Die Neuen sind da !

Diskutiere Die Neuen sind da ! im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hey, heute sind bei mir 3 Paar Fichtenzeisige angekommen. Hier mal ein paar Bilder. http://imageshack.us/f/534/dsc04148s.jpg/...

  1. #1 danny23, 08.09.2011
    danny23

    danny23 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
  2. Eumo

    Eumo Wildvögel

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    34355 Staufenberg/Niedersachsen
    Hi, der linke Bild 1 ist schon Mutationsmischling wenn ich das richtig sehe, oder? Da wurde wohl fleißig eingekeuzt.

    Gruß
     
  3. Joerg

    Joerg Guest

    Wie kommst du denn da drauf? Das ist ein Fichtenzeisighahn in der Mauser. Nicht mehr und nicht weniger!

    Gruß
    Jörg
     
  4. #4 danny23, 12.09.2011
    danny23

    danny23 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    weder das eine noch das andere, das ist ein Fichtenzeisighahn der Mutation Opal, besser zu sehn auf Bild 3.
    Wüsste nicht was da eingekreuzt sein sollte. Es gibt soweit ich weiß noch keine Zeisige in Opal.
     
  5. Eumo

    Eumo Wildvögel

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    34355 Staufenberg/Niedersachsen
    Hi,

    also mit der Mutation Opal habe ich noch nicht befasst und kann daher wenig zu Opal sagen. Fichten habe ich erst seit letztem Jahr, bilde mir aber jetzt schon ein, Hennen und Hähne bei guten Lichtverhältnissen zu unterscheiden. Meine Vermutungen werde ich aber durch DNA nochmals, zumindest dieses Jahr überprüfen.
    Was mit aber an dem Fichten auffällt ist die schwache bis fast nicht sichtbare Zeichnung auf der Brust. Da meine Fichten mit Erlenmutationen jetzt in einer Voliere fliegen, kann ich die Vögel gut vergleichen. Auch Schnabel und Kopf lassen für mich die Vermutung nahe, dass dieser Vögel nicht aus einer Naturlinie gefallen ist. Aber nächstes Jahr in der Zucht wirst du vielleicht schlauer. Kannst ja nochmal Bilder bei Sonnenlicht machen.

    LG Jens
     
  6. #6 danny23, 12.09.2011
    danny23

    danny23 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    Eigentlich sieht er meinen andren Fichten identisch, wobei ich natürlich nicht ausschließen kann, dass da ein Erlenzeisig eingekreuzt wurde. Das würde ich ausschließen weil ich mir nicht erklären kann woher das Opal kommen sollte. Es gibt keine Erlenzeisige in Opal, Birken und Magellan auch nicht. Der Vogel hat eine Zeichnung auf der Brust diese ist Bloß aufgehellt und auf dem Bild schlecht zu sehn. Weiterhin sind die Flügel und Schwanz original Fichtenzeisig. Er ist tatsächlich etwas am mausern. Mal gucken ob ich ihn nochmal gut unter die Linse bekomme.
    Weitere wird die Zucht ergeben.Wenn das opal ist, werden die Jungen alle spalterbig sein und wir werden dann die Zeichnung besser sehn.
     
  7. Loxia

    Loxia leucoptera

    Dabei seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ist der besagte Vogel ein älteres Tier?
     
  8. #8 danny23, 12.09.2011
    danny23

    danny23 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    aus diesem Jahr ist er nicht, ca 2 Jahre alt, müsste genau auf dem Ring nachgucken.
     
  9. Eumo

    Eumo Wildvögel

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    34355 Staufenberg/Niedersachsen
    Da geht es doch schon los. Wenn er überjährig ist und Nachzucht hatte, ist er zumindest fruchtbar. Ob nun Mischling oder reiner Opal. Wenn er keine Nachzucht hatte, dann ist die Wahrscheinlicht eines unfruchtbaren Mischlings relativ hoch. Wenn weiterhin nichts rauskommt, wird es wohl ein unfruchtbarer Mischling sein. Aber mal ehrlich, für eine sichere Mutation eines Fichtenzeisigs (ich hab noch keine gesehen) wird man doch richtig Geld hinlegen müssen. Das war doch bei anderen Mutationen nicht anders.

    Gruß
     
  10. #10 danny23, 12.09.2011
    danny23

    danny23 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    ach ich holland gibts einige fichten in achat und pastell, haben mir einige leute bestätigt.
     
  11. #11 michel.59, 13.09.2011
    michel.59

    michel.59 Stammmitglied

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    37520 Osterode
    Frank,die hat er alle von mir!Es war mal dein Vogel.Hatte dieses Jahr 1 Jungvogel der unter anderen Fichten unter gelegt wurde.Der Hahn hat ihn aber am 5 Tag entsorgt!
     
  12. #12 michel.59, 13.09.2011
    michel.59

    michel.59 Stammmitglied

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    37520 Osterode
    Frank,es war mal deiner.Er hat dieses Jahr ein Junges gehabt das ich bei andern Fichten unterlegte.Nach 5 Tagen entsorgte der Hahn den Jungen.Er ist Fruchtbar!!
     
  13. Loxia

    Loxia leucoptera

    Dabei seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hessen
    Wieso sollte er nicht fruchtbar sein???

    Den Rest erhälst du per PN...das gehört hier nicht hin!!!
     
  14. #14 danny23, 13.09.2011
    danny23

    danny23 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    Wenigstens weiß ich jetzt zu 100 % das es kein Mischling ist. Ein Jahr geb ich ihm ne Chance, sollte er nichts machen müssens die Holländer richten, die habens bis jetzt immer geschafft ne Mutation zu etablieren.
    Werde im Frühjahr berichten.
     
Thema:

Die Neuen sind da !

Die Seite wird geladen...

Die Neuen sind da ! - Ähnliche Themen

  1. Tach auch! Wir sind die Neuen hier ...

    Tach auch! Wir sind die Neuen hier ...: Hallo liebe Langflügelfreunde, es war ja in den letzten Wochen doch ein wenig still geworden um meine ganzen euphorischen Anfängerfragen aber...
  2. Sind die neuen Superbeeren auch gesund für meine Papageien?

    Sind die neuen Superbeeren auch gesund für meine Papageien?: Hallo alle zusammen! Ich habe da mal eine Frage. Man hört immer mehr von verschiedenen Beerenarten, die sehr gesundheitsfördernde Wirkung...
  3. Habe Timo Verkauft die neuen Besitzer sind genervt er Schreit den ganzen Tag...

    Habe Timo Verkauft die neuen Besitzer sind genervt er Schreit den ganzen Tag...: Hallo, ich hatte einen Blaustirnamazon er war 10 Monate alt....ich hatte ihn 4 Monate...da ich sehr Krank bin und jetzt oft ins Krankenhaus muß...
  4. Hallöchen wir sind die neuen!

    Hallöchen wir sind die neuen!: Hallöchen liebe Forum Nutzer, Mein Mann und ich haben uns neu zu einem Graupapagei entschieden (was ich schon seit Kindesbeinen an haben...
  5. die neuen JM sind seit 17.3. da....

    die neuen JM sind seit 17.3. da....: angeblich eine Mischung zwischen JM und Silberschnäbelchen . Ich tendiere da eher zu JM + Spitzschwanz : [ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH]...