Das Ergebnis ist da!

Diskutiere Das Ergebnis ist da! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, habe soeben das Untersuchungsergebnis erhalten . Kot und Kloake sind in Ordnung . Aber in Mätzchen´s Kropf tummelt sich fröhlich eine...

  1. Mairi

    Mairi Guest

    Hallo,
    habe soeben das Untersuchungsergebnis erhalten . Kot und Kloake sind in Ordnung . Aber in Mätzchen´s Kropf tummelt sich fröhlich eine fiese Bakterie herum ! Fragt mich bloß nicht nach dem Namen - es ist sowas von unaussprechlich ! War irgendwas mit D...
    Das Dingen ist auch noch ziemlich hartnäckig ! Aber zum Glück hat Baytrill eine schwächende Wirkung . Jetzt heißt´s 3 Wochen lang " trocken " leben - kein Apfel , keine Gurke , nix Frisches ! Nur Trockenfutter und Baytrill - Wasser .
    Die absolute Krönung ist aber , dass mei TA mir indirekt suggeriert hat , dass es meine Schuld sei !
    Ich hatte ihm mal erzählt , dass ich seit langem schon kein T + VK mehr gebe , sondern mein Futter bestelle ; ferner backe ich meine Knabberstangen selbst , und hin und wieder gibt´s mal was selbst gekochtes (Reis mit Ei oder Nudeln).
    Da muß ich mir doch anhören , dass man ja schon seit Jahrzehnten mit T + VK lebt und nix passiert . So nach dem Motto " Kauf das Zeug gefälligst und bestelle nichts !"
    Ach ja und ich solle vielleicht nicht kochen und backen !
    Und als ich ihm mal erzählte , dass ich meinen Vögeln hin und wieder etwas Apfelessig ins Trinkwasser mische ( die genaue Dosis ist mir bekannt !) , meinte er nur , damit würde ich ja meine Vögel total übersäuern !HALLO ?! Erstens mal bekommen sie das nicht ständig von mir , sondern so ca. einmal in Monat ein paar Tage hintereinander ! Und beim Mischen gebe ich sogar schon weniger Apfelessig als üblich ins Wasser !
    Mann , bin ich sauer ! 0l
    Oder hat der TA etwa recht ? Ich hab´s doch nur gut gemeint . Soll ich jetzt doch wieder die Stangen kaufen , anstatt selbst zu machen ? Soll ich meinen Piepern keine Abwechslung hin und wieder bieten ? :?
    Da meint man immer , man macht es richtig und informiert sich ständig , damit es den Vögeln gut geht und dann heißt es "Mach es wie alle anderen , kauf das Futter was alle anderen kaufen und mach bloß nicht mehr !
    Ich bin sauer , ratlos und irgendwie :? 8( :k 0l :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Diana

    Diana Guest

    Hallo

    Der TA ist in meinen Augen unverschämt.
    Such Dir lieber einen neuen, der nicht nur in Standard-08/15-Kategorien denkt.
    Das ist nicht zufällig so ein Dorftierarzt, der nur selten Vögel behandelt?
     
  4. Aristo

    Aristo Guest

    Hallo Kerstin

    Bist du sicher, das dein TA wirklich vogelkundig ist? Solch selten dummen Aussagen habe ich schon lange nicht mehr gehört. Da kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln.

    Lass dir von dem ja nicht einreden, dass es deine Schuld sei.
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo zusammen,

    vielleicht meinte der Tierarzt, dass sie in "freier Wildbahn" auch nicht die riesige Abwechlsung beim Fressen haben, die sie in Gefangenschaft bekommen. Inwieweit ein Wellensittich schon als domestiziert angesehen werden kann und sich sein Organismus auf das "Gefangenschaftsfutter" umgestellt hat, weiß er vielleicht gar nicht!?
     
