Brauche dringend Tips!!!

Diskutiere Brauche dringend Tips!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wir haben unseren Diego jetzt seit August. Er ist ein WF und hatte große Probleme uns zu vertrauen. Mittlerweile hat er begriffen, daß...

  1. stachmone

    stachmone Guest

    Hallo,

    wir haben unseren Diego jetzt seit August. Er ist ein WF und hatte große Probleme uns zu vertrauen. Mittlerweile hat er begriffen, daß wir ihm nichts böses tun wollen und nimmt schon was aus der Hand ohne zu knurren. Er taut immer mehr auf und ich freue mich sehr darüber! :freude:
    Jetzt zu meinem Problem: wir fahren am 22.12. in den Urlaub und ich kriege jetzt schon Bauchschmerzen, wenn ich daran denke daß ich ihn einfangen muß. Er bleibt bei meiner Schwiegermutter, da hat er es auf jeden Fall gut. Nur wir müssen ihn einfangen (er läßt sich nicht anfassen), den Käfig dann abbauen, beide transportieren, Käfig aufbauen und Diego wieder hinein. :traurig:
    Dann noch einmal die gleiche Prozedur wenn wir wieder nach Hause kommen. :nene:
    Das wird für den armen Kerle eine riesige Tortour und er wird es uns bestimmt sehr übel nehmen!!! :schimpf:
    Hat vielleicht einer von euch ein paar Ideen wie ich es für ihn ein bißchen stressfreier machen kann? Ich habe Angst, daß das ganze Vertrauen welches er uns jetzt entgegenbringt, dann wieder verschwindet und die ganze Arbeit umsonst war. Darf gar nicht an den Tag denken!!!!

    Bin für jeden Tip unheimlich dankbar!!!!

    Liebe Grüße
    stachmone + Diego
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Hallo Stachmone,

    könnte Deine Schwiegermutter nicht für die Dauer Eures Urlaubs bei Euch wohnen? Dann könnte Diego in seiner gewohnten Umgebung bleiben und Ihr hättet nicht so einen "Umzugsstreß".
     
  4. Rudi123

    Rudi123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    18507, Grimmen
    Hallo Stachmone,

    also ich würde das Zimmer komplett verdunkeln, damit der Racker nix sieht und würde ihm dann ein Laken überwerfen wenn er irgendwo sitzt.Desweiteren
    würde ich das alles von einer Person machen lassen die sonst nichts weiter mit den Geier zu tun hat, damit er sich deine Gerüche nicht als etwas bedrohliches einprägt. Mehr kann ich dir leider auch nicht raten, da ich überhaupt keine Erfahrungen mit WF habe.
     
  5. stachmone

    stachmone Guest

    Hallo,

    daran habe ich als erstes gedacht.
    Aber das geht leider nicht. Sie muß noch ein Enkelkind und ihren eigenen Hund versorgen. Das ist ein riesen Kalb und ich habe nur 'ne normale Wohnung und sie hat ihr Haus mit Garten.
    Wir kommen nicht drum rum Diego zu verschiffen. Ich würde sogar auf den Urlaub verzichten, aber habe ihn schon vor einem Jahr mit meinem Sohn gebucht, das würde er mir nie verzeihen. Ist echt ne blöde Situation!!!

    Gruß
    stachmone + Diego
     
  6. stachmone

    stachmone Guest

    @ Rudi

    Hallo,
    mir wurde auch schon geraten ihn von jemand anderen einfangen zu lassen.
    meinst du wirklich das ist richtig?
    Ich habe Angst, daß jemand anderes was falsch macht, ihm vielleicht weh tut, oder so.
    Und dann habe ich das Gefühl ihn im Stich zu lassen und nicht bei ihm zu sein wenn er so eine Angst hat. Bin hin- und hergerissen!
    Andererseits kann ich nachvollziehen, daß er dann auch mit mir Angst verbindet wenn ich ihn fange. Man, weiß echt nicht was ich tun soll!!! :traurig:


    Gruß
    stachmone + Diego
     
  7. #6 christa2508, 13. Dezember 2004
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo

    Ich habe auch einen WF und mache so wie Rudi es schon geschrieben hat.
    Wenn alles dunkel ist so konnte sie nicht sehen wer sie eingefangen hatte.
    Wir habe es sehr oft einfangen müssen und sie hat uns es nie übel genommen,
    Sie ist wie deiner auch nicht zahm nimmt aber auch Leckärschen aus der Hand an.

