Dominanter Hahn?!?!?!

Diskutiere Dominanter Hahn?!?!?! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe seit mehreren Wochen eine Welli Dame. Jetzt hab ich ihr einen Partner geholt, da der Hahn zu verschenken war, weil seine...

  1. #1 JessicaB1982, 7. Juli 2006
    JessicaB1982

    JessicaB1982 Guest

    Hallo,

    ich habe seit mehreren Wochen eine Welli Dame. Jetzt hab ich ihr einen Partner geholt, da der Hahn zu verschenken war, weil seine Partnerin gestorben ist und die Familie sich nicht wieder einen zweiten holen wollte.

    Gestern erst kam der Hahn zu mir und meine Henne war sofort hin und weg. Nach langem Versuchen zueinander zu gelangen hab ich den Hahn (der Freiflug gewohnt ist) raus gelassen. natürlich ist er sofort zu meiner Henne auf den Käfig geflogen. nachdem die beiden sich schon durch die Stäbe gebalzt und geschnäbelt haben, hab ich dann das Törchen von meiner Henne geöffnet und schon sind die beiden zusammen geflogen. Seit dem sind die beiden unzertrennlich. :)

    Jetzt hab ich nur ein Problem... der Hahn scheint sehr dominant zu sein. Ich hab mit meiner Henne geübt, Hirse aus der Hand zu fressen. Da die beiden jetzt zusammen in einem Käfig sind und der Hahn anscheinend einen "Futterneid" hat, kann ich das nich tmehr machen. Der Hahn ist sehr scheu und kommt gar nicht auf die Hand und die Henne will fressen, aber wird dann jedesmal von dem Hahn gehackt.

    was soll ich denn jetzt machen? Ich möchte schon, dass die beiden mal auf meine Hand zum fressen kommen, wenn sie mal draussen fliegen und die Henne kennt es ja auch. Nur leider kann ich durch den Hahn die Übungen nicht mehr machen?!:?

    Hat jemand einen Tipp?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rose2711, 7. Juli 2006
    Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hi Jessica,

    ich freu mich für dich und deine Tweety, dass sie jetzt Gesellschaft bekommen hat! :freude:
    Hast du ein Foto von dem Süßen? :p

    Der Hahn ist scheu sagst du und erst gestern zu dir gekommen. Für ihn ist momentan alles neu und ungewohnt und dann kommt da noch so eine riesige Hand in den Käfig, was er womöglich bei seinem Vorbesitzer nicht gewohnt war oder er schlechte Erinnerungen an Hände (Einfangen) hat.

    Ich würde ihm etwas Eingewöhnungszeit geben, wahrscheinlich hat er einfach nur Angst und hackt aus Unsicherheit. Ein Welli muss sich erst in seiner Umgebung wohlfühlen, bevor er sich auch noch mit einer Hand beschäftigen kann. Also lass es ruhiger angehen.

    Übe z.B. mit deiner Tweety das Aus-der-Hand-Fressen, wenn der Hahn Freiflug hat. Und lass den alten Käfig vom Hahn noch stehen, denn diesen kennt er und fühlt sich auf/in ihm sicherer. Er wird dich genau beobachten und will irgendwann auch wissen, was Tweety denn da leckeres bekommt. Aber GEDULD ist immer wieder das Zauberwort. ;) Doch am Ende siegt meist die Neugier. :D

    Ok, wenn du noch mehr Fragen hast, her damit. Nun erstmal viel Spaß mit deinen zwei Federbällchen!
     
  4. #3 Saskia137, 7. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Jessica,

    so wie ich es jetzt verstehe, hackt Dein neuer Hahn Deine Henne von hinten. Ist es möglich, die Hirse so zu halten, dass Tweety auf Deiner Hand sitzt und der Hirsekolben so übersteht, dass er erst einmal überhaupt was aus der Hand nimmt (eben dadurch, dass ein Hirsekolben auch mal länger sein kann, in einigen cm Entfernung von der Hand)?
    Dann wird er sich nämlich mehr auf die Hirse konzentrieren und Tweety kann auf Deiner Hand sitzen und futtern.
    Ähnlich wie auf den Bildern von diesen beiden Links:
    [​IMG]
    [​IMG]
    Nur eben nicht einfach so "in der Luft" sondern direkt an ner Stange, von wo aus er ziemlich bequem hin kann. So hat Tweety ihre Ruhe beim Hirseknuspern und er bekommt auch was ab und kann so seine Angst vor der Hand verlieren.
     
  5. #4 JessicaB1982, 7. Juli 2006
    JessicaB1982

    JessicaB1982 Guest

    Hey, danke für die schnelle Antwort.

    Also ich beobachte die beiden ja den ganzen Tag und eigentlich mögen die beiden sich sehr und füttern sich sogar schon gegenseitig. Aber wenns ums fressen geht, dann ist der Hahn einfach nur gemein zu Tweety.