  6. gina4

    gina4 Guest

    Hallo,
    da die Vögel sich die Bakterien nicht selten durch unsauberes b.z.w. angeschimmeltes Futter einfangen, geht dieser TA wahrscheinlich davon aus , daß das Futter der genannten Firmen hygienischer sei.
    Bei einem guten Futterlieferanten würde ich aber weiterhin Futter bestellen , anstatt das vom TA empfohlene zu kaufen.
    Wichtig ist weiterhin peinliche Sauberkeit bei den Trinkgefäßen, die sind ein beliebter Tummelplatz für Bakterien.Immer heiß ausspülen und dann vor dem nächsten Befüllen vollständig trocknen lassen.

    Gruß
    Gina

    P.S.:Kerstin, bin froh , daß der kleinen geholfen werden kann, es geht bestimmt wieder bergauf

    ;) ;)
     
  7. Mairi

    Mairi Guest

    @gina4 : Hygiene ist bei mir oberste Pflicht ! Da passe ich wirklich auf . Trotzdem danke .
    Außerdem werde ich auch weiterhin mein Futter bestellen . Ich bin mehr als zufrieden mit der Firma und meinen Vögeln schmeckt´s besser als das " Markenfutter ".

    @Moni : was mei TA meint , interessiert mich schon seit längerem nicht mehr l. Dafür hat er mich schon zu oft in meiner Persönlichkeit angegriffen und wurde unverschämt !

    @Aristo + Diana : Leider haben wir hier keinen vogelkundigen TA . Das " Beste " was wir hier zu bieten haben ist eine " Kleintierklinik " und eben diese leistet sich solche Unverschämtheiten . Das war auch wirklich die allerletzte Chance , die er jetzt auch verquizzt hat !

    Ich denke mal nicht , dass ich mich beleidigen lassen muß oder mir anhören muß von wegen "kaufen Sie sich doch nicht ständig neue Vögel!" Bevorzugt wird dieser Satz benutzt , wenn grad ein Vogel von mir gestorben ist .
    Anfangs war das zwar so , aber da hatte ich auch nur 4 Vögel , und wenn da ein Partner verstirbt , soll der andere ja nicht alleine sein , oder ?
    Nun habe ich 8 , da fällt das nicht so ins Gewicht .
    Fakt ist , dass ich von meinem TA und seinen dummen Sprüchen endgültig die Schnauze voll habe (sorry , durfte ich das so schreiben?) !
     
  8. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    TA = Sponsorvertag bei T und VK ?

    ich bin kein Tierarzt.
    Bin Züchter von Normalen- und Standardwellensittichen, kennen keinen Züchter der so dumm ist und bei einem dieser Marken Futter bestellt. Selbst noch nichtmals Sackware.
    Was Vögel speziell Sittiche betrifft habe ich warscheinlich fast so viel Ahnung wie dieser TA.
    Ich kann nicht beurteilen ob Du mit Deinen Sittichen etwas falsch gemacht hast.
    Ich würde empfehlen den TA zu wechseln und vorher Erkundigungen ein zu holen.

    Gruß
    Hans-Jürgen

    PS Den Herren nur an Feinde weiter empfehlen.:0-
     
  9. #8 Sandybirdy, 31. Juli 2003
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    @ hjb: Nein, selbst den "Feinden" würde ich den TA nicht weiterempfehlen, denn dessen Haustiere können doch nix dafür. Dann müssen die drunter leiden...
     
  10. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich bin erstaunt,das es gut sein soll unsere Vögel mit Zucker,Honig und Bäckereierzeugnissen zu füttern.

    Da fühl ich mich gleich schlecht, das meine so etwas nicht bekommen.

    Was nun,muß ich sie wohl verhungern lassen,denn die genannt,bekannten Marken fressen sie leider nicht.

    Nee,diese Fütterungsempfelung ist ja wohl nicht ernst gemeint,aber wahrscheinlich weiß er es nicht besser.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Chaosbande, 1. August 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Wie sollst du das Medikament eingeben? In den Schnabel oder ins Wasser?
     
  13. Mairi

    Mairi Guest

    Ich soll es im Wasser verabreichen . Wenn ich es jedem einzeln in den Schnabel geben würde , hätten wir ja drei Wochen lang Streß pur mit täglich fangen .
     
Thema:

Das Ergebnis ist da!