    Ich wünsche Dir viel glück.
    Einen andren Tipp kann ich Dir leider auch nicht geben.
    :0- :0-
     
  8. stachmone

    stachmone Guest

    @ all

    Das ist ja schon mal was! Den Tip mit dem Laken und Verdunkeln der Wohnung werde ich dann wohl machen.
    Wenn es bei euch geklappt hat, vielleicht habe ich ja Glück und er nimmt es mir nicht so krumm!
    Drückt mir die Daumen, ich erzähle euch wie es geklappt hat und ob Diego mich danach noch anschaut... :+keinplan

    Vielen Dank!!

    Gruß
    stachmone + Diego :0- :0- :0- :0- :0-
     
  9. cora 1500

    cora 1500 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17034 Neubrandenburg
    Geht er den auch nicht auf den vorgehaltenen Stock? :+keinplan
    Sonst könntest du ihn so in ein einen kleinen Raum transportieren,wo er keine große Fluchtmöglichkeit hat und nicht groß landen kann. Und dann legst du deine Hand von oben langsam auf seinen Rücken und hälst ihn somit fest. :beifall:
    So hat es bei uns geklappt,als Filou noch recht scheu war,aber täglich seine Medizin bekommen mußte. :(
     
  10. #9 christa2508, 13. Dezember 2004
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Mach das ich warte schon auf das Ergebnis.

    Dann noch einmal viel glück
    :0- :0- :0- :0- :0-
     
  11. stachmone

    stachmone Guest

    @ Jana

    Hallo,

    das mit dem Stock kann ich vergessen!
    Habe versucht mit dem Training anzufangen, aber anscheinend hat er schlechte Erfahrungen gemacht mit Stöcken.
    Er fängt sofort an panisch zu schreien sobald er nur etwas stockähnliches sieht. 8o
    Aber danke für den Tip!!!!

    Gruß
    stachmone + Diego :0- :0- :0- :0- :0-
     
  12. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Also das mit dem Stock kannst du echt vergessen. Aber das hast du ja schon selbst gemerkt.

    Ich finde das einfangen von einer anderen Person auch gut. Du mußt ja nicht jemanden nehmen der gar keine Ahnung hat. Kennst du niemanden der auch Vögel hat? Ich habe auch schon die Geier für eine Freundin eingefangen. Ging besser als mit meinen eigenen.

    Ich kann dir nur von meiner Erfahrung sagen dass es bei uns gar nicht gut ist das Zimmer ganz abzudunkeln. Erstens Mal siehst du (oder der andere Einfänger) den Vogel nicht mehr. Er hätte sich ja schon bewegen können.

    Und für die Geier ist das obersch..... Wir haben das so schon versucht. Die fliegen einfach hoch und irgendwo hin. Abstürze und Verletzungen sind da nur vorprogrammiert. Also lieber langsam dunkel machen bis zu den Punkt wo es ihm noch nicht unangenehm wird. Bei unseren sieht man das immer wenn sie sich dünn machen, nach oben gucken, rum suchen und rufen.

    Es hat sich auch bewährt sie einzufangen während sie auf einer glatten Unterlage sitzen. Also nicht auf dem Käfig, da halten sich die Kleinen nämlich schön fest und dann brauchst du jemanden der die Füsschen von den Stangen abknüpft.

    Wenn du es am Käfig machst dann mußt du das Handtuch so über ihn stülpen dass er nicht nach oben rausklettern kann. Ich trau mich immer nicht so doll festzuhalten und dann flutschen sie mir nach oben raus wenn das Handtuch nicht richtig sahs.

    Da hast du ja einiges vor dir. Ich kann dir nur raten plane viel Zeit dafür ein. Nichts ist schlimmer als sowas unter Zeitdruck zu machen. Manchmal geht echt gut und schnell, manchmal ist es echt zu verzweifeln.
    Ach da fällt mir was ein. Einmal wollten wir schnell zu TA. Lora ist mir wieder entwischt, rumgeflogen, abgestürtzt und sahs in einer Ecke. Da hab ich ihn einfach mit der Transportbox in die Ecke gedrängt, dass er einfach nur noch reinlaufen konnte. Das war mal eine schnelle Aktion.

    Viel Erfolg.

