Die ersten 60 Stunden für Isrin und alle die was zum schmunzeln lesen möchten

Diskutiere Die ersten 60 Stunden für Isrin und alle die was zum schmunzeln lesen möchten im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Guten Morgen Isrin, Hallo Ihr Lieben, ich hatte das geniales, emotionalste und schönste WE seit langem und ich habe mein Herz jetzt durch 5...

  1. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Guten Morgen Isrin,
    Hallo Ihr Lieben,

    ich hatte das geniales, emotionalste und schönste WE seit langem und ich habe mein Herz jetzt durch 5 geteilt gg ein Teil mein Mann und der Rest geht an Udo, Zim Gandalf und Legolas unsere zwei Neulinge sind einfach supi lieb und knuddelig.

    Wir fangen am Freitag an:

    Um 16 Uhr durften wir die Legolas und Gandalf abholen wir waren so nervös, zu Hause haben wir endlos diskutiert reicht eine Stange im Transportkäfig oder lieber zwei, soll Wasser rein oder nicht, Sand oder Zewa es war hipplig.

    Dann bei der Züchtern saßen sie zusammen mit 5 andren Wellis in einem Käfig und schnäbelten und kuschelden gerade, dann hörte mein Mann eine Stimme aus dem Hintergrund "Hallllllllo" er schaut irritiert sich um keiner da "Hallllo du" wieder, dann lacht die Züchterin auf, als wir rein kamen war im Gang ein wunderschönes Graupapageien Paar gesessen, tja und und Leonardo wollte mit meinem Mann sprechen. Die Züchterin schrieb sich noch unsere Namen auf und die Ringnummern von Legoals und Gandalf und schwups waren sie bei uns im Transportkäfig ( es war ein superschöner Moment). Ich trug den Käfig wie auf Rohe Eier Richtung Auto aber Legolas und Gandal haben nur neugierig in alle Richtungen geschaut was da für Geräusche und Eindrücke gab.

    Dann fuhren wir los und wir haben gedacht die müssen ja nervös oder verängstig sein so wie Zim und Udo am Anfang Pustekuchen Legolas musst erstmal ausgiebig den Transportkäfig inspizieren, Gandalf ganz der würdige ein Woche ältere saß relaxt auf der Stange und fing sich an aufzuplustern bzw nach einiger Zeit zu putzen an, Legolas hat unterdessen herausgefunden das man sich an den Wänden des Käfiges spiegeln kann und auch schnäbeln aber es kam keine Reaktion dann lieber hoch zu Brüderchen ein bisschen kuscheln, schnäbeln und Schwanz ziehen und immer wieder runter von der Stange durch den Käfig unter der Stange durch und Schwanz ziehen.

    Als wir zu Hause waren kam erst das schwierigste wie kommen die zwei aus ihrem Käfig leicht kippen hat leider net so geklappt wir mussten dann in bisschen mit dem Finger nach schubsen und dann waren sie in Ihrem neuen Heim. Sie schauten sich um, hüpften auf die Leitern und da erstarrten sie zu Salzsäulen, wir dachten ja jetzt kommt ne Reaktion von Zim und Udo wir rüber zu Ihnen sprechen sich an keine Reaktion starrer Blick rüber zum anderen Käfig. Ok wir dann uns gemütlich gemacht was passiert nun.

    1 Stunden nichts ausser Salzsäule und starres Blicken Aber wenigstens alle 4 in einer gemütlichen puschel Position.

    Nach einer Stunde kommt Leben in die Bude, Zim macht einen Sturzflug aus dem Käfig und flog 3- 4 große RUnde um den neu Käfig, die 2 kleinen sind das net gewohnt flattern nervös durch den Käfig plumpsen dann in den Keller. Zim landet wieder auf seinem Käfig Udo sitzt abwarteten in seiner Käfigecke man merkt ihm an "Das ist mir nicht geheuer".

    Zimi startet eine 2 größer Flugaktion und landet für einen Moment auf dem neuen Käfig, blinzelt und weg rüber zum seinem Käfig und erst mal eine ausgiebige Plauderrunde mit Udo.

    Legolas und Gandalf kann tapfer wie sie sind haben schon mal die Hirse entdeckt und genehmigen sich eine kleine Mahlzeit dann wird der Käfig inspiziert aber Moment was ist das auf dem Käfigdach und an der Seite läuft die ganze Zeit ein Irrwisch rum mal rechts mal links egal wie rum er ist immer da. Legolas nimmt sein Herz in die Flügel und schaut mal nach tja erste vorsichtige Kontaktaufnahme von Legolas und Zim aber beide verschrecken sich so das der eine durch den Käfig und der andere quer durchs Zimmer mehrfach fliegt bis er dann wieder auf den neuen Käfig landet und dort bleibt er dann auch bis der Hunger so gegen 20 Uhr so heftig wird.

