Decke

Diskutiere Decke im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo liebe Community Wir haben uns vor einiger Zeit einen Wellensittich zugelegt, meine Mutter hatte bereits einen und denkt sie wüsste alles...

  1. #1 Gewinnbriefe, 12. August 2009
    Gewinnbriefe

    Gewinnbriefe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community
    Wir haben uns vor einiger Zeit einen Wellensittich zugelegt,
    meine Mutter hatte bereits einen und denkt sie wüsste alles über die Tiere )in mancher Hinsicht mag das auch stimmen)
    Jedoch hat sie es sich zur Gewohnheit zu machen unseren Vogel "zuzudecken",
    das heist eine Decke über den Käfig zu legen so dass er fast nichts mehr sieht.
    Sie sagt "er fühlt sich darunter geborgen". Ich hab aber heute ein paar Hinweise rund um den Welli gelesen und unter anderem auch : Man soll licht anmachen , sollte der welli um Käfig herumflattern (wenn er sich erschreckt hat) aber den Welli nicht zu nahe kommen da er den Besitzer unter Umständen nicht wiedererkennt.

    Wenn es aber zu einem Fall kommt das er in der Nacht herumflattert muss ich die Decke abnehmen und auch recht nah an ihn herran treten.

    Nun meine Frage: Ist es kein Problem eine Decke drüberzulegen, oder sollte man das auf jedenfall lassen? :?

    Danke schonmal für die antwort :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    also meines wissens nach kann man es machen aber man sollte es doch eher lassen damit die wellis auch den eibruch der nacht miterleben können.zudem besteht die gefahr das sich der kleine je nachdem wo er schläft mit den krallen im tuch hängen bleiben kann un sich dann eine verletztung zuziehen kann.

    haltet ihr den kleinen allein???
     
  4. #3 supichilli08, 12. August 2009
    supichilli08

    supichilli08 Möp. :D

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg ♥
    Genau das , habe ich mich auch gerade gefragt. :D Bitte gebt dem Kleinen einen Partner, wenn er zurzeit alleine ist.

    Zu dem zudecken, meiner Meinung nach könnt ihr ruhig eine Decke über den Käfig machen, auch wenn ich es ein bisschen unnötig finde... Hauptsache es ist immer ein "Notlicht" an, damit er ein bisschen Licht hat.
     
  5. #4 Alexandra86, 12. August 2009
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    ich mache auch ab und zu eine decke über den käfig wenn wir spät nachts noch einen film schauen, damit sie nicht zu sehr gestört werden, sobald wir aber dann auch schlafen gehen kommt die decke weg damit sie auch ma morgen ganz in ruhe aufwachen können
     
  6. #5 Gewinnbriefe, 12. August 2009
    Gewinnbriefe

    Gewinnbriefe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also:

    1. Es ist ja über dem Käfig so dass keine möglichkeit besteht das er sich verkrallt ist auch nur ne dünne decke

    2. Ich lass ja gerne die seite zum fenster offen so dass er noch schön licht bekommt

    3. Nein, wir halten ihn allein =/ ich hätte nichts gegen einen 2. aber meine Mutter kann ich nicht so richtig überzeugen da sie imemr mit dem Argument kommt, das es ja auch passieren kann das die vögel sich nurnoch mit sichselbst beschäftigen und sich nicht mehr trennen lassen, im Sinne von mal auf den Finger nehmen etc.

    was meint ihr?
     
  7. #6 Alexandra86, 12. August 2009
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    der vogel sollte in erster hinsicht glücklich sein und nicht deine mutter. wenn sie zu zweit nicht mehr so zutraulich ist, dann ist das halt so...daran kann man mit viel geduld dran arbeiten aber das argument deiner mutter, sie will ihn lieber auf den finger nehmen können als ihm nen partner zu geben wegen der zutraulichkeit...dafür habe ich kein verständnis :nene:
     
  8. #7 Gewinnbriefe, 12. August 2009
    Gewinnbriefe

    Gewinnbriefe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hast du auch recht, und ich werde auch versuchen sie zu überzeugen:zwinker:
    Denk mal ich schaffe das. Wir haben zurzeit ein Männchen, sollte man da eher ein weibchen oder wieder ein Männchen nehmen?
     
  9. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    zu 1. klar ist die deck über dem käfig aber wenn der kleine mal lieber an gitter hängend schläft kann er doch mal mit den krallen dran hängen bleiben un sich eine verletztung zuziehen

    zu 3. finde es auch nicht richtig das deine mit so einem argument kommt.mittlerweile habe ich 8 welli.als ich vor nem jahr meinen 6 (franzine) holte haben die anderen angefangen auch immer wieder auf die hand zu kommen un daraus zu fressen.man muss dann halt eben nur mehr geduld aufbringen un sich intensiver mit ihnen beschäftigen.

    es ist egal ob ihr einen hahn oder ne henne zusetzt.hähne vertragen sich auch unter einander.anbei eine kleine stüzte welche dir vielleicht helfen kann deine mutter umzustimmen
     

    Anhänge:

  10. #9 Alexandra86, 12. August 2009
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    hm also eig geht beides, zwei hennen wäre schwieriger...ich habe zb auch zwei hähne, die verstehen sich wunderbar :D

    wenn ichs wäre, ich würd wohl einfach ohne dass sie es weiß nen zweiten holen, also wenn sie sich gar nicht überreden lassen würde...wenn der vogel erst mal da wäre würde sie eh nix mehr sagen, weggeben kann sie ihn ja hoffentlich schlecht...würde sie das machen?
     
