Duschen?

Diskutiere Duschen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute, nachdem ich mich hier einigrmaßen durchgelesen hab,hab ich festgestellt ich bin garnicht verrückt. Danke euch.Zur Erklärung, meine...

  1. gaby.h

    gaby.h Mitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    Hallo Leute,
    nachdem ich mich hier einigrmaßen durchgelesen hab,hab ich festgestellt ich bin garnicht verrückt. Danke euch.Zur Erklärung, meine Xena verabscheut Wasser,während es mit Aris keine Probleme gibt.Also hab ich mich mit Xena in die Wanne gesetzt und kam mir so albern vor,der Grauen einen vorzuplanschen damit sie Spaß dran findet.Der Grund war,das sie sich angefangen hat zu Rupfen und mir gesagt wurde es könnte daran liegen das sie nicht duschen oder baden will.
    Sie haßt es immer noch und ist zutiefst beleidigt ,wenn ich es wieder mal gewagt habe sie naß zu machen.

    LG Gaby
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    badende und duschende Geier

    also daß das Baden oder Abduschen der Geier notwendig ist, wage
    ich zu bezweifeln.
    Allerdings ist es bei uns so, daß wir immer 2 große Badeschüsseln
    im VZ stehen haben, die nebenher auch zur Luftbefeuchtung dienen.
    Hin und wieder werden diese genutzt, allerdings eher von den Pennanten
    als von den Grauen.
    Susa und Erin lieben es, im Waschbecken zu plantschen, während das
    Wasser läuft, da wird dann auch immer wieder unter dem Strahl durch-
    getaucht. Odin badet seht selten mal, dann aber nur im Trinknapf; auch
    Freda hat immer nur im Napf gebadet. Alle unsere anderen Grauen habe
    ich noch nie beim Baden beobachten können. Anspritzen mit der
    Blumenspritze mag auch keiner von ihnen.

    -Michael
     
  4. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Endlich mal jemand der meine Meinung und die Meinung meines TA teilt!
    Jack setzt sich auch nur ab und zu mal in die Badeschale, also so gesehen eine Katzenwäsche!

    Was Bedeutet in deinem Profil eigendlich diese 4,3,3 Graupapageien???
     
  5. ConnyRudi

    ConnyRudi Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    4 männliche, 3 weibliche, 3 geschlechtsunbekannte Graupapas.
     
  6. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Mensch Dankeschön!
    Jetzt hab ich das endlich mal geschnallt!:freude:
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    das Thema hatte ich auch mal mit meinem Tierarzt, der ja vogelkundig ist und zwar, weil Lisa gerne mit unter die Dusche gegangen ist und Coco ja nur im Wassernapf badet und dennoch trocken ist bis eben auf winzige Tropfen. Aber Coco geht unheimlich gerne mit ins Bad, wenn ich dusche und setzt sich dort auf den Trockner.

    Mein TA sagte mir damals, dass diese Raumfeuchte in enem Bad ausreichen würde und ohnehin besser wäre als einen Papagei unter Zwang zu duschen.

    Pauli wurde über Jahre hinweg zwangsgebadet mit dem Resultat, dass er enorme Angst vor der Hand hatte als ich ihn übernommen habe. Heute hat er diese nicht mehr und er hat weiterhin gelernt, dass duschen und baden Spaß machen kann, denn durch Kalle hat er Vertrauen zum Pflanzenbesprüher und einer viereckigen Porzellanwanne (Lasagneform) bekommen, sodass er sich zu einer Wasserratte entwickelt hat.

    Coco wird wohl niemals alleine baden gehen oder sich einsprühen lassen, aber dafür bekommt sie ihre Feuchtigkeit während meiner Dusche ab.
     
  8. Rolanke

    Rolanke Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale
    Meine graue Perücke

    Hallihallo,

    Cosima wollte mich (uns) ja unbedingt beim Duschen sehen. So, hier kommen nun die Fotos. Auf dem einen Foto ist sowas wie eine Nickhaut auf dem Auge zu sehen, die ich bisher nur von Katzen kannte. Habt ihr das gewußt?

    Liebe Grüße. Anke
     

    Anhänge:

  9. gaby.h

    gaby.h Mitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    @Anke,sehr schöne Perücke:D

    Na Bravo, leider bin ich jetzt so schlau oder blöd wie vorher.
    Die einen sagen man muß sie Duschen oder Baden ,die andren sagen,brauch ma nich.

    LG Gaby
     
  10. Püppchen

    Püppchen Guest

    Ich bin eindeutig für duschen.
    Wenn meine Grauen einige Zeit nicht geduscht werden, dann beginnt die Henne zu rupfen. Dusche ich sie regelmäßig, dann ist ihr Gefieder toll.
     
  11. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Püppchen und wie hoch war da ungefähr die Luftfeuchtigkeit ?

    Ein Geier wollte heute freiwillig in der Futterschüssel mit Wasser baden, hab daraufhin eine große Schüssel mit Wasser reingestellt aber die war wohl nicht ganz geheuer 8)

    Wäre natürlich toll wenn sie freiwillig baden so wie Svens Geier.
     
