Julchen und Camu - meine beiden Schwarzohrpapageien

Diskutiere Julchen und Camu - meine beiden Schwarzohrpapageien im Forum andere Papageien im Bereich Papageien - Nachdem ich ja doch ab und an mal schreibe, einfach mal ein paar Bilder meiner Beiden. Julchen und Camu, der neu dazu kam, nachdem der vorherige...
Lilli64

Lilli64

Stammmitglied
Beiträge
214
Nachdem ich ja doch ab und an mal schreibe, einfach mal ein paar Bilder meiner Beiden. Julchen und Camu, der neu dazu kam, nachdem der vorherige Hahn, den wir aus schlechter Haltung geholt hatten, nach 13 Jahren leider verstorben ist. Die zwei sind inzwischen ohne Trenngitter und nähern sich Stückchen für Stückchen an. Da Camu nicht zahm ist und Naturbrut aus Volierenhaltung sind die Fotos zur Zeit durch das geschlossene Volierengitter gemacht und haben natürlich nicht die Qualität wie Bilder, die ohne Gitter möglich sind.
 

Anhänge

  • _DSC6336.png
    _DSC6336.png
    2,1 MB · Aufrufe: 27
  • _DSC6337.png
    _DSC6337.png
    2 MB · Aufrufe: 26
  • _DSC6359.png
    _DSC6359.png
    2 MB · Aufrufe: 27
  • _DSC6462.jpg
    _DSC6462.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 27
  • _DSC6468.jpg
    _DSC6468.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 27
  • _DSC6475.jpg
    _DSC6475.jpg
    1 MB · Aufrufe: 28
  • _DSC6471.jpg
    _DSC6471.jpg
    984,8 KB · Aufrufe: 27
  • _DSC6479.jpg
    _DSC6479.jpg
    951,4 KB · Aufrufe: 27
  • _DSC6528.jpg
    _DSC6528.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 27
  • _DSC6541.jpg
    _DSC6541.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 27
Trotzdem tolle Bilder!
Das ging ja doch recht schnell mit den beiden.
Du weisst ja, du darfst immer gerne Bilder einstellen ;), wir gucken immer gern
 
Naja Camu hat das Entfernen des Trenngitters recht bald sehr vehement eingefordert, indem er es immer wieder mit Schmackes angeflogen hat. Zur leichteren Vergesellschaftung gab es von beiden Seiten einen Sitzplatz durch das Trenngitter, der auch gut angenommen wurde. Nachdem Camu dann der Meinung war, dass es jetzt reicht, habe ich das Gitter entfernt. Darauf hin eilte Julchen sofort zu Camus Futternäpfen und Camu ging bei Julchen futtern. Könnte ja sein, der andere hat besseres Futter...

Lediglich um die Schlafplätze gab es die erste Woche noch ein wenig Theater von Julchen - hat sich aber recht rasch wieder gelegt. Inzwischen schlafen sie recht entspannt auf ihren Schlafplätzen.
 
Hallöchen.
Sehr schöne Tiere! Absolut niedlich die zwei.
Hast Du denn auch Bilder der Voliere?
Mich interessiert es einfach, da Du mal geschrieben hast, sie ist selbstgebaut.
Und Inspiration schadet ja nie.
 
Dankeschön!!!
Sieht wirklich sehr gut aus!
Besonders gefällt mir der hohe Rand, da kann nicht viel Schmutz raus.
Ich muss mich mal näher damit beschäftigen...
 
Ich hänge hier gerne nochmal Bilder mit an. Habe es nochmal so abgelichtet, dass man den Unterschrank sehen kann.
 

Anhänge

  • 20231202_125822.jpg
    20231202_125822.jpg
    359,2 KB · Aufrufe: 36
  • 20231202_125842.jpg
    20231202_125842.jpg
    375 KB · Aufrufe: 38
  • 20231202_125834.jpg
    20231202_125834.jpg
    366,8 KB · Aufrufe: 37
  • 20231202_125848.jpg
    20231202_125848.jpg
    371,9 KB · Aufrufe: 37
  • 20231202_125948.jpg
    20231202_125948.jpg
    420,2 KB · Aufrufe: 35
  • 20231202_125938.jpg
    20231202_125938.jpg
    357,8 KB · Aufrufe: 37
  • 20231202_125922.jpg
    20231202_125922.jpg
    454,9 KB · Aufrufe: 37
Alles perfekt! Tolle Voliere habt ihr da gebaut!
Würde auch sehr gut in dieses Thema passen...hier kann sich so mancher Anregungen holen...
 
