Chippen???

Diskutiere Chippen??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wir waren gestern mal beim Tierarzt und da sprach er mich darauf an, dass man den Grauen chippen lassen sollte.... :+klugsche Ich...

  1. #1 TommyundKaddy, 5. November 2004
    TommyundKaddy

    TommyundKaddy Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    wir waren gestern mal beim Tierarzt und da sprach er mich darauf an, dass man den Grauen chippen lassen sollte.... :+klugsche

    Ich weiß zwar was der Sinn des Chippens ist, aber muss das sein? Wie geht das von statten? Was haltet ihr davon?

    Schöne Grüße

    TommyundKaddy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hi,

    ich halte wenig vom Chippen ohne Grund. Wenn der Vogel beringt ist, sollte man es dabei belassen.
    Anders sieht es aus, wenn kein Ring akzeptiert wird (vom Geier) und die Behörde deshalb ein Chippen verlangt.
    Beim Chippen ist immer eine Narkose notwendig und die allein birgt schon gewisse Risiken - auch wenn es 1000 mal gut geht. Desweiteren kann der implantierte Chip unter Umständen "wandern" und im günstigsten Fall nicht gefunden werden (wenn der Vogel entflogen und ein TA nach dem Chip sucht).
    Wenn es nicht unbedingt sein muss, würde ich auf ein Chippen verzichten:)
     
  4. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo,

    wir haben alle unsere Geier chippen lassen.
    Ich finde es sehr praktisch, da ein Hängenbleiben am Ring mit allen bösen Folgen damit ausgeschlossen ist. :traurig:
    Zudem sind alle unsere Geier insgeheim Elstern, so daß kein Metallring unbekaut bleibt. Da gibt es natürlich ständig Gezeter, wenn ein Grauer an einem Metallring kaut, wo noch ein Amazonenbein drinsteckt... :s 0l
    Also prinzipiell finde ich das Chippen super. :prima: Kein Einwachsen, kein Hängenbleiben, kein Dranrumgezerre. :beifall:
    Der einzige wirkliche Nachteil ist, daß wenn der Vogel ausfliegt ein Außenstehender nicht gleich den Besitzer ausfindig machen kann, sondern erst jemanden suchen muß, der einen Scanner hat.
    Gemacht ist es auch ganz fluggs. Spritze aufziehen Chip ist irgendwie in Flüssigkeit), reingepieckt ins Genick, abgedrückt und fertig ist die Laube. :)
    Wir haben es machen lassen, als wir sowieso zum TA mußten wegen Kiele ziehen. Das ging mit Gasnarkose und danach waren die kleinen Socken sofort wieder fit.
    Gruß

    Azrael
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Hi Azrael,

    ich möchte keinem das Chippen madig machen - nicht dass das so rüberkommt;)
    Mein Grisu ist z.B weder beringt noch gechippt. Da der ATA es so akzeptiert, werde ich ihn auch nicht chippen lassen - allein weil ich jegliches Risiko ausschließen möchte:)
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Chippen???