    Auch die Sache mit der Hirse aus der Handfressen gelingt nicht so gut, denn der Hahn (heisst übrigens Rambo :zwinker: ) gönnt Tweety nicht die Hirse. Egal ob er jetzt dran kommen würde, er hackt trotzdem, weil er nicht will das Tweety etwas frisst. Genauso ist es mit dem normalen Futter oder mit Obst obwohl ich schon immer zwei gleiche Sachen rein hänge an zwei verschiedenen Stellen.

    Das Futtern aus der Hand üben, wenn Rambo draussen ist, geht auch nicht, denn Tweety scheint wohl sehr verliebt zu sein :D und weicht Rambo nicht mehr von der Seite und fliegt ihm sofort hinterher, da sie ja schon in einem gemeinsamen Käfig sind.

    Ich werde mal versuchen ein paar Bilder zu machen, damit ihr euch die beiden süssen mal ansehen könnt.

    Trotzdem muss ich Rambo irgendwie in den "Griff" bekommen.

    Ich werde euch auf dem laufenden halten und bin für jeden Tip dankbar :)
     
  6. #5 Rose2711, 8. Juli 2006
    Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hui, das freut mich aber, dass es bei den zweien "Liebe auf den ersten Blick...ähm Pick" war. :D

    Also das Rambo (wie passend *g*) Tweety hackt, klingt ja fast so, als wäre er eine Henne. Bei mir sind die Hennen die kleinen Zicken.

    Wenn die beiden sowieso nur noch in einem Käfig sind, versuch weiter mit Hirse zu füttern. Halte z.B. den Hirsekolben zwischen die 2 Wellis, so dass Tweety gut rankommt und Rambo sich erst recken muss und nicht gleich in Hack-Weite ist. Musst halt bissl ausprobieren, aber ich denke, das gibt sich mit der Zeit. Dass sich Wellis immer um ein und das selbe Stück Apfel, Hirse oder sonstwas "kloppen", auch wenn 10 Stücken davon da sind, ist normal, glaub mir. :+schimpf :D Hab noch ein bisschen Geduld mit dem Herren, er lebt sich ja gerade mal bei dir ein. Er muss wohl erst wieder teilen lernen. :p
     
  7. #6 JessicaB1982, 8. Juli 2006
    JessicaB1982

    JessicaB1982 Guest

    Hallo Rose,

    also ich hab gestern abend nochmal mein Glück versucht und hab ein ca. 5 cm langes Hirsestück genommen und es den beiden entgegen gestreckt. sie haben sofort beide dran geknuspert ohne, dass sie sich gestritten haben, denn es war ja genug dran :)

    Ich glaube Rambo fühlt sich tatsächlich noch nicht so ganz wohl, denn vorgestern ist er ja sofort raus gekommen als ich das Törchen auf gemacht hab und ist zu Tweety geflogen.

    Heute war Tweety von ganz allein draussen, was sie noch nie gemacht hat, ist auf dem käfig rumgeklettert und ist wieder allein in den käfig gegangen weil Rambo nicht raus wollte... das wundert mich sehr!
    Aber ich hoffe, dass ich die beiden nochmal irgendwie rauslocken kann!
     
  8. carinam

    carinam Putzfrau der wellivilla

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hey na das scheint sich bei deinen wellies aber gut zu entwickeln.........

    warte ab ......die übrigen probleme legen sich mit der zeit auch!

    LG
    :zustimm:
     
  9. #8 JessicaB1982, 10. Juli 2006
    JessicaB1982

    JessicaB1982 Guest

    Hallo carinam,

    ich hoffe.... Samstag hab ich sie rausgelassen und sie wollten nicht mehr rein... und ich musste weg.
    ich dachte mir, die werden schon reingehen wenn sie hunger oder durst haben. ich kam erst gegen 23 Uhr nach hause und da saßen die beiden auf ihrem spielplatz der auf dem käfig steht wenn sie fliegen! Aber keiner von den beiden ist freiwillig in den Käfig gegangen.

    Aber mein Freund und ich haben da immer so einen Trick. Wir haben noch ein paar Stangen übrig und wir halten die dann einfach vor den Bauch der kleinen und dann hopsen die drauf und wir können sie in den käfig setzen :)

    aber wieso kommen sie nicht auf den finger? auf die stange kommen sie auch?!?!?! :nene:
     
  10. Leitmaus

    Leitmaus verliebt in die Pieper

    Dabei seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Ach... ich hab eine Antwort auf den anderen Thread von Dir geschrieben...
     
  11. Leitmaus

    Leitmaus verliebt in die Pieper

    Dabei seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Noch was....
    Weil ich 's grad les mit dem Reingehen.
    Als unsre noch neu waren hatten sie plötzlich die Phase immer vor der Käfigtür aus der hand zu fliegen8(
    Da kam's dann auch vor, dass sie die ganze nacht draußen waren.
    Irgendwann hat das aufgehört und seit der neue große Käfig da ist halten sie sich lieber dort auf als draußen.
    Lock sie jetzt immer mit'm Clickern raus. Wenn sie dann mal fliegen kommen sie schon wieder auf den Geschmack. "Sportmuffel"

    Wie sieht's eigentlich aus? wolltest doch einen Käfig kaufen?
     