    Udo gefällt die neue Situation überhaupt nicht er schimpft und ruft immer wieder nach Zim, der dann auch pflichtgemäß nach Udo schaut ihm auf den laufenden hält aber die Neugierde von Zim ist einfach zu groß.

    Gandalf und Legolas nehmen die besuche ja gelassen hin aber wir Federlosen hatten schon das Gefühl es stresst die beiden ein kleines bisschen aber wir haben mal abgewartet.

    Inzwischen hat Udo sich doch mal ein Herz gefasst einen vorsichtigen Flug zum Käfig gemacht aber noch nicht gelandet sonder Riesigerunden gedreht und immer wieder mit Zim sich abgesprochen.

    So zum späteren Abend besucht dann Udo doch mal Legolas und Gandalf und nehmen die erste Kontakte auf es wird mal vorsichtig durch den Käfig geschnäbelt aber auch gehackt und geschumpfen von beiden Seiten. Irgendwann versuchen Zim und Udo an die Hirse von Legolas und Gandalf zu kommen weil sie so großen Kohldampf haben aber das klappte nicht und der erste Tag im 4 er Wellileben geht dem Ende entgegen. Zim und Udo gehen in Ihren Käfig verspeisen da mit Genuss eine Hirsestange und ein paar Körner und es wird noch ein bisschen geplubbert und getrillert aber langsam kehrt die Ruhe ein. Legolas und Gandalf schauen sich mal die Schaukeln an und können sich im ersten moment nicht entscheiden welche den nun die beste ist zum schlafen es werden beide ausgiebige bekuschelt und beknabbert aber dann siegt die Müdigkeit und es kehrt Ruhe ein. Es ist einfach ein Bild für Götter sie sehen so puschelig süß knuddelig aus wie sie auf der Schaukel sitzen und kuscheln man kann da nur sein Herz verlieren, wir haben ja nicht gedacht das sich die liebe zu Welli teilen und vermehren läßt aber es ist möglich nach dem ersten halben Tag mit 4 Wellis ist unsere Herz geklaut und wir wissen gar nicht mehr wo wir zu erst nach schauen sollen.

    AM Sonntag morgen herrscht noch stille als ich aufstehe mein Mann hat wieder eine Erkältung daher stehe ich alleine auf und lasse meine 3 Männer und 2 Damen alleine weiter schlafen. Als ich dann um 11:30 nach Hause komme vom Gottesdienst nach Hause kam was muss ich sagen die Familie saß vereint am Käfig Legolas saßen auf der Leiter eingekuschelt zwischen den Sproßen dicht am anderen dran und Zim und Udo saßen auf dem Dach genau über den beiden und kuschelten ein Bild für Götter. Als wir dann beschlossen den Tag mit einem Brunch zu beginn haben sich auch die Kinder entschlossen was zu essen nur das Problem war Zim und Udo wollten nicht mehr rüber in Ihren Käfig und haben mit den tollsten Verrenkungen versucht an die Hirse im Käfig zu kommen. Nur wir mussten heute feststellen es war ein bisschen zu viel für die kleinen sie saßen eng zusammen und ziemlich ruhig und betrachteten die 2 irren auf Ihrem Käfigdach aber ansonsten keine Regung. Daher beschlossen wir dann um 13 Uhr Zim und Udo müssen in Ihren Käfig das hat dann mein mann mit einigen Tricks und Mühen dann nach 45 min geschafft gehabt und plötzlich kam Leben in die Bude.

    Zim und Udo mussten erst Mal den Magen füllen aber immer wieder nach Legolas und Gandalf rufen die beiden stehen den beiden nichts nach und unterhalten sich wie Schmitz und Meier auf dem Hinterhof quer rüber. Die beiden entdecken weiter Ihren Käfig nagen schon mal das Inventar an zwischen durch wird gekuschelt und geschnäbelt aber auch geschlafen und es sieht alles immer wieder putzig aus.

