Die beiden habens geschaft! Trotzdem Trauer

Diskutiere Die beiden habens geschaft! Trotzdem Trauer im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hi meine beiden Amazonen haben es geschaft, eindlich waren Eier da, dann kamm ein Junges danach sollte eigentlich das zweite kommen aber es...

  1. bird

    bird Guest

    hi

    meine beiden Amazonen haben es geschaft, eindlich waren Eier da, dann kamm ein Junges danach sollte eigentlich das zweite kommen aber es ist leider im Ei stecken geblieben und ich habe es erst heute mitbekommen leider war es zuspäht Traurig ist es. :traurig: :traurig:

    es liegen noch 2 Eier in der bruthöhle die laut termin bis Sontag liegen müssten und auch liegen bleiben.

    ich hoffe mal das noch ein oder auch beide schlüpfen.

    ps.anbei die mama und das junge

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Gratuliere zu dem Nachwuchs, aber schade um das zweite Vögelchen :(
    :trost:

    Wünsch dir Glück mit den zwei anderen Eiern. :)
     
  4. #3 Mari & Rico, 4. Januar 2005
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Auch wir gratulieren zum Nachwuchs und drücken die Däumchen, daß nun alles weiter gut verlaufen wird.
    Ist natürlich sehr traurig, daß es der eine kleine Matz nicht geschafft hat, aber so nimmt halt auch in "Gefangenschaft" die Natur ihren Lauf.
    Ein wunderschönes Foto. Ist doch bestimmt sehr aufregend Papa-Eltern zu werden gell?

    Hoffentlich hälst Du uns weiter auf dem Laufenden.

    Mit lieben Grüßen aus Wuppertal
    Mari
     
  5. bird

    bird Guest

    hi
    Danke ich werde euch aufen laufenden halten und noch mal ein paar bilder machen.
     
  6. bird

    bird Guest

    hi Mari & Rico und Alba

    um euch auf dem laufenden zu halten habe ich heute mal geschaut und was sehe ich da so klein und süss

    ein ama baby

    [​IMG]

    jetzt ist nur noch ein Ei da und ich hoffe das auch da ein baby schlüpft!


    hier einmal das bild von dem Ei wo das Junge es nicht geschaft hat :traurig:

    [​IMG]

    ich hoffe jetzt das alles gut geht :beifall:
     
  7. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    auch ich möchte dir ganz herzlich zum amanachwuchs gratulieren und hoffe viele viele Bilder sehen zu dürfen. Ich finde es faszinierend zuzusehen wenn so kleine Nackedeis zu schönen Vögeln heranwachsen.
    Bitte verwöhn uns hier mit Fotos und den Geschichten über die Kleinen.
    Selbstverständlich drücke ich alle Daumen, dass alles klappt.
     
  8. #7 thorstenwill, 5. Januar 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    hi,

    was für ein toller anblick, deine amazone im kasten, schön und herzlichen glückwunsch zum nachwuchs

    möchte auch gerne wissen, wie es weiter läuft

    gruß thorsten
     
  9. #8 Mari & Rico, 5. Januar 2005
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Ui, das ist aber lieb von Dir! Prima, daß es nun ein Geschwisterchen gibt.

    Sind das kleine Blaustirns??
     
  10. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    na herzlichen glückwunsch aber auch! amazonenbabies haben wir nicht oft in diesem forum.

    auch ich hoffe, daß du uns weiter auf dem laufenden hälst! das werden jetzt ja 3 spannende monate! aber, entgegen den anderen äußerungen hier, bitte nicht mit vielen bildern! du solltest die junge familie jetzt, besonders in dieser frühen phase, so wenig stören wie möglich! es kann sonst dazu kommen, daß die eltern den kleinen gegenüber aggressiv werden oder auch das füttern einstellen. besonders beim ersten gelege.

    ich kann verstehen daß es in den fingern juckt, das ginge mir auch nicht anders, aber denk bitte an das wohl der kleinen!!

    ich gehe mal davon aus daß du eine zuchtgenehmigung hast. wenn nicht, dann solltest du dich schnellstens mit dem amtsta in verbindung setzen um eine ausnahmegenehmigung zu bekommen, damit du die vögel ordnungsgemäß beringen kannst.

    p.s. nachdem ich gerade in dein profil gesehen habe, denke ich daß ich mir meine ratschläge sparen kann, da dürfte für dich nichts neues dabei gewesen sein ;)
     
  11. bird

    bird Guest

    Hallo

    ich musste noch einmal schauen um zu wissen ob mit dem letzten ei alles ok gegangen ist da es vorgestern schon angepickt war hatte ich heute mal geschaut und was sehe ich noch ein kleines etwas und putzmunter, natürlich ganz schnell klick und fertig war das bild.

    natürlich werde ich euch auf dem laufenden halten und alles berichten was die kleinen machen.

