Der illegale Handel mit Mexikos Papageien

Diskutiere Der illegale Handel mit Mexikos Papageien im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Es gibt in der Zwischenzeit einen 121 seitigen öffentlichen Bericht über den Illegalen Handel von Papageien und Sittiche in Mexiko. Ich habe...

  1. Kolibri

    Kolibri Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Es gibt in der Zwischenzeit einen 121 seitigen öffentlichen Bericht über den Illegalen Handel von Papageien und Sittiche in Mexiko. Ich habe diesen Bericht gelesen und dachte ich schnappe mir ein paar Zahlen raus und gebe die an euch weiter. Die Daten wurden zwischen 2003 - 2009 zusammengetragen und ausgewertet. Aber es ist natürlich extrem schwierig, genauste Daten zu erhalten, da eigentlich nur die Wilderer wissen, wie viele Papageien/Sittiche eingefangen und verkauft werden. Und ich möchte mit diesem Bericht auch nicht der Moralapostel spielen, und den Zeigefinger in die Luft halten, nein weiß Gott nicht, es soll höchstens der einte oder andere Papageien und Sittichhalter aufmuntern, doch halt vermehrter zu schauen, dass es zu Nachwuchs kommt, dass man halt vermehrt schaut ob nicht doch Hansi und Nachbars Hanneli zusammenkommen, denn der Nachschub ist nicht mehr riesig. und soviel ist sicher, auf dem Legalen Weg, kommt in Sachen Krummschnäbler in den nächsten Jahren gleich NULL rein.


    Mexiko verfügt über 22 Arten von Papageien von denen 6 endemisch sind. Alle Arten außer zwei sind offiziell als gefährdet aufgeführt davon
    7 gefährdet, 10 bedroht und 3 stehen unter ganz besonderem Schutz. Dies sind:

    Grünwangenamazone (Amazona viridigenalis)
    Arasittich (Rhynchopsitta pachyrhyncha)
    Maronenstirn-Sittich (Rhynchopsitta. terrisi)

    Basierend auf Interviews mit 43 Inspektoren vom Bundesanwalt für Umweltschutz (PROFEPA), 22 Wilderer, 3 Gewerkschaftsführer und 1 Vogel Ring Produzent sowie Analyse von anderer Daten, wird geschätzt, dass immer noch zwischen 65,000 und 78,500 Papageien und Sittiche jedes Jahr illegal gefangen und das Land Mexiko verlassen. Die allgemeine Sterblichkeit der gefangenen Papageien liegt dabei auf über 75%. PROFEPA und anderen Einheiten mangelt es derzeit stark an Personal und angemessenem Budgets, um überhaupt wirkungsvolle Überwachungen des Handels zu starten. Diese neue Einschätzung liefert, zum ersten Mal, umfassende Antworten sowie detaillierte Informationen über die Angaben und Daten die nun endlich umgesetzt werden und mit einem entsprechenden Programm der Wilderei eine ende setzen zu können. Denn einer der wichtigsten, aber am wenigsten bekannter Aspekt, ist der illegalen Handel mit Papageien und Sittiche.

    Kein Fang von Wildtieren wurde von den Mexikanischen Behörden zwischen 2003 und Ende 2008 genehmigt. Aber dennoch sinkt die Zahl der Populationen stetig, nicht nur einzelne Arten sind betroffen, bei allen 22 Arten sind Minderungen festzustellen. Wissenschaftliche Studien schätzen einen Rückgang von 25-30% bei einigen Arten, andere stehen kurz vor der Ausrottung. Man muss sogar soweit gehen, dass wahrscheinlich von den 22 Arten, knapp 5 Arten überleben werden, der rest wird aussterben, wenn nicht reagiert wird.
    Der Beschrieb wie die Vögel gefangen werden erspare ich den interessierten Leserschaft

    Grobe Schätzung von Papageienfängen in den verschiedenen Bundesstaaten pro Jahr
    Sinaloa 4500, Nayarit 12500, Jalisco 4200, Oaxaca 15000, Chiapas 15000, Campeche 10000, Tabasco 2300 Michoacan 1500, Puebla 2000, Guerrero 5000, Yucatan 500, Veracruz 4000, Tamaulipas 2000



    Grobe Schätzung von eingefangenen Papageien/Sittiche nach Arten, pro Jahr
    Elfenbeinsittich (Aratinga canicularis) 23500>, Weisstirnamazone (Amazona albifrons) 8000>
    Blaubürzel-Sperlingspapagei (Forpus cyanopygius) 8000>, Atzekensittich (Aratinga nana) 7000>
    Gelbwangenamazone (Amazona autumnalis 5000, Blaukappenamazone (Amazona finschi) 5000
    Mülleramazone (Amazona farinosa) < 1000, Grünsittich (Aratinga holochlora) < 1000
    Gelbnackenamazone (Amazona ochrocephala auropalliata)* < 1000a, Gelbkopfamazone-tresmariae (Amazona oratrix tresmariae) < 1000b, Grünwangenamazone (Amazona viridigenalis) < 600, Goldzügelamazone (Amazona xantholora) < 500, Glatzenkopfpapagei (Pionus senilis) < 500, Soldatenara (Ara militaris) < 500
    Tovisittich (Brotogeris jugularis)* < 500, Katharinasittich (Bolborhynchus lineola) < 500, Mexikosittich (Aratinga strenua) < 500, Arasittich (Rhynchopsitta pachyrhyncha) <100, Hellroter Ara (Ara macao)* < 50
    TOTAL 65,000

    Momentaner Strassenpreis in US Dollar in Klammern der Preis den ein Fänger bekommt
    Weisstirnamazone (Amazona albifrons)300 (32 - 64), Blaubürzel-Sperlingspapagei (Forpus cyanopygius) 200 (22), Gelbwangenamazone (Amazona autumnalis)592(55-88), Blaukappenamazone (Amazona finschi)575 (50-80), Mülleramazone (Amazona farinosa) 730(110-155), Gelbnackenamazone (Amazona ochrocephala auropalliata)988 , Gelbkopfamazone-tresmariae (Amazona oratrix tresmariae) 957, Grünwangenamazone (Amazona viridigenalis)605(66 -92), Glatzenkopfpapagei (Pionus senilis) 340(27 - 73), Hellroter Ara (Ara macao) 1400 (455 - 563)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holger Günther, 10. Juli 2011
    Holger Günther

    Holger Günther Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube nicht,das die Aras z.B. exportiert werden.Wir waren in einem Freizeitpark (xcaret),wo alleine über 100 Aras rumsaßen und noch mal genausoviele Amazonen.An Geld mangelt es den Mexikanern auch nicht.Durch das Öl und den Drogenhandel kommt soviel Geld ins Land,das Z.B. keine Kreisverkehre gebaut werden ,sondern Brücken über die Straße.Die Hotelanlagen werden alle 2 Jahre renoviert und auch sonst ist genug Geld da.Es ist höchstens der Wille der fehlt.Holger
     
Thema:

Der illegale Handel mit Mexikos Papageien

Die Seite wird geladen...

Der illegale Handel mit Mexikos Papageien - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...