    Lg heike
     
  13. Nora

    Nora Guest

    Hallo stachmone,

    ich habe auch einen WF, dem wir zum neu Beringen einfangen mussten.

    Ich hatte auch sehr große Angst, das er das wenige Vertrauen was er nun schon hatte, wieder verliert.

    Aber das Amt lies sich davon nicht erweichen, bestanden auf die neu Beringung.

    Wir haben einen Züchter aus unserer Umgebung kommen lassen, der unseren WF mit einem Netz eingefangen hat. Das alles dauerte keine drei Minuten und der Ring war dran und unsere WF hat es uns nicht für Übel genommen.

    Ob nun eine Netz oder Handschuhe besser sind, alles beide ist nicht schön, denke aber im nachhinein das es so am Besten war.

    Aber jeder Graupapagei reagiert auch anders, daher es ist schwierig einen Tip zu geben.

    Was ich noch vorschlagen kann ist den WF mit einem kleinen Käfig (Oberteil) einzufangen und dann ruhig mit ihm sprechen und ein Leckerlie reichen, dann sieht er was passiert und bekommt keine Panikattake.

    Wenn ihr dann bei Deiner Schwiegermutter seit, der Käfig aufgebaut ist, braucht ihr nur das Oberteil an der Türöffnung ran zu halten und er wird dann schon von alleine in seinen gewohnten Käfig klettern.

    Ich drücke jedenfalls die Daumen, das es Dein WF Euch nicht für Übel nimmt.

    LG
    Nora
     
  14. stachmone

    stachmone Guest

    Hallo @ all!

    Heute war es soweit! 8o
    Wir haben Diego auf den Boden fliegen lassen und haben ihm kurz und schmerzlos einen Kissenbezug übergeworfen. Die Schreierei war, wie ihr euch denken könnt, ohrenbetäubend. :hmmm:
    Aber er war kaum im Katzenkorb, da hat er auch schon aufgehört und war ganz lieb. Der Transport verlief auch ohne Komplikationen und bei meiner Schwiegermutter ist er putzmunter wieder in seinen Käfig gekrochen!
    Zwar war er etwas still erst, aber nachdem er gesehen hat daß ihm nichts passiert ist und er ein Stück Apfel bekommen hatte, konnte er sogar wieder pfeifen. Und als ich mich verabschiedete, biss er mich nach alter Sitte zum Abschied noch einmal kräftig in den Finge...r :D
    Aber von Angst, Gott sei Dank, keine Spur!!!
    Und wenn wir am 04.01. wiederkommen, bekommt er zur Wiedergutmachung auch eine kleine Freundin. Floh aus dem Thread (Ich bin schon eine junge Dame...) kommt dann nämlich zu uns. :jaaa:
    Darüber halte ich euch natürlich auf den Laufenden!
    Wollte euch für die vielen Tips und Anmerkungen danken....!
    Die sind echt Gold wert!!!

    Ich wünsche allen Papas und ihren Nussknackern frohe Weihnachen und einen guten Rutsch ins Jahr 2005...!!!!!!!!!!!


    Liebe Grüße
    Simone + Diego u bald Floh :0- :0- :0- :0- :0-
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    na siehste war doch garnicht soooo schlimm. Und am 6. wird er es dir sicher danken :zustimm:
    Floh scheint schon etwas von ihrem Schicksal zu erahnen, und ist momentan sehr liebebedürftig :traurig: Immer nur schmusen, kraulen, schmusen, kraulen. Spielen fällt ihr momentan garnicht ein 8o
    Und das obwohl wir nun wirklich nicht viel davon erzählt haben.....
    Aber wenn sie Diego hat ist sie sicher bald eine glückliche junge Dame *überzeugt bin*

    Ich wünsche euch ein schönes Fest und einen guten Rutsch. :0-
    Viel Spaß und Erholung in eurem wohlverdienten Urlaub, bals ist das alles vorbei ;)
     
  17. fisch

    fisch Guest

    Hi Simone,

    hat ja gut geklappt, die Umquartiererei:D
    Da wird sich Diego aber über die Wiedergutmachung freuen und hoffentlich nicht immer nach einem Urlaub von euch solch eine Belohnung haben wollen.......;)

    @Marita: nicht traurig sein :trost:
     
Thema:

Brauche dringend Tips!!!

Die Seite wird geladen...

Brauche dringend Tips!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  3. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...