Öhm... die komischen runden Dinger sind Dübellöcher von der vorherigen Beleuchtungsvariante und dem Kanal, der da hochlief.
 
Hallo und VIELEN DANK für die Bilder!!!
Ich screenshote und zeige das meinem Mann.
Von der Größe her ist man ja flexibel.
Wir haben den Montana Arkansas, sind schon zufrieden, aber irgendwie auch nicht...
Und so könnte man ja wirklich selbst so bauen wie man es möchte.
 
Genau das war auch meine Motivation. Den vorhandenen Platz so gut ausnutzen, wie es eben geht und da sind dann schon einmal ungewöhnliche Abmessungen entstanden. Wichtig war mir die Möglichkeit ein Trenngitter einzuziehen. Im Fall der Erkrankung eines Tieres oder bei Vergesellschaftung sehr nützlich. Hatte ich ja erst kürzlich in Gebrauch. Glasschüsseln gehen nur, wenn die Geierchen keine Näpfe runterwerfen. Bei den Öhrchen geht das (Schüsseln aus der Ikea - passen bestens in die Drehtabletts) und sie können gut aussuchen ohne immer gleich alles runter zu werfen...
 
Leckere Snacks am Abend werden gerne genommen. Camu entwickelt sich toll. Er ist noch handscheu, knabbert aber schon rechts am gerade angebrachtem Zweig, während ich auf der anderen Seite gerade noch einen anbringe.

Das Buchenholzgranulat bewährt sich ebenfalls. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern fliegt Camu auch auf den Boden, um sich etwas zu holen, was ihm verlockend erscheint.
 

Anhänge

  • 20231213_190738.jpg
    20231213_190738.jpg
    441,3 KB · Aufrufe: 26
  • 20231213_190747.jpg
    20231213_190747.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 28
  • 20231213_190802.jpg
    20231213_190802.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 28
  • 20231213_190757_20231213191025712.jpg
    20231213_190757_20231213191025712.jpg
    493,8 KB · Aufrufe: 27
Zuletzt bearbeitet:
Ja - definitiv. Ich habe selten so einen schönen Jungvogel bei den Schwarzohren gesehen. Vom allerersten Tag an Tiptop im Gefieder und auch eine sehr schöne Kopf- und Schnabelform.
 
Cashews heissen bei uns: "Nasennüsse", es gibt sie immer nach den Nasentropfen oder nach dem TA.Wehe, ich bin nicht schnell genug, dann werden sie lautstark eingefordert! Aber ich hab ja Erfahrung und leg sie vorher schon parat. Die konditionieren mich auch ohne Leckerli! ;)
 

Nüsschen nehmen...



Gefährlicher Kampfpapagei...


Zwei kleine Filmchen über Camus Fortschritte. Er spielt schon seit der ersten Woche hier, aber es ist sehr schwer zu filmen, da ich nicht wirklich nah herankomme ohne dass er aufhört. Die Pinzette fasse ich jedes Mal ein kleines Stückchen kürzer, so dass sich ihm die Hand immer mehr nähert. Das funktioniert ganz gut. Ist der Schritt zu groß, zeigt er es durch sein Zögern an.

Alles in allem hat er sich wirklich gut eingelebt und ich freue mich über den vitalen Jungvogel, der wirklich ein Glücksgriff war :)
 
Thema: Julchen und Camu - meine beiden Schwarzohrpapageien

Ähnliche Themen

morrygan
Antworten
25
Aufrufe
5.357
dingsda
D
Nora
Antworten
7
Aufrufe
1.226
anamarie
A
D
Antworten
8
Aufrufe
1.711
Dave_117
D
S
Antworten
3
Aufrufe
814
Steffi79
S
Tüpfel
Antworten
7
Aufrufe
1.425
Tüpfel
Tüpfel
Zurück
Oben