    Eine Sorge von uns Federlosen ist gewesen entdecken sie den Freßnapf und den Wasserspender wir schauten immer wieder nach aber nix. Als ich aber nach meinem Mittagsschlaf dann ein halbes Augen Richtung Käfig schmiss da sah ich ein kleines Köpfchen im Fressnapf 2-3 Könner und dann verschreckt einmal quer durch den Käfig ratadatscht. Ganz verschreckt muss das Erlebnis erst mal Trost beim Bruder gesucht werden und einen dicken Happen Hirse zu sich genommen werden, aber was wären Legolas und Gandalf für Kämpfer wenn sie sich nach dem ersten Versuch schon einschüchtern lassen würden. Es wurden immer wieder kurze Zwischenstops am Fressnapf gemacht und geschaut und irgendwann hörten wir ein Knuspern und Knacken die zwei haben reingehauen wie die Scheunendrescher als ob es das letzte Futter für die nächsten Jahre wäre und der Wasserspender kein Problem wir testen den auch gleich aber "O Schreck" der pluppert ja nach "Panik" erst mal eine Runde im Käfig Sturzflug und wildes geschimpfe aber dann Attacke auf den Wasserspender und ausgiebig beknabbert und noch den einen oder anderen Schluck genommen. Fazit mei waren wir dumm wir besiegen die Welt.

    Um 21:30 sinken Legolas und Gandalf erschöpft auf Ihre Schaukeln und kuscheln und plappern sich in den schlafen obwohl noch im Nachbarhaus eine wilde Schlacht tobt wer den nun welche Schaukel bekommt.

    Nun haben wir 08:15 und es war noch kein Pips zu hören. Werde nun den Tag ein läuten aber Zim und Udo dürfen erst heute Nachmittag raus um dann einen Besuch bei Gandalf und Legolas zu machen.

    Fazit von den Federlosen: Kauft einen Welli beim Züchter der unterschied zwischen einem Welli aus der Zoohandlung und vom Züchter sind wie Tag und Nacht!!! Wir haben nicht damit gerechtnet das unsere Babys innerhalb so kurzer Zeit alles in beschlag nehmen und Ihre Welt entdecken.

    Tja wie sollen wir sagen nächstes Jahr im Janauar oder Februar kommen dann noch 2 evtl dazu.

    herzliche Grüße

    Zim, Udo, Legolas und Gandal
    Tina und Thorsten

    PS: Müssen Wellimänner sich eigentlich rasieren unsre haben einen riesigen Bismarktbart *g*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo tina,
    vielen dank für deinen ausführlichen bericht. ich habe wieder schmunzeln können.
    klasse, dass sich die beiden so schnell heimisch fühlen.
    dann kannst du die 4 bald zusammen in einen käfig lassen.

    ich wünsche euch beiden federlosen noch ganz viel spass mit eurer gefiederten bande!
     
  4. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tina !
    Dein Bericht ist klasse - aber wo bleiben die Bilder :D :D
    Habe dir noch eine PN geschickt, :)
    wünsche dir auch viel Spaß weiterhin mit der Bande!!
     
  5. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Hi Tina

    schön hast du das geschrieben, ich musste so oft schmunzlen.

    Viel Spass noch mit deiner Truppe

    Gruß

    Edith

    achso aber Leonardo heisst eigendlich Louis :D
     
  6. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Hallöchen,

    schön Diavana das du dich geoutet hast *Grüße soll ich dir von Gandalf und legolas ausrichten* Oje da habe ich ja die namen schön durcheinander geschmissen gg ich hoffe er verzeiht mir. Ich muss sagen die beiden sind echt tapfer als ich heute mit dem Staubsauger kam hat es die beiden nicht die Bohne interessiert sonder sie haben geschnäbelt, geputzt und auch noch Hirse nebenher gefressen.

    Naja Bilder kannst du ja schon mal unter der Vorstellung anschauen und mein Mann bringt so in 14 Tage dann die Digicam von der Arbeit mit und es passiert wieder ein Photoshooting vorausgesetzt die 4 er Bande macht mit.

    Heute sind die 4 doch net so lieb zueinander bzw. Zim und Udo fechten ihre käpfe auf dem Käfigdach von Gandalf und Legolas aus musste sie schon ein paar mal ermahnen doch lieb zu den Kleinen zu sein. Naja das hat Udo dann so verstanden das er Gandalf eine Pediküre gemacht hat :-)

    Jetzt sind sie wieder alle in Ihren Käfigen und ich hoffe es kehrt Ruhe ein, ne quatsch das geht ja net man muss ja jetzt sehr laut und verstärkt mit den beiden anderen reden :-)

    Sie sind einfach klasse! Alle 4 und wenn sie net so klein wären würde ich sie nur noch knuddeln.

    Nun werde ich wieder meinen vernachlässigten Haushalt mich zu wenden aber das Vogelprogramm ist heute einfach zu intressant.

    Morgen oder übermorgen gibt es wieder mehr.

    Grüßle
    Z+U+L+G+T+T
     
Thema:

Die ersten 60 Stunden für Isrin und alle die was zum schmunzeln lesen möchten

Die Seite wird geladen...

Die ersten 60 Stunden für Isrin und alle die was zum schmunzeln lesen möchten - Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  2. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  3. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  4. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  5. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...