Buch von Kirschke: Insektenfresser

Diskutiere Buch von Kirschke: Insektenfresser im sonstige Weichfresser Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; Hallo, in der letzten Ausgabe der Gefiederten Welt wurde ein Buch: „Zuchterfahrungen mit Insektenfressern“ von Siegfried Kirschke vorgestellt....

  1. #1 Ronnylein, 07.08.2004
    Ronnylein

    Ronnylein Guest

    Hallo,

    in der letzten Ausgabe der Gefiederten Welt wurde ein Buch: „Zuchterfahrungen mit Insektenfressern“ von Siegfried Kirschke vorgestellt. Da Herr Kirschke dieses im Eigenverlag produziert hat, weiß ich nicht, ob es das Buch auch in Buchhandlungen zu bestellen gibt (Ich glaube aber eher nicht).
    Hat von euch schon einer dieses Buch erworben?
    Ich möchte es auch gern kaufen, jedoch weiß ich nicht, ob ich einfach Geld in einen Briefumschlag stecken soll, oder ob das auf Rechnung geht?
    Leider steht im Artikel der Gef. Welt nur eine Adresse (keine Telefonnummer oder Emailadresse) und nichts genaueres zur Bestellung.
    Hier der Artikel nochmal im Netz (2. Buch / ich hoffe der Link bleibt aktuell): http://www.ulmer.de/6HIZ2DH2mCHI+.HTML?UID=6FF97FF71155B2B1F308451770ADABB45D877CF44D766B

    Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann. Vielleicht hab ich ja noch ein paar Menschen auf das Buch neugierig gemacht ;)

    Tschüß, Ronny
     
  2. #2 gritters † 2015, 07.08.2004
    gritters † 2015

    gritters † 2015 † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    1.390
    Zustimmungen:
    18
    :0-

    Hallo

    Schreibe Herrn Kirschke doch einfach an, lege einen Verrechnungsscheck über 10,77 € bei und schon wirst Du das Buch erhalten. Diese Buch wird bestimmt sehr lehrreich sein. Ich kenne K. persönlich. Er ist ein Züchter der langjährige Erfahrungen mit der Haltung und Zucht von Weichfressern hat. Es ist also ein Buch, geschrieben von einen Praktiker und nicht von " sogenannten Experten" die alle voneinander abschreiben.
     
  3. Passau

    Passau Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2002
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ihr habt recht. Man bekommt das Buch nicht im Buchhandel.
    Ihr könnt es über "Futtermittel Palmowski" Tel: 02133/215645 oder
    Fax 02133/49833 oder per EMail: dp-futtermittel@t-online.de bestellen.
    Habe das Buch gestern erhalten. Es wirklich super. Lohnt sich auf alle Fälle zu kaufen.

    Dagmar
     
  4. Benni

    Benni Guest

    Hallo,

    ich hab das Buch gestern auf dem VDW Sommerfest in Eisweiler gesehen und es mir sofort bei Herrn Manfred Lind bestellt. Ich bin total begeistert. Seine 600m² Voliere ist überwältigend.
     
Thema: Buch von Kirschke: Insektenfresser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zuchterfahrung mit weichfressern von siegfried kirschke

    ,
  2. zuchterfahrungen mit insektenfressern

Die Seite wird geladen...

Buch von Kirschke: Insektenfresser - Ähnliche Themen

  1. SUCHE: Das Wellensittichbuch von Theo Vins

    SUCHE: Das Wellensittichbuch von Theo Vins: Ich suche das Wellensittichbuch von Theo Vins, also die Wellensittich-Farbschlag-Bibel. Bitte anbieten, wenns jemand zu Hause hat und abgeben...
  2. Wer besitzt das Buch TAUBEN von Curt Vogel ?

    Wer besitzt das Buch TAUBEN von Curt Vogel ?: Weltbildverlag Augsburg 1998 .....ISBN 3-86047-736-6 Michael
  3. Suche Buch der Stieglitz von Massimo Natele

    Suche Buch der Stieglitz von Massimo Natele: Hallo zusammen weiß Vieleicht jemand. Wo man das Buch Der Stieglitz. Von Massimo Natale erwerben kann In Deuscher schrift. Wäre sehr dankbar für...
  4. neues Buch "Papageien in Afrika, Madagaskar und auf den Maskarenen" von Mike Perrin

    neues Buch "Papageien in Afrika, Madagaskar und auf den Maskarenen" von Mike Perrin: Vom bekannten Forscher über afrikanische Papageien, Prof. Mike Perrin, wird in etwa 3 Monaten das Buch "Parrots of Africa, Madagascar and the...
  5. FAQ-Thema Die Entwicklung von Jungvögeln - Bildertagebuch einer Brut

    FAQ-Thema Die Entwicklung von Jungvögeln - Bildertagebuch einer Brut: Diese Bilder zeigen die Entwicklung eines Kanarienküken vom Tag des Schlupfes bis zum 22. Lebenstag. Sie sollen nur als Richtschnur dienen, an...