  12. #11 JessicaB1982, 10. Juli 2006
    JessicaB1982

    JessicaB1982 Guest

    ja du hast recht, ich wollte einen käfig kaufen. ich hab ja momentan leihweise den Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] Rekord 4, der ist völlig ausreichend hab ich festgestellt und auch gar nicht mal so teuer bei ebay zum Beispiel.
    Aber ich beobachte noch den Rekord 6, der ist natürlich größer aber kostet halt im Tierhandel sehr viel mehr als bei ebay!
    Sollte der Rekord 6 zu teuer werden, kauf ich den Rekord 4. der ist jedenfalls ausreichen für die zwei kleinen! Und erweitern kann man ja immer noch ;)
     
  13. Leitmaus

    Leitmaus verliebt in die Pieper

    Dabei seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Also den 4er hatten wir anfangs auch und ich find ihn viel zu klein!
    aus dem wollten die beiden auch immer raus!
     
  14. #13 JessicaB1982, 10. Juli 2006
    JessicaB1982

    JessicaB1982 Guest

    also platz haben sie genug darin find ich... aber der 6er wäre schon nicht schlecht.
    Allerdings möchte ich auch gernen einen mit einem flachen Dach haben. die anderen find ich doof die so gewölbt sind!
    ich hatte schon dran gedacht mir eine eigene kleine Vollie zu bauen aber ich weiss net wie :) und was ich dafür benötige.
    bei der Birdbox waren ja sachen zum selbstbauen aber ohne bilder und ich weiss ja nicht was ich alles brauche dafür!
     
  15. #14 Saskia137, 10. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Oftmals haben die Piepser Angst vor der Hand, also wenn sie auf die Stange gehen, ist die Hand (die sie z.B. mal eingefangen und festgehalten hat), ein Stückchen weiter weg, als wenn Du den Finger hinhälst und dementsprechend ist es angenehmer aufs Stöckchen zu steigen, als auf die Hand.
    Da ist einfach Geduld angesagt, sie müssen ja erst einmal lernen, dass ne Hand nix böses ist.
     
  16. #15 JessicaB1982, 11. Juli 2006
    JessicaB1982

    JessicaB1982 Guest

    Hallo Saskia

    Du hast recht, Tweety weiss ja mittlerweile, dass die Hand ihr nichts böses tut. Rambo ist auch auf dem besten weg. Ich halte den beiden zusammen immer ein stück KoHi hin, und mittlerweile knabbert auch Rambo mit obwohl ich dann ja mit der Hand im Käfig bin.

    Leider wollen die beiden seit 2 Tagen nicht mehr raus kommen, ich meine, so wirklich viel draussen waren sie ja auch noch nicht, erst zweimal seit Donnerstag, aber ich kann sie ja nicht zwingen.
    Das letzte mal war Sonntag und da sind sie nur raus gekommen, weil ich glaub ich ein Stück KoHi an dem Törchen befestigt habe!
    Aber andererseits flattern die beiden wie wild im Käfig und fliegen da wo Platz ist. Dann mach ich das Törchen auf aber es tut sich nichts... komische Welt ist das :?

    Aber gestern hat Tweety erstemal im Badehäusschen gebadet... sie hat sich mit der Brust ins wasser gelegt. das sah zu witzig aus
    ich möchte ja mal probieren, eine Schüssel mit Wasser und grün ausserhalb des Käfigs zu platzieren aber ich weiss leider nicht wo :o ich hab nicht so viel abstellfläche

    ach so, hier ist mal ein Foto von Rambo,
    ich bin der Meinung er hat bisschen übergewicht:
     

    Anhänge:

  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    wieg ihn doch mal!
    Digiwaage - Schale mit Futter drauf, auf 0 stellen und warten, bis Vogel sich auf den Schalenrand setzt um zu fressen.
     
  19. #17 JessicaB1982, 11. Juli 2006
    JessicaB1982

    JessicaB1982 Guest

    Ha gute Idee Anja... danke, bin ich noch gar nicht drauf gekommen. :~

    aber ich weiss nicht ob er sich das traut. er kommt ja nichtmals freiwillig aus dem käfig :?

    wieviel wiegt denn so ein "normaler" welli? er ist übrigens von Februar, also noch relativ jung
     
Thema: Dominanter Hahn?!?!?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dominanter wellensittich

    ,
  2. dominante Wellensittiche

    ,
  3. wellensittich extrem dominant

    ,
  4. neuer wellensittich ist dominant,
  5. hahn nicht dominant,
  6. Sittich Hahn dominant,
  7. hahn dominant,
  8. neuer welli zu dominant,
  9. dominamt Hahn,
  10. gibt es auch dominante wellensittich hähne
Die Seite wird geladen...

Dominanter Hahn?!?!?! - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
  5. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...