Die Rosis, die spinnen wohl

Diskutiere Die Rosis, die spinnen wohl im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ich habe ja vorgestern geschrieben daß mein Mix Bibi ziemlich leises Stimmchen hat, leider kann man das von meiner gelben Fraktion, sprich...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    ich habe ja vorgestern geschrieben daß mein Mix Bibi ziemlich leises Stimmchen hat, leider kann man das von meiner gelben Fraktion, sprich die Rosenköpfchen nicht sagen.

    Seit zwei Nächte prappeln sie regelmäßig vor sich hin !
    Hat das schon jemand von euch auch gehabt ?
    Es nervt wirklich , weil es absolut nicht leise ist und morgens muß ich früh aufstehen, was die natürlich nicht im geringsten Interessiert !

    Vor allem woher kommt das bloß ??
    Verändert habe ich nicht`s und der Rolladen ist auch zu und dicht.

    Liebe Grüße

    Petra

    :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guido

    Guido Guest

    Hi Petra
    Agas träumen auch. Und dadurch kommt dat gebrabbel.
    Agas spinnen nicht, sie sind intelligenter als wir uns dat vorstellen. Wenn man sich vorher schlaumacht dann wüsste Du dat. Und wenn Dich Deine Agas morgens wecken, sei doch froh, brauchste keinen Wecker.
    Guido :0-
     
  4. #3 claudia k., 30. August 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    oder du hast, wenn du längerschläfer (so wie ich z.b.) bist, mindestens zwei gut isolierende türen zwischen dem vogel- und dem schlafzimmer.
    :D

    ich taper am we morgens im halbschlaf los und mach den piepern frühstück, um mich dann noch mal hinzulegen.
    schließlich dösen sie nach dem frühstück auch nochmal!

    *gleichesrechtfüralle*

    :0-
    claudia
     
  5. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Petra,

    ich habe auch oft bei meinen Agas dieses Brabbeln erlebt und es den Träumen zugeordnet. Auch manchmal am Tag kann man dies bei den Agas beobachten. Allerdings finde ich dies keinesfalls als störend, eher irgendwie niedlich zu beobachten und ich frage mich oft, was diese kleinen Racker wohl so träumen., wenn sie so friedlich und zufrieden vor sich hin schnurbsen. ;)
    Morgens von ihnen geweckt zu werden, finde ich im Gegensatz zu meinem Mann auch okay. Ich weiß, daß sie da sind, daß es ihnen gut zu gehen scheint und kann selbst so bestens weiterschlafen :D
     
  6. knuppel

    knuppel Guest

    Ja, das hat schon was. Wenn morgens die Agas einen wecken. Man weiß alles ist ok und kann sich beruhigt wieder auf die Seite legen.
    Irgendwie habe ich mich schon dran gewöhnt *hi hi*
     
  7. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    morgens mag es ja lustig sein, aber doch nicht mitten in der Nacht um 0.30 !!!!!!

    Vor allem erst seit nun mittlerweile drei Nächten !
    Was war die vorherigen Nächte ? Haben sie dann da nicht geträumt ??

    Außerdem ist es weniger ein prappeln, wie eher ein Pfeiffen.


    Liebe Grüße

    Petra
     
  8. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Petra

    bist du sicher, dass es dafür keinen Anlass gibt? Irgendeine Veränderung, auf die der Vogel reagiert? Oder kommt von draußen ein anderes Licht rein - sind da nachts Leute vor dem Fenster oder Scheinwerfer, weiß der Geier?
    Oder hat dieser Vogel einen Grund zur Unzufriedenheit?
    Komisch ist das:?
    :0-
     
  9. Guido

    Guido Guest

    Hi Petra
    Ich denke langsam auch in Gunnas Richtung. Haste irgendwat in der Voliere verändert ? Irgend einen Grund muss es doch geben. Ich weiss zwar nicht wie oft meine Agas träumen, aber selten laut

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  10. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo ihr beiden,
    ne wirklich nicht, ich benutze zwar jetzt ein anderes Eintreu, aber das kann ja wohl kaum die Ursache sein, oder ?

    *freu*, auf jedenfall haben sie oder er heute nacht nur einmal gepiepst !

    Liebe Grüße

    Petra

    :0- :0-
     
  11. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    .

    moin moin,


    also, eine veränderung gab es doch, den Neuzugang....SK/PK-mix!!!!!!!!!!!!????:? :?
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Mister Knister,
    ja schon, aber der war doch gar nicht in der Voliere ! Oder reicht das er schon im Zimmer stand aber in einem extra Käfig ?

    Gut möglich ist es schon, aber warum dann nicht gleich seit letztem Samstag, sondern erst ein paar Tage später ?

    Liebe Grüße

    Petra

    :0- :0-
     
  14. vdm11

    vdm11 Guest

    Hallo Petra !

    Für mich klingt die Erklärung von Mr. Knister auch am wahrscheinlichsten. Zumindest macht es Sinn. Ich stelle mir das so vor:

    Nachdem sich Dein Neuzugang und die eingesessenen Agas aus der Ferne etwas kennengelernt haben, möchten sie nun, ihrem Instinkt entsprechend, gemeinsam die Nacht verbringen (wie in ihrer Heimat, wo sich ja auch abends alle auf einem Baum zum Schlafen zusammenfinden). Da das wegen der getrennten Unterbringung bei Deinen Agas noch nicht möglich ist, vermute ich, daß das Piepen/Pfeifen vielleicht so eine Art Rufen, zumindest eine Form der Kommunikation und Kontaktaufnahme ist.

    Das wäre für die bevorstehende Vergesellschaftung Deines Neuen mit den anderen ja ein gutes Zeichen.

    Meine Agas finden sich auch abends immer gemeinsam auf ihrem "Schlafbaum" ein und es herrscht nicht eher Ruhe, als bis jeder seinen in der Regel immer selben Lieblingsplatz eingenommen hat.
     
Thema:

Die Rosis, die spinnen wohl

Die Seite wird geladen...

Die Rosis, die spinnen wohl - Ähnliche Themen

  1. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  2. Mopa braucht wohl eine Henne

    Mopa braucht wohl eine Henne: Hallo zusammen!! Mein Name ist Marion. Mein Mann und ich haben seit einigen Jahren schon Nymphensittiche. Dann kamen noch Tarantas hinzu....
  3. Was ist das für eine Spinne

    Was ist das für eine Spinne: Vor meinem Fenster hat sich diese Spinne eingefunden.
  4. Würden sich Vögel bei mir wohl fühlen?

    Würden sich Vögel bei mir wohl fühlen?: Hi, ich überlege meine Kleinnagerhaltung auslaufen zu lassen um auf Vögel umzusteigen, da mir meine Nager einfach zu viel annagen. Aber könnte...
  5. Wer hat wohl dieses Nest gebaut?

    Wer hat wohl dieses Nest gebaut?: Wer baute wohll dieses Nest? Was meint ihr? Freihängend in eine Astgabelung einer Glanzmispel gebaut. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]