Bücher über Sperlingspapageien

Diskutiere Bücher über Sperlingspapageien im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bin neu und habe seit kurzem 4 Sperlingspapageien. Leider finde ich keine umfangreichen Infos über die Sperlis. Ich habe nach Büchern...

  1. Janice

    Janice Guest

    Hallo,
    ich bin neu und habe seit kurzem 4 Sperlingspapageien. Leider finde ich keine umfangreichen Infos über die Sperlis. Ich habe nach Büchern gesucht und das Buch "Sperlingspapageien" nicht bekommen können. Jetzt ist mir für 16 € plus Versand das Buch "Loris, Fledermaus und Sperlingspapageien" angeboten worden. Kennt Ihr dieses Buch? Ist das eine Alternative? Wo gibt es sonst noch umfangreiche Infos?

    Vielen Dank!
    Janice
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo janice,
    herzlich willkommen bei den sperlihaltern!

    um über die sperlinge alles wissenswerte zu lesen und zu lernen, lies dich durch das forum. mehr kann ich dir nicht empfehlen.
    ich selber besitze das buch sperlingspapageien und habe daraus lange nicht so viel gelernt, wie hier im forum.

    wann immer du fragen hast, kannst du sie stellen und es ist mit sicherheit jemand da, der die antwort kennt!

    erzähle doch mal ein wenig über deine sperlinge
     
  4. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo
    Herzlich willkommen bei uns.
    Das Buch ist auch schon alt und nicht sehr umfangreich. Es werden nur wenige Seiten über Sperlinge geschrieben. Viele bücher werden auch mvon Leuten geschrieben die in der Praxis niemals diese Vögel gehalten haben. In Holland ist noch ein kleines Buch in Deutsch erschienen was ca. 12 euro kostet. Ansonsten würde ich Dir auch vorschlagen schreib mal etwas mehr über Deine Vögelchen. Bei uns wird Dir immer geholfen und alle Fragen werden beantwortet.
     
  5. #4 ginacaecilia, 6. Dezember 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo janice, willkommen auch von mir,
    hin und wieder werden auch bücher versteigert, schau mal hier
    sonst kann ich das gleiche sagen, wie die anderen, hier hilft jeder jedem gerne mit gutem rat oder erfahrungen aus :trost:
     
  6. Birdy06

    Birdy06 Guest

    hi janice!
    auch ich bin neu hier und habe auch erst seit kurzem 2 süße sperlis. klar sind bücher schön und super wenn man mal unterwegs ist oder in der pause auf der arbeit etc aber im forum hier ist es viel besser. fragen werden immer schnell beantwortet und so lernt man oder bekommt man tips von dinger die nicht im buch stehen, von leuten die jahre lang damit erfahrung haben. :)
    du hast gleich 4 stück für den anfang? wow! hoffe der käfig-voliere ist auch groß genug für alle. gerne würden wir hier bilder sehen!
    dave
     
  7. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    egal welche fragen kommen werden, wir finden gemeinsam eine antwort

    herzlich willkommen
     
  8. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Hi und Willkommen,
    ich habe mir vom Züchter das holländische Buch mitgenommen und finde es für den Anfang nicht schlecht. Die verschiedenen Unterarten und die natürliche Lebensweise sind gut beschrieben. Auch etwas über Verhalten, Krankheiten, Ernährung. Für 12 € durchaus ok. Die Ernährungstipps von Uwe sind allerdings deutlich besser und umsonst :)
     
  9. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und hier fällt mir ein, dass hans da noch ein thema offen hat :+schimpf
     
  10. Janice

    Janice Guest

    Vielen Dank für Eure nette Aufnahme und die Tipps. Wie heißt das Buch für 12 € und wo bekomme ich es? Heute bekam das Buch "Sperlingspapageien" von K.H. Spitzer für 27,50 € angeboten. Ist das okay?
    Ich habe das blaue Pärchen von einem Züchter bekommen und auf einer Vogelbörse kam ich an dem grünen Pärchen nicht vorbei. Die waren soooo süß! Ich würde Euch gerne meine 2 Pärchen (grün u. blau) zeigen, weiss aber noch nicht, wie das machen kann. Die Zimmervoliere ist ca. 160 h x 65 b x 55t und hat einige wackelnde Apfelbaumäste. Ich will sie demnächst mal fliegen lassen, muss mich aber erst mit giftigen Zimmerpflanzen auseinandersetzen.

    Janice
     
  11. #10 Isrin, 6. Dezember 2006
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2006
    Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    da kriegst du doch gleich einen link damit du aussortieren kannst
    hier kannst du auf giftige zimmerpflanzen gehen und kriegst - wenn du den namen anklickst - gleich ein bild der pflanze mit gezeigt.

    janice, nicht dass ich dich gleich anmaulen will - aber dein käfig ist für die sperlinge völlig ungeeignet.
    er sollte mindestens 1 m lang sein - die höhe ist nicht so wichtig. die vögel sollen auch ohne freiflug eine kleine strecke fliegen können. das können sie in diesen hubschraubervolieren nicht.

    das buch würde ich für den preis auf keinen fall nehmen!
    es ist ja mehr oder weniger ein taschenbuch (kein fester kartoneinband) und hat damals neu ganz sicher nicht 55,-DM gekostet.
    das wurde (wenn ich mich nicht ganz doll täusche) 1:1 umgerechnet in €

    mit diesem link schicke ich dich in die werkstatt wo du schauen kannst, wie du bilder einstellen kannst. verkleinern brauchst du sie nicht mehr, dass wird jetzt schon automatisch gemacht.
     
  12. #11 ginacaecilia, 6. Dezember 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo janice,
    hattest du mal geschaut, ich hatte dir den link geschickt, die bücher werden aber tatsächlich hoch gehandelt, weil sie kaum noch zu bekommen sind. ab und an gibts es sie einfach zu versteigern, da muss man halt aufpassen und immer wieder suchen.
    wegen der voli, mach dir erst mal keine sorge, auch wenn einige vielleicht etwas meckern ( sorry isrin, meine ich nicht böse, grins ), aber es stimmt schon, vögel fliegen nun mal von rechts nach links und umgekehrt, und nicht von oben nach unten. ich hatte jahrelang auch so ein ding, die kleinen hatten aber viel freiflug. nur in der urlaubszeit tat es mir immer sehr leid und ich habe ein jahr gesucht, und dann gefunden.
    also nimm dir evtl. die ruhe und schau dich um. meine alte voli wurde wunderbar umgebaut mit einer artgleichen zusammen, dadurch ist sie größer geworden, das wäre sonst auch noch eine idee.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    petra - ich und "meckern" ?? wie kommst du denn auf diese idee, ggrrrrr :D

    nein, du hast schon recht damit und janice weiss, dass ich es nicht böse gemeint habe.
     
  15. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    der preis für das buch erscheint in der tat anfangs sehr hoch, aber es ist das einzige buch über sperlingspapageien und ist somit zu einem liebhaberstück geworden.
    es gibt genug personen, welche für ein solches buch, wenn es denn gut erhalten ist, auch noch erheblich mehr zahlen würden.
    inhaltlich hat es aber mehr oder minder nur noch einen informationswert über die verschiedenen arten, denn hinsichtlich zucht, ernährung und haltung hat sich doch einiges in den letzten jahren zum positiven verändert.
    trotzdem kann ich das buch, auch wenn bei den bildern fehler unterlaufen sind, immer noch empfehlen (...aber die informationen die dir noch fehlen, kann man sich auch hier holen :D )
     
Thema:

Bücher über Sperlingspapageien