  11. #10 Gewinnbriefe, 12. August 2009
    Gewinnbriefe

    Gewinnbriefe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Oh, ne das mach ich nicht einfach so^^ Aber ich schätze sie wäre hätte nichts gegen einen 2. Also heist es Daumendrücken
     
  12. mistmaus03

    mistmaus03 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    also das ist echt egoistisch gedacht von deiner mutter :traurig:

    grade dieses sicht miteinander beschäftigen der wellis ist super süss anzusehn:+klugsche
     
  13. Leonard

    Leonard Guest


    Als ich das gelesen habe war mein erster spontaner Gedanke: Was für ein Schwachsinn :beifall:

    Da werden mal wieder die eigenen Bedürfnisse höher gestellt als die des Haustiers, für das ihr Verantwortung übernommen habt.

    Als Kindheitserinnerung erinnere ich mich noch sehr gut an dem Nymphensittich unserer Nachbarn. Der wurde alleine gehalten, man hat ihm sprechen beigebracht und sich intensiv mit diesem beschäftigt. Dann hat er angefangen die Brustfedern zu rupfen, wofür die Nachbarn keinen Schimmer hatten, warum er das macht. Später hat er dann angefangen, eines seiner Beine abzupicken und starb dann einige Monate später.


    Ich hab 4 Wellensittiche die alle inzwischen lustig auf meinen Fingern und dem Arm hüpfen.
     
  14. #13 Gewinnbriefe, 12. August 2009
    Gewinnbriefe

    Gewinnbriefe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich weis es passt schon nicht mehr zur überschrift passt aber eine frage habe ich noch:

    Wielange sollte ich mein Welli mindestens am Tag rauslassen (möchte nur wissen um sicherzugehen das er genug freiflug bekommt)
     
  15. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    also das minimum wären 2 stunden 2mal täglich, aber je mehr desto besser
     
  16. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Was heißt minimum?

    Wie groß ist die Voliere oder der Käfig? Danach richtet sich meiner Meinung nach der Freiflug.
     
  17. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    naja ich gehe jetzt mal davon aus das der käfig eine mindesbreite von 60cm haben wird :~
     
  18. #17 Gewinnbriefe, 12. August 2009
    Gewinnbriefe

    Gewinnbriefe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Minimum heist: Das er nicht nur auf den beinen hockt, flügel ausbreiten kann und wenns wieder reingeht er das gerne tut und sich nicht sträubt. Kurzum: Das er zufrieden ist , er nicht depremiert xD

    Die maße an sich weis ich nicht, es reicht aber NICHT zum fliegen, nur um sich mal bissel zu strecken, die flügel zu recken und auf den stängen/ästen zu herumzuhüpfen.
     
  19. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Das tun wir aber doch alle? Oder?

    Mit besten Grüßen,

    gregor443
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pierrot

    Pierrot Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheinlich hat Deine Mutter noch Spiegel besorgt, damit der Vogel nicht so alleine ist. Habe mal gehört, dass es nach dem Tierschutzgesetz verboten sein soll, Wellis alleine zu halten.
    Das beste ist doch den (mindestens) zwei Wellis zuzuschauen, wie sie zusammen Quatsch machen. Und wenn sie beide zusammen auf einer Hand sitzen (was meine tun, obwohl ich sie erst 4 Wochen habe), geht einem doch das Herz auf.

    Gruss
    PS. Hast Du Geschwister? :D
     
  22. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe

    das stimmt nicht.ich denke das die meisten hier auf die bedürfnise ihrer wellis eingehen un versuchen es ihnen so gut es geht artgerecht zu machen

    @ gewinnbriefe (name wäre schön zu kennen)

    vielleicht kannst du deine mutter dazu bringen einen angabe welli dazuzuholen.die werden öferts mal schneller zahm als ein junger weil sie so ihre dankbarkeit ausdrücken.un wenn es einer mal angefangen hat machen meist die anderen kurz drauf mit weil sie von einander lernen
     
Thema:

Decke

Die Seite wird geladen...

Decke - Ähnliche Themen

  1. Fremde Hennen "decken" lassen?

    Fremde Hennen "decken" lassen?: Jetzt halten mich vielleicht viele für total bekloppt Aber alles googeln, hat mir nix gebracht Eine HundeFreundin hat mich heute gefragt, ob...
  2. Decken und Kampf - Bitte um Hilfe

    Decken und Kampf - Bitte um Hilfe: Hallo ihr Lieben! Ich habe folgendes Problem und hoffe ihr könnt mir helfen: Seit einem Jahr haben mein Freund und ich 2 Kanarien. Wir haben sie...
  3. Beleuchtung Vogelzimmer für die Decke

    Beleuchtung Vogelzimmer für die Decke: Hallo, habe jetzt gerade ein wenig gestöbert zum Thema Beleuchtung aber irgendwie nicht das passende für mich gefunden. Daher nochmal das ganze...
  4. Von der decken toko

    Von der decken toko: Hallo Zuchte jemand auf dem Forum diese toko
  5. decke bei meinen braunohrsittichen ja nein?

    decke bei meinen braunohrsittichen ja nein?: Guten Abend habe mal ne Frage ob ich bei meinen Vögeln Nachts die Decke auf den Käfig machen soll oder ehr nicht ! Freue mich auf eure...