Der erste Freiflug

Diskutiere Der erste Freiflug im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi, wie einige mitbekommen haben,wollte ich meine 2Ziegen- und 2Nymphensittiche dieses Wochenende fliegen lassen. :freude: Ich habe ihnen...

  1. #1 blacky/motte, 11. September 2005
    blacky/motte

    blacky/motte Melanie

    Dabei seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Porta Westfalica
    Hi,
    wie einige mitbekommen haben,wollte ich meine 2Ziegen- und 2Nymphensittiche dieses Wochenende fliegen lassen. :freude:

    Ich habe ihnen heute morgen die Türchen aufgemacht und Kolbenhirse draussen auf denen hingelegt!
    Als erstes war der Ziegensittichhahn (Mecky) draussen,er ist den Käfig hochgeklettert und dann ist er die erste Runde geflogen!

    Als zweites kam sein Weibchen (Jenny) und tat es ihm gleich.

    Dann nach ca 20 Minuten waren die Nymphen draussen und das gab ein Gepiepe da der Weiße (Coco) den Grauen ( Momo) nicht sehen konnte :traurig:

    Somit war bestimmt das ganze Haus jetzt wach!! :nene:

    Aber Jenny und Mecky wußten schon nach 15 Minuten wo es wieder in den Käfig ging und waren somit abwechselnd drin und draussen!! :zustimm:

    Momo und Coco hab ich dann mit einem Ast auf den sie sich setzten ohne Angst vor die Tür gesetzt und so sind sie auch reingegangen! :freude:

    Mal sehen wie der zweite verläuft :+party:

    Und mein erster selbstgebauter kleiner "Vogelbaum" wurde erfolgreich angenommen :freude:

    Bilder folgen bald!
    So das war es erstmal von meiner Viererbande und von mir!

    Lg Melanie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Melanie :0-


    Das hat doch suuuper geklappt :zustimm: .

    Ich habe 4 hier die auf Ihr Stöckchen zum reingehen bestehen :~ .
     
  4. #3 blacky/motte, 11. September 2005
    blacky/motte

    blacky/motte Melanie

    Dabei seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Porta Westfalica
    Hallo Federmaus
    Ja das hat es wirklich! :freude:
    Ich glaube das sie sich das auch angewöhnen werden,was ich überhaupt nicht als schlimm empfinde!
    Werde morgen wieder einfach die Türen öffnen und weitersehen :freude:
    Lg Melanie
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Kompliziert wirds nur da bei meinen (im Moment) neunen (eine zum aufpäppeln), da fast jeder sein eigenes Ritual, bzw feste Reihenfolge zum reingehen hat :s :vogel: :vogel:
     
  6. #5 blacky/motte, 11. September 2005
    blacky/motte

    blacky/motte Melanie

    Dabei seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Porta Westfalica
    Ohoh da bin ich ja bei meinen mal gespannt was sich da noch ergeben wird, aber ich glaube wenn sie sich alle wohlfühlen(was das wichtigste ist) kann man da ein Auge zudrücken :zwinker:
    Viel Glück beim Aufpäppeln
    Lg
     
  7. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Danke :trost:
    Julchen macht sich sehr gut :freude: . Sie hatte einen Unterkieferbruch der zu einen gespaltenen Unterschnabel führte. Daraufhin kam sie in TH :traurig: . Mittlerweile kann sie Hirse selbstständig futtern, es dauert nur sehr lange.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 blacky/motte, 11. September 2005
    blacky/motte

    blacky/motte Melanie

    Dabei seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Porta Westfalica
    Dann hast Du sie da rausgeholt?
    :) Behälst Du sie denn dann,weil 9ja ne ungerade Zahl ist oder holst Du Dir noch einen dazu?
     
  10. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ja ich habe sie aus dem TH geholt und aufgepäppelt (kam am Anfang mit dem Entspelzen nicht zurecht).

    Ob ich Julchen behalte weiß ich (noch) nicht. Das kommt darauf an ob sie sich mit Junior verpaart. Ein 10. Nymph kommt im Moment aber sich auch nicht. Sunnie hatte schon 3 Männer zur Auswahl (Junior + Urlaubsnymphen), aber sie will trotz anbalzen keinen.
     
Thema:

Der erste Freiflug

Die Seite wird geladen...

Der erste Freiflug - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  5. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...