Buchenholzgranulat

Diskutiere Buchenholzgranulat im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an Alle, ich habe mal eine Frage! Ich weiß, dass das Thema schon behandelt wurde, aber beim Suchen wurde meine Frage noch nicht 100%ig...

  1. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Hallo an Alle,

    ich habe mal eine Frage! Ich weiß, dass das Thema schon behandelt wurde, aber beim Suchen wurde meine Frage noch nicht 100%ig geklärt!
    So nun zur Frage:
    Wir haben unsere Zimmervoli fast fertig, wo demnächst 2 Graue einziehen sollen.
    Ich habe schon oft von Buchenholzgranulat gehört und möchte das auch verwenden! Der Boden der Voli ist aus Lenolium Belag und darüber soll das BHG! Welche "Stärke" nehm ich da am Besten? Will auch nicht, dass es sich bei jedem Flügelschlag in der Wohnung verteilt :D ! Und wie ist das mit Saubermachen? Ich habe gelesen, das man die "Fressecken" jeden Tag reinien soll aber den Rest kann man bis 2 Wochen drinne lassen!? Stimmt das?
    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir aus Erfahrung berichten könnt!
    Danke! :gott:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kanariefreundin, 25. Oktober 2004
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Hi!
    Bei BHG sieht man den Dreck nicht so - was aber nicht bedeutet, dass er nicht da ist. Meiner Meinung nach sollte man deshalb genau so oft sauber machen wie bei anderen Einstreuarten auch.
    Für große Vögel würde ich auch große BHG-Stücke nehmen. Probier am besten aus, was dir am besten gefällt. Besonders klein sollten sie für Graue aber nicht sein - sonst wirbelt bloß alles auf. Außerdem kann ein Graupapgei bestimmt besser auf den Großen rumkauen... ;)

    Viele Grüße, Kanariefreundin. :0-
     
  4. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ich würde auch das grobe Zeug verwenden. Fliegt nicht so herum und der Unterhaltungswert ist auch höher. :)
     
  5. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Hallo,

    Danke für eure Antworten! Hat vielleicht noch jemand einen Tipp zum Sauberhalten?!? Aus Erfahrung lässt sich das ja immer besser beschreiben!

    Danke!
     
  6. #5 Doris + Galileo, 1. November 2004
    Doris + Galileo

    Doris + Galileo Guest

    Hallo!
    Wir verwenden das grobe Buchenholzgranulat für die fahrbaren Auffangwannen unter den großen Kletterbäumen. Das hat sich sehr bewährt, denn die Kleckse kleben beim Trocknen mit den Spänchen zusammen und können einfach entsorgt werden. Damit bleibt es bei regelmäßiger Kontrolle immer eine saubere Sache.
    Wenn das Buchenholzgranulat zu fein ist, staubt es schon sehr beim Wechseln des Granulats. Extrem feiner Buchenholzstaub ist gesundheitsschädlich :k und sollte vermieden werden. Und die Grauen haben am Knabbern an den groben Teilen auch viel mehr Freude. Wird in die Kralle genommen und dann genüßlich zerknabbert. :zustimm:


    Liebe Grüße von Doris und Galileo! :0-
     

    Anhänge:

  7. Rappy

    Rappy Guest

    WOW DORIS! WAS FÜR EIN KLASSE KLETTERBAUM :D :beifall:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Vogelfreund, 2. November 2004
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hi,

    für Graue würde ich auch das grobe Buchenholzgranulat empfehlen..
     
  10. Rappy

    Rappy Guest

    OK Patrick - JETZT hab ichs auch ENDLICH mal bei dir bestellt! Auf Dauer nervt das ewig in der Gegend rumfliegende, aber ansonsten geniale Hugro doch ziemlich :D :D
     
Thema:

Buchenholzgranulat

Die Seite wird geladen...

Buchenholzgranulat - Ähnliche Themen

  1. Wie lange das Buchenholzgranulat im käfig haltbar

    Wie lange das Buchenholzgranulat im käfig haltbar: Hallo, eine Frage an alle die buchenholzgranulat benutzen oder mal benutzten. Ich habe es mir jetzt für Zeit nach der brut und vor der mauser...
  2. Buchenholzgranulat oder Maiseinstreu

    Buchenholzgranulat oder Maiseinstreu: Was findet ihr besser bzw. geeigneter für Sperlingspapageien?
  3. Buchenholzgranulat und Schimmel

    Buchenholzgranulat und Schimmel: Hallo zusammen, Ich hab jetzt schon mehrfach feststellen müssen, dass das Buchenholzgranulat während der Brutzeit (und den damit verbundenen...
  4. buchenholzgranulat als bodenbelag

    buchenholzgranulat als bodenbelag: Hallo, würde gerne mal Eure Erfahrungen mit Buchenholzgranulat als Bodengrund für Kanarien wissen. Vor allem welche Stärke benutzt ihr? L.G....
  5. Buchenholzgranulat - Karzinogene Stäube - was tun?

    Buchenholzgranulat - Karzinogene Stäube - was tun?: Hallo zusammen, seit geraumer Zeit streue ich meine Voliere mit Buchenholzgranulat, kurz BHG, aus. Das staubt weniger, ist leichter und deshalb...