist dir ein Arzt lieber, der sich als unfehlbar darstellt und niemals eine Fehldiagnose zugeben würde? Den Tierarzt will ich sehen, der immer Recht hat und sich niemals irrt. Die Fehldiagnose ist schrecklich, klar, aber darum geht es nicht. Ich finde es ätzend, Leute im Netz schlecht zu machen, bevor man das Problem mit den Betroffenen geklärt hat.
     
  9. Sasha

    Sasha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Essen / NRW
    hallo liebe leute,

    ich habe meine meinung zu diesem thema geschrieben ....und manche von euch haben mich verstanden die anderen nicht....aber wie auch immer ....ich denke únd ich schreibe da für mich habe andere dinge zu tun als hier im forum weiter unsinnig zu diskutieren über rufmord und anderen quatsch.
    taubenklinik hat sich entschuldigt ,ich darüber einen positiven text geschrieben.
    somit ist diese angelegenheit für mich geklärt, ich hoffe für euch auch...und wenn nicht ,ein anderes forums mitglied hat es ja schon erwähnt....private nachrichten gibts ja auch noch wo man sich weiter unterhalten kann.
    wie gesagt für mich ist das thema hiermit beendet.
    schönen tag euch allen
     
  10. #29 Gruenergrisu, 2. September 2012
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Moderatoren,
    ich bin der Meinung, dass man den Titel des Themas nicht unverändert stehen lassen sollte, da er am Kern vorbei geht:
    Die Rechnungsstellung war, so habe ich die Schilderung verstanden, in Ordnung. Preise für Medikamente und Diagnose- sowie Behandlungskosten werden bei den Tierärzten nach Gebührenordnung abgerechnet (mit Spielraum im Faktor).
    Bei der Amazone ist aufgrund einer Fehldiagnose, die auf einer fälschlichen Interpretation eines Röntgenbildes beruhte, die Behandlung angesetzt worden. Das hat aber m.E. nichts mit Abzocke zu tun, sondern es handelt sich um einen menschlichen Irrtum, der leider vorkommen kann.
    Die ganze Klinik gerät dadurch in einen Mißkredit, was nicht zu rechtfertigen ist.
    Bewußt wollte doch keiner der Ärzte Sasha das Geld aus der Tasche ziehen?
    Kann man den Titel nicht etwas entschärfen? Jeder Mensch kann Fehler machen. Ich sehe hierin keine grobe Fahrlässigkeit. Dem Vogel und seinem Halter sollte bewußt kein Schaden von den handelnden Ärzten zugefügt werden. Aber die Klinik an sich kann nicht in einer Art Generalabrechnung an den Pranger gestellt werden.
    Das Negative bleibt haften, der sog. positive Text wird kaum als positiv wahrgenommen werden.
    Grüße
     
  11. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    @gruenergrisu.....habt ihr eigentlich den Eingangspost richtig gelesen?Du hast Recht wenn du sagst das mal ein Fehler passieren kann.....aber dem TE ist das zweimal in dieser Klinik passiert....und dafür musste er 220 euro bezahlen,also wie nennt man das denn sonst?
     
  12. #31 Gruenergrisu, 3. September 2012
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich habe gelesen:
    er hat 161,00 Euro für die Konsultation, Röntgen in 2 Ebenen, Krallenschneiden und ein Medikament gegen Aspergillose bezahlt. Die Summe erscheint mir plausibel und nicht zu hoch. Für eine Konsultation Vogel groß und Rö in 2 Ebenen zahle ich bei meinem vTA brutto um die 92,00 Euro. Krallenschneiden- Preis?? Habe ich noch nicht machen lassen. Pilzmedikamente sind allesamt teuer.
    Ich nenne das keineswegs Abzocke. Abzocke wäre, wenn ihm überteuerte Leistungen oder unnötige Mehrleistungen in Rechnung gestellt wurden.
    In diesem Fall wurde aber aufgrund einer Fehlinterpretation der Röntgenaufnahmen eine Fehldiagnose gestellt. Dabei ist dann nur überflüssigerweise das Medikament in Rechnung gestellt worden, der Rest war gerechtfertigt.
    Die Folgekonsultation war allerdings komplett unnötig und war daher auch zu erstatten. Sie wurde aber aufgrund der Fehldiagnose folgerichtig angesetzt.
    Der Behandlungsfehler ist bedeutungsvoll, keine Frage.
    Aber nicht die gesamte Klinik ist hierbei in Mißkredit zu bringen, sondern der diagnosestellende Arzt (allenfalls). Und mit der Preisgestaltung hat das nichts mehr zu tun.
    Der Themenersteller regt sich zu Recht auf, was aber eher ein Fall für das stille Kämmerlein ist und nicht in dieser Weise publiziert werden sollte. Man hätte es ähnlich lehrreich auch ohne die emotionale Komponente rüberbringen können. Das ist meine persönliche Meinung dazu. Die muß niemand mit mir teilen.
    Grüße
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #32 Sybille, 4. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2012
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo zusammen,

    ich habe mir erlaubt, den Titel etwas zu präzisieren und im ersten Beitrag hier das weiterführende Thema zu verlinken.

    Fehler unterlaufen leider nicht nur den Tierärzten, auch die Humanmedizin ist immer wieder davon betroffen. Warum sollte man das totschweigen? Man kann darüber reden/schreiben, sollte aber die nötige Netiquette einhalten... Es ist meiner Meinung nach hilfreich, wenn man entsprechende Erfahrungen weiter gibt, sodass man sensibilisiert wird und auch mal Diagnosen hinterfragt und nötigenfalls eine zweite fachliche Meinung einholt.



    Hallo Sasha,

    du könntest deine Erfahrungen auch in unserer Ärzteliste schildern/hinterlegen.
     
  15. Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Nichts spricht gegen die Darlegung von Sachverhalten, allerdings ohne die Unterstellung von unlauteren Motiven.
     
Thema:

Fehldiagnose nach Röntgen und weiterer Verlauf...

Die Seite wird geladen...

Fehldiagnose nach Röntgen und weiterer Verlauf... - Ähnliche Themen

  1. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  2. Weitere Henne zu Kanarienpärchen?

    Weitere Henne zu Kanarienpärchen?: Hallo erstmal , bitte zerfleischt mich nicht sofort, ich informier mich ja. Also ich habe zurzeit ein Kanarienpärchen. Der Hahn ist noch relativ...
  3. Weiterer Vogel aus Panama

    Weiterer Vogel aus Panama: Hallo zusammen, auch bei der Bestimmung dieses kleinen Kerlchen komme ich leider nicht weiter. Aufgenommen im Chagres Nationalpark in Panama. Über...
  4. Weiterer Nachwuchs bei uns - Zwergenten..

    Weiterer Nachwuchs bei uns - Zwergenten..: Hallo, jetzt gibt es noch einen Bruterfolg bei uns zu verzeichnen. Unsere Zwergente hat 6 Eier unter gehabt und alle 6 Küken sind auch...
  5. Hilfe bei Identifizierung und weiterem Vorgehen erbeten

    Hilfe bei Identifizierung und weiterem Vorgehen erbeten: Aloah, uns ist vor knapp 2 Stunden ein kleiner Piepmatz gegen die Fensterscheibe geknallt. Zum Glück hab ich ihn vor einer der zahlreichen Na...