Bourkesittich ängstlich?

Diskutiere Bourkesittich ängstlich? im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Meine beiden Bourkesittiche haben leicht Wunde Füsse gehabt, also hab ich die Stangen(waren Naturäste, aber wohl zu glatt) ausgetauscht...

  1. #1 Zeitungsente, 9. Oktober 2007
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Hallo!
    Meine beiden Bourkesittiche haben leicht Wunde Füsse gehabt, also hab ich die Stangen(waren Naturäste, aber wohl zu glatt) ausgetauscht und den beiden vorsorglich die Füsschen eingecremt. Bei Nemesis ging das fangen und einschmieren ganz gut, aber Asmo, der sowieso so schreckhaft ist, hat ein Theater gemacht, das seinesgleichen sucht. Als ich ihn dann endlich zu fassen bekommen hat, hat er sich wie wahnsinnig in meiner Hand gewunden und hat versucht zu entkommen. Nach 5 Minuten oder so wurde er dann ruhiger und ich konnte ihm endlich die Salbe auf die Füsse schmieren.
    Seit dem aber schaut er mich mit extrem traurigen und ängstlichen Augen an, wenn ich etwas in der Voliere mache :(
    Er schaut so traurig, dass mir selbst dabei die Tränen kommen!
    Was kann ich machen, dass sich das wieder gibt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Erzähl ihm ein paar Witze!
     
  4. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Zeitungsente,

    Vögel werden im allgemeinen nicht gerne gegriffen, also ist das kein Wunder, dass Dein Bourkesittich das nicht gut fand. Manche Vögel vetragen so etwas besser, manche mögen es eben gar nicht und sind auch nach dem Greifen noch gestresst. Das ist ganz normal.

    Allerdings musst Du aufpassen, mit was Du die zwei eincremest! Die meisten Cremes und Salben sind für Tiere nicht geeigente, da sie diese ja oft beim putzen zu sich nehmen! Hast Du die Creme vom TA bekommen?
    Und wieso meinst Du, dass die Füße wund waren, wenn Du doch Naturäste drin hattest?
     
  5. Poldi_05

    Poldi_05 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cölbe, Germany
    Hallo Zeitungsente (Nick find ich aber ehrlich gesagt blöd als Anredeform :+klugsche. Nicht böse sein. :p )

    AAAAAlso, ich "darf" bei uns die Vögel auch einfangen. Ist bei Lucius, Molly und Spirit auch kein Problem. Allerdings hat der "kleine" Poldi so eine Unart :+schimpf. Ich glaube, Du weißt, was ich meine, :zwinker: ( und das :+schimpf kann er richtig gut :+klugsche ).

    Weiß jetzt leider nicht, wo der "Kleine" herkommt. Vielleicht hast Du Ihn jetzt in seiner "Ehre" verletzt. :zwinker: Das gibt sich !!! Aber er wird sich wieder fangen. :D

    Was ich auch wichtiger finde, womit cremst Du Ihn ein ? Es ist wichtiger, das Du einen gesunden, aber scheuen Bourkie hast, als einen zahmen, "der es nicht mehr lange macht".

    @Siggi
    Hallo Siggi, schön, das Du bei uns auch mal vorbei schaust. Habe Dich, ehrlich gesagt, schon vermisst. Dachte schon, Du nimmst Dir einfach das ganze Jahr Urlaub. Das ist VERBOTEN. :zwinker: Aber mal für die "Langzeiturlauber": Schau Dich hier mal um. Es gibt fast nur noch Halter im Grassittichforum. Die Züchter sterben langsam aus.... Von daher würde ich es gut finden, wenn ein erfahrener Züchter auch mal qualifizierte Antworten gibt.

    Sorry, das mußte jetzt mal sein. :+sad:
     
  6. sigg

    sigg Guest

    "Er schaut so traurig, dass mir selbst dabei die Tränen kommen!
    Was kann ich machen, dass sich das wieder gibt?" Was soll man hierzu sagen? Vermenschlichung pur! Sicher hat ein Vogel weder das Mienenspiel; himmelhoch Jauchzend, noch zu Tode betrübt. Er ist, man glaubt es kaum, ein Vogel!
     
  7. sigg

    sigg Guest

    "Er schaut so traurig, dass mir selbst dabei die Tränen kommen!
    Was kann ich machen, dass sich das wieder gibt?" Was soll man hierzu sagen? Vermenschlichung pur! Sicher hat ein Vogel weder das Mienenspiel; himmelhoch Jauchzend, noch zu Tode betrübt. Er ist, man glaubt es kaum, ein Vogel!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Zeitungsente, 10. Oktober 2007
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Hab ich versucht, aber er versteht die irgendwie net so:D:D


    Naja, sie haben Wunde Stellen, ich hatte Haselnussstangen in der Voliere, Durchmesser war in Ordnung, aber die Oberfläche ist wohl zu glatt gewesen!

    Eingecremet hab ich sie mit einer Lebertran-Paraffin-Zink-Salbe, ist doch richtig, oder?
     
  10. #8 red-snapper, 12. Oktober 2007
    red-snapper

    red-snapper Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterode am Harz
    Hallo Zeitungsente (jetzt kennen wir immer noch nicht den Vornamen:traurig:)!

    Lebertran-Paraffin-Zinksalbe:?
    Wo hast Du denn diese Mischung her?
    Lebertran mußte ich immer als Kind essen:k,
    allerdings wenn ich nachdenke, hatte ich als Kind nie wunde Füße:D,
    also vielleicht doch Lebertran?
    Aber mal im Ernst.
    Zink wird bei bestimmten Hauterkrankungen genommen,
    allerdings halte ich es nicht als geeignetes Mittel für Vögel mit wunden Füßen,
    eher sogar als schädlich, wenn die Vögel z.B. dran lecken.
    Paraffin ist eigentlich in fast allen Salben enthalten,
    ist fettend und Salbengrundlage.
    Lebertran, keine Ahnung welche Wirkung das haben soll :+keinplan

    Ich würde Panthenol-Wundsalbe empfehlen!
    Bekommst Du in der Apotheke(nach der günstigsten Firma fragen,
    von alleine sagen das die wenigsten Apotheker8()
    Kleiner Tip: Lidl
    Optisana Schutz+Pflege Salbe(steht bei den Vitamintabletten)
    Wesentlich günstiger und enthält auch noch mehr Wirkstoff
    als viele bekannte Marken!

    LG, Andreas
     
Thema: Bourkesittich ängstlich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bourkesittiche ängstlich

Die Seite wird geladen...

Bourkesittich ängstlich? - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  2. Milbenbehandlung bei Bourkesittichen (Ansteckung&Diagnose)

    Milbenbehandlung bei Bourkesittichen (Ansteckung&Diagnose): Hallo zusammen, wir haben unser Sittiche noch nicht so lange musste aber heute bei einer verlorenen Feder feststellen, dass dort Milben zu finden...
  3. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  4. Meine Bourkesittiche

    Meine Bourkesittiche: Hallo zusammen , ich bin ganz neu hier und habe ein paar Probleme , ich lese schon seid längerem das Forum hier und habe nun gestern den Schritt...
  5. Geschlechtsbestimmung bei Bourkesittichen

    Geschlechtsbestimmung bei Bourkesittichen: Hallo liebe Forenmitglieder, haben vor ein paar Wochen ein, zumindest vermutliches, Bourkesittich-Päärchen bei einem Züchter gekauft, welche wir...