  12. Püppchen

    Püppchen Guest

    Verstehe deine Frage nicht.
    Meinst du die Luftfeuchtigkeit im Vogelzimmer?
    Die liegt dank eines Aquariums zwischen 55 und 65 %.
     
  13. anja1976

    anja1976 Guest

    Hallo,

    ich wollte mal eben etwas grundsätzlich klar stellen.

    Ich lese hier bei einigen, dass sie meinen, die Grauen werden von uns zum Duschen gezwungen! Die anderen werden mir zustimmen, wenn ich sage, dass dem NICHT so ist!!!

    Meiner kann immer aus der Dusche raus, wenn er keine Lust mehr hat und wenn er erst garnicht mit rein kommt, dann lass ich ihn auch draußen.

    In diversen Büchern habe ich gelesen, dass man zu Luftbefeuchtung einen Zimmerbrunnen aufstellen kann/sollte, in dem die Grauen auch baden können. Zwingen sollte man sie aber nicht.

    Ferner steht da drin: "Die Körperpflege der Graupapageien ist sehr aufwändig, denn sie besitzen so genannte Puderdunen. Diese sondern einen feinen Staub für die Gefiederpflege ab. Aufgrund des Puderstaubs sollten ihre Graupapageien möglichst jeden zweiten Tag baden, wenn die Tiere keine Angst davor haben....Graupapageien benötigen mindestens 60% Luftfeuchte. Diese erreicht man mit einem flachen Zimmerbrunnen, in dem der Vogel auch baden kann...Graupapageien erlernen ihr Badeverhalten zwischen dem dritten und sechsten Lebensmonat. wenn sie in dieser Zeit nicht liebevoll an das Baden herangeführt werden, haben sie später meist große Angst vor Wasser. Folgen sind ein schlechter Gefiederzustand und Pilzinfektionen der Haut. Im schlimmsten Fall rupfen die Vögel ihr Gefieder...Graupapageien niemals zum Baden zwingen. Nie gewaltsam besprühen!"

    Fazit: Gefiederpflege ist wichtig! Hohe Luftfeuchte regt zur Gefiederpflege an. Bekommt man es nicht hin, die Luftfeuchte zu erhöhen, dann sollte man die Vögel mit ins Bad nehmen, während man duscht. Also, soooo falsch kann das Duschen garnicht sein. :)


    Aber bei all dem nicht vergessen: Geduld, Einfühlungsvermögen und Ruhe beim Baden lernen!:)

    Gruß. Anja
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. anja1976

    anja1976 Guest

    Bevor ihr jetzt alle über mich her fallt:

    Habe gerade nochmal genauer gelesen. Entschuldige mich hiermit für die Unterstellung, dass einige meinen, man zwingt die Grauen!

    Hatte vorhin nur einige Beiträge überflogen und nicht weiter gelesen!

    Sorry!
     
  16. Cosima

    Cosima Guest


    Hallo Anke!

    Danke für die tollen Fotos.
    Mit meinen Grauen kann ich auch duschen gehen, das sieht dann so aus.
    Willi versteckt sich in der hinteresten Ecke auf der Duschstange und duscht trocken mit. Früher war sie mutiger und saß auch schon mal auf meiner Schulter wenn ich duschte. Mittlerweile mag sie aber nicht mehr mitduschen, keine Ahnung warum.
    Maxi sitzt gerne beim duschen auf der Schulter. Dabei muss ich aber aufpassen, dass sie nicht runterrustcht, denn das dumme Huhn hält sich nicht richtig fest.
     
Thema:

Duschen?

Die Seite wird geladen...

Duschen? - Ähnliche Themen

  1. Dusche für Bourkies

    Dusche für Bourkies: Hallo Forum , ist es ein Fehler seine Bourkies im Sommer , etwas mit einer Srühflasche Wasser Kühlung zu verschaffen ? Und können die...
  2. Waschen!

    Waschen!: Hallo Leute! Wie kriege ich die Graupappageien sich zu waschen? Mit der Sprühflasche klapp es nicht. Zu viel Angst egal wie ich es versuche....
  3. Knabbern/ Schreddern/ Spielen / duschen

    Knabbern/ Schreddern/ Spielen / duschen: Hallo ihr lieben, Aton ist nun bei uns eingezogen und macht sich prima! Er hat Spielzeug in seiner Voliere auch frische Äste und Sachen zum...
  4. Pauli und Prija beim duschen

    Pauli und Prija beim duschen: [ATTACH] hab heute meine beiden beim Duschen mit der Handycam erwischt. Die Fotos liegen leider falsch rum eigentlich hängen die beiden Kopf über...
  5. wo bekomme ich eine vogelwanne mit dusche von oben:-)keine ahnung wie das heisst.

    wo bekomme ich eine vogelwanne mit dusche von oben:-)keine ahnung wie das heisst.: hallo vogelfreunde:idee:, ich habe mal vor einiger zeit in einem video eine vogelwanne für wellis gesehen,wo oben automatisch das wasser aus...