Dringend Rat gesucht: Hautkrankheit Tauben

Diskutiere Dringend Rat gesucht: Hautkrankheit Tauben im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich bin Biologe und arbeite mit Felsentauben. Ich habe zur Zeit ca. 400 Tiere, untergebracht in einer 160 m2 Voliere. Die Tiere pflanzen...

  1. AIO

    AIO Guest

    Hallo,

    ich bin Biologe und arbeite mit Felsentauben. Ich habe zur Zeit ca. 400 Tiere, untergebracht in einer 160 m2 Voliere. Die Tiere pflanzen sich ungestört fort, ich kontrolliere und ringe die Jungen. Vor einer Woche habe ich zum ersten Mal bei einigen Nestjungen gelbe "knötchen" auf der Haut entdeckt, vor allem auf dem Rücken, Flügel, an den Ohröffnungen und Augen. Ich denke nicht dass es Pocken sind, die Tiere sind sehr fit und haben keine Symptome im/rund um den Schnabe und die Altvögel sind nicht befallen. Ich habe einige dieser Pusteln geöffnet, kein Blut, kein Eiter, nur etwas weissliches, weiches im inneren. Könnte es sein dass Fliegen oder Mücken die ihre Eier unter die Haut legen die Ursache sind(Ich konnte aber auch keine Larven/Eier erkennen)? Das warme und sehr feuchte Wetter ist natürlich ideal für Ungeziefer....Ich hänge noch 2 Fotos an, für jegliche Vorschläge oder Rat bin ich sehr dankbar!!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    damit würde ich zu einem vogelkundigen Tierarzt gehen.
    Ich hätte spontan auf Pocken getippt... Aber das schließt Du ja aus. Könnten es eine Art Abzsesse sein? Nunja, alles tippen hilft Dir nicht viel weiter.
    Der Gang zum Vogelspezialisten wird Dir nicht erspart bleiben, den Tauben zu Liebe.

    Grüße, Sabine
     
  4. #3 Vogelklappe, 22. Juli 2007
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Sieht exakt aus wie Pocken und wird auch so beschrieben:
    http://www.chevita.com/tauben/behandlungsplan/spezifischeinfektionskrankheiten_taubenpocken.htm
    Habe die Stellen mit einer Jodlösung aus der Apotheke bepinselt, da kam es dann auch zu keiner bakteriellen Sekundärinfektion.
     
  5. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    also ich bin mir auch sicher, dass es sich um Pocken handelt. der Eintrag geschieht ja bei immungeschwächten meist über kleine Hautläsionen, wie z.B. durch Insektenstiche. Ich würde zur Sicherheit diese feingewebliche Untersuchung der"Knötchen" machen lassen, ob sich wirklich die virustragenden Bollingerschen Körperchen darin befinden. Nur Vorsicht bei einer Probeentnahme, die Stellen bluten sehr stark. WennDu schreibst in welcher Region Du Dich befindest, kann ich Dir unter Umständen entsprechende Taubenvet. nennen.

    Gruß piaf
     
  6. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    eigentlich sieht das ganz klar nach Pocken aus, aber was mich wundert ist, daß sie nicht geblutet haben, als Aio daran manipuliert hat.
    Aber auf jeden Fall ist ein TA angeraten.
    liebe Grüße,buteo
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. AIO

    AIO Guest

    Vielen, vielen Dank fuer Eure Hilfe, habt mich auf die richtige Spur gebracht, es waren/sind tatsächlich Pocken, die Hautform..... Impstoff ist nicht mehr zu bekommen also fange ich deutlich kranke Tiere raus und hoffe meine Tauben überstehen es einigermassen gut, es ist echt nicht schön mitanzusehen.. :'-(
     
  9. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    wenn Du die befallenen Tiere getrennt hältst, hast Du danach wieder einen recht stabilen Bestand, denn es heilt ja nach 3-4 Wochen aus und diese Tiere sind erst mal „geimpft“.

    Gruß piaf
     
Thema: Dringend Rat gesucht: Hautkrankheit Tauben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie pflanzen sich tauben fort

    ,
  2. hauterkrankung taube

    ,
  3. hautkrankheiten papageien

Die Seite wird geladen...

Dringend Rat gesucht: Hautkrankheit Tauben - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...