    @Mari & Rico

    ja es sind Kleine Blaustirnbabys ich hoffe mal das sie die größe von ihrem Papa erreichen den dann sind recht groß. grins


    @ Kuni

    Ratschläge werde immer gebraucht den der mensch lehrnt nieee aus und ich finde es wichtig das man sich aus vielen sachen das beste zusammen stellt um zu versuchen das optimum zu finden.

    warum sind so selten hier im Ama forum Babys zusehen?
    Ich kann nicht verstehen wenn mann sich Papageien anschaft nur einen zuhalten man sollte immer 2 haben und wenn es geht auch ein Paar damit mann den Tieren auch die möglichkeit gibt sich aus zu toben. :zustimm:

    An einer zuchtgenemigung sollte es nicht scheitern, das wissen was mann für die braucht sollte mann schon haben sonst bräuchte mann sich die tiere nicht anzuschaffen oder man eignet ich das wissen an wenn man die Tiere hat ( ich fahre ja auch nicht zum tanken wenn ich nicht weis wo der tank stutzen ist ? oder ??? kleiner schertz am rande.

    Nachwuchs zubekommen ist immer wieder was besonderes und ein super schönes erlebniss.

    ps. ich habe auch gerade nachwuchs bei den grauen da kann ich aber nicht gut bilder machen die mama da ist stink sauer darüber und meckert mich an. grins

    so anbei noch ein bild.
    [​IMG]


    Gruß an alle
     
  12. bird

    bird Guest

    ach sorry eins hatte ich noch

    die mama schaut bösse

    [​IMG]
     
  13. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich finde den erfahrungsaustausch auch sehr wichtig. deshalb bin ich auch in 2 vogelvereinen und hier aktiv. man hört immer mal wieder was neues und gerade tips langjährig erfahrener züchter sollte man sich gut anhören.

    was ich meinte ist, daß ich auch in einem anderen unterforum unterwegs bin wo gezüchtet wird was das zeug hält. und täglich wird die kamera draufgehalten, und 2 wochen später kommt dann oft ein beitrag wie "die eltern rupfen den nachwuchs" oder die eltern füttern nicht richtig" etc. aber stören würden sie ihre vögel natürlich niemals in der brut! aber ich hoffe du hast da das feeling wie weit du gehen kannst.

    zum züchten (nur für meine eigene person bzw meine vögel) habe ich ein etwas gespaltenes verhältnis: ich habe die zuchtgenehmigung, ich habe den nymphen auch in diesem sommer kästen reingehängt, aber ich war fast erleichtert als nix schlüpfte. einerseits möchte ich schon sehr gerne mal miterleben wie sowas kleines wächst, andererseits habe ich bedenken was wird mit den kleinen wenn ich sie abgeben muß (und behalten geht platzmäßig nicht). ich würde meine nachzuchten nur sehr ungern in "privathände" geben, für mich kämen nur züchter in frage die ich kenne und bei denen ich weiß daß die haltung in ordnung ist. immerhin übernehme ich ja auch verantwortung für die kleinen.

    in familienhaltung würde ich sie nicht gerne geben, denn wie oft ist es daß sie dann, wenn man merkt daß sie krach machen, geld kosten und auch noch dreck machen entweder in einer dunklen ecke verschwinden oder weitergereicht werden.

    ich glaube ich bin zum züchten zu zart besaitet*ggg* und bei meinen amas wird das wohl eh nix da es beides hähne sind (und ich hoffe sehr daß sie sich auch weiterhin verstehen werden)

    das soll aber keinesfalls heißen daß ich generell gegen das züchten bin! gerade bei großpapageien bedeutet jeder nachgezogene vogel einer weniger der gefangen werden "muß". und besonders wer seltene arten hält hat in meinen augen fast die pflicht damit auch zu züchten.
     
  14. bird

    bird Guest

    Hallo Kuni

    das mit dem erfahrungsaustausch finde aus wichtig ohne dem würden nach meiner meinung viele fehler gemacht.

    und das du dich auch wo anders hier im forum bewegst habe ich ja schon gesehen und so sollte es ja auch sein sonst währe es ja langweilig immer unr in einem bereich zusein - den das ist ja ein Vogelforum das sind viele ineresante sachen zusehen.

    du ich wollte auch nicht züchten und es hat sich einfach ergeben damals wollte ich nur ein papagei kaufen und wo ich dann beim Angeblichen Züchter war und gesehen hatte wie er die Tiere gehalten hat über kamm mich der frust sowas sehen zu müssen, ich möchte da jetzt nicht zuweit in die tiefe gehen das würde sehr lange dauern und wieder bei mir die wut hoch kochen das möchte ich nicht. aber da habe ich alt alles was der Züchter so hatte aber wirklich ALLES auf einmal gekauft so das er nichts mehr hatte er stand da ohne irgend etwas der hatte noch nicht mals mehr das futter.

    ok es war sehr Teuer aber mir und meiner frau war es egal, so kamen wir hier zu den papageien dann kamen die ersten Eier und dan die zucht genemigung so kamm das damals.

    mir tut es auch in der sele weh wenn ich dan denke das ich tiere ab geben muss aber mann kann nicht alles behalten irgend wann geht es vom platz nicht mehr und ich möchte immer noch einwenig platz überbehalten wenn mal ein notfall eintritt.


    ok züchten ist wichtig aber nicht um jeden preis sowas geht nicht wenn ich mit bekomme das die züchter die tiere extrem manipolieren um junge zuerhalten finde ich es Scheiße aber ich möchte jetzt nicht stress machen :zustimm: ich glaube du weist was ich meine.

    du zu den amas zurück das sie völlig ruhige tiere sind bei mir werde ich jetzt nur kontrolieren und mehr nicht mal schauen ob sie dann auch alles gebacken bekommen.

    ps.
    hatte ja gesagt das die grauen schon junge haben aber gestern der schock das andere paar hat eier liegen ich weis nicht was los ist ob es am warmen winter liegt oder was los ist es kann nicht sein das alle nur noch nachwuchs bekommen wollen.

    an bei ein bild[​IMG]
     
  15. #14 Mari & Rico, 9. Januar 2005
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Das sind einfach wieder wundervolle Fotos.
    Und ohne Zweifel ist es ein nicht vergleichbares Erlebnis seine eigenen "Nachzuchten" aufwachsen zu sehen. Ich muss Dir ganz ehrlich gestehen...mir wäre das Züchten eine Nummer zu groß ;) zumal ich ja sowieso von meinen "warmen Brüdern" keinen Nachwuchs zu erwarten habe :D
    Mit einer Nachzucht übernimmt man (meiner meinung nach) auch sehr viel verantwortung, bis hin zu dem Punkt "Vermittlung" den Kuni ja auch schon ansprach.
    Ich denke auch nicht,daß es bei den meisten an der Zuchtgenehmigung scheitern würde. Man versucht ja sowieso alles Wissen, an das man hier kommen kann, in sich aufzusaugen um möglichst viel über seine Hausgeier zu erfahren.
    Ich habe nur mal kurz das Thema Zucht gestreift, und nur allein die Rahmenbedingungen schienen mir sehr kompliziert (wechselnde Temperatur/Luftfeuchtigkeit ect)
    Wenn man aber auch bedenkt, daß die meisten Amas hier doch in der Wohnung gehalten werden, würde mich dieser Punkt irgendwie (persönlich) schon stören. Ich kann doch nicht im eigenen Wohnzimmer eine Papageienzucht betreiben :nene:

    Ansonsten würde ich es glaub jederzeit drauf anlegen eigenen Nachwuchs zu bekommen.(Also bei den Geiern jetzt :D Familienplanung ist abgeschlossen)
    Wir hatten mal einen Wurf Zwergkaninchen.Selbst das war schon total spannend und aufregend.

    Deinen Federbabys wünsche ich einen guten Appetit, damit sie auch dann wirklich so schön und groß werden , wie der Herr Papa. ;)

    Mit lieben Grüßen
    Mari
     
  16. bird

    bird Guest

    hi

    leider muss ich eine traurige nachricht schreiben am sontag war ich noch mal bei den geiern und wollte schauen ob noch genug zufressen da ist , abends so um 19 uhr und dann sah ich das der blaue hahn auf der stange saß und sich ein junges geholt hat ( genaue angaben lasse ich lieber) ich war erschrocken. Aber sie brüten ja das erste mal deswegen ging es ja noch meinte ich. da lies er es fallen und jetzt konnte ich mal genauer nach schauen was los war der kleine war wohl schon am nachmittag gestorben und der hahn hat ihn aus der bruthöhle geholt den Blut gab es keins.

    die anderen beiden waren prall gefüttert und putz munter, kontrollen werde ich jetzt nur einmal in der woche machen den mann höhrt ja die kleinen.


    hier mal ein paar edelpapageien

    gruß thomas
     

    Anhänge:

    • pic3.jpg
      Dateigröße:
      22,8 KB
      Aufrufe:
      106
  17. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Hi Thomas!

    Tut mir leid, dass du noch ein Junges verloren hast :(
    Aber zumindest scheint ja der Hahn es nicht getötet zu haben, das ist doch zumindest ein gutes Zeichen, oder?

    Ich drück die Daumen, dass die anderen Kleinen jetzt ohne Probleme aufwachsen.
     
  18. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    oh ist das schade! aber sowas passiert leider. vielleicht war das kleine ja nicht richtig entwickelt bzw, hatte irgendeinen defekt. und wenn das kleine schon vor seinem eingreifen tot war hat er ja auch richtig gehandelt.

    ich drücke die daumen daß jetzt alles gut klappt!
     
  19. bird

    bird Guest

    hi

    das hoffe ich auch und das jetzt die letzten 2 groß werden ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bird

    bird Guest

    wollte nur bescheit sagen das es den letzten beiden noch gut geht ich hoffe das es nach dem beringen auch noch so ist ;)

    werde mich noch mal melden
     
  22. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    die daumen sind weiter gedrückt!
     
Thema:

Die beiden habens geschaft! Trotzdem Trauer