Edelpapageien Futter ?

Diskutiere Edelpapageien Futter ? im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, noch ne Frage wo Bekommt man Korvimin her bzw. was kostet es ??

  1. #21 Sphodromantis, 10. März 2012
    Sphodromantis

    Sphodromantis Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo, noch ne Frage wo Bekommt man Korvimin her bzw. was kostet es ??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Tanygnathus, 10. März 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Lukas,

    Du kannst es auch als Kochfutter geben,nur wird wie der Name schon sagt das Futter gekocht,es gehen hier einige Vitamine verloren.

    Die Pellets verfüttert man trocken,manche Vögel nehmen sie und tunken sie im Wassernapf auch ein.
    Nur wenn man sie gleich feucht macht,quellen die unheimlich auf und werden schwammig das mögen die meisten nicht.

    Du kannst zum Beispiel das Obst aufspießen, Trauben einfach durch das Gitter von oben reinhängen lassen zum selberpflücken:+schimpf
    Viele frische Zweige mit Blättern und Knospen.
    Es gibt auch diverse Spielzeuge speziell für Papageien aus Holz oder Acryl...,Seile...Du kannst auch versuchen Futter zu verstecken oder einzupacken,so dass sie Arbeit haben.

    Den Mais bekommst Du relativ günstig in den Sommermonaten,da kaufe ich einige Kolben und friere sie ein.
    Bananen sind ja sehr stark mit Pestiziden belastet, würde die nie mit Schale reinhängen.Kannst aber ja einen Edelstahlfruchtspieß kaufen und da die Banane ohne Schale aufspießen.

    Richtige Edelpapageien sind die Eclectus
    Müllers Edelpapageien tragen zwar den Namen Edelpapagei gehören aber zur Gattung Tanygnathus ( Großschnabelpapagei).
    Sie sind aber von der Ernährung und vom Verhalten den eigentlichen Edelpapageien sehr ähnlich.

    Ja das ist bei den Edelpapageien so, nur während der Brutzeit sitzen sie mal öfters nebeneinander,kraulen tun sich Edels so gut wie gar nicht.
    Es findet zur Paarfestigung lediglich Partnerfüttern statt.

    Und zu Deiner Frage wo Du Korvimin bekommst:
    Das hat in der Regel dein Tierarzt da, oder Du kannst es auch auf Ebay bestellen achte dort aber auf das Verfallsdatum,das ist da manchmal etwas kurz.

    LG:0-
     
  4. #23 Sphodromantis, 14. März 2012
    Sphodromantis

    Sphodromantis Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo, erstmal nochmals danke für die Guten Tipps und zu dem Trauben einfach durch das Gitter von oben reinhängen lassen zum selberpflücken

    sind die Stengel der Trauben giftig ? da Cracker nicht in einem Käfig sondern in einer Zimmervoliere Lebt die bis zur Decke geht Könnte ich die Trauben eigentlich nur innen aufhängen und der Bodengrund was eignet sich denn da am besten ? also ich habe bisher oft normalen Vogelsand benutzt aber um den Ganzen Boden einer Begehbaren Voliere zu bedecken braucht man immer sehr viel Sand der dann wieder sehr schwer ist außerdem Staubt der immer Extrem. und Kann man zum Benagen auch die zweige Von Trauerweiden Reichen bzw. kann man alle Weiden arten geben ? denn Trauerweide habe ich immer sehr Viel für meine Degus hier und als Partner für Cracker kann man da auch eine andere Edelpapageien art nehmen ? da Neuguinea Hennen ab 3 Jahren selten zu finden sind und die Letzte Frage da die Hennen ja oft dominant sind hat mir ein Züchter gesagt das man auch zwei Hähne Halten Kann ?
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.179
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Lukas

    im Pirol-Magazin ist eine Zusammenfassung der verfütterbaren Baumarten aufgelistet, Weide wird natürlich auch erwähnt: klick

    Wie gross ist denn deine begehbare Zimmervoliere?
    Unsere steht im Wintergarten direkt auf den Kacheln und hat daher keinen extra Boden. Die Geier-Hinterlassenschaften wische ich jeden Abend feucht weg. In ihren Schlafkäfigen liegt unten normale Zeitung, die auch täglich gewechselt wird.

    Hat es mit dem Benutzerbild / Profilbild immer noch nicht geklappt?
     
  6. #25 Tanygnathus, 14. März 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Lukas,

    Karin hat Dir ja schon einige Fragen beantwortet.
    Zu den Trauben, ich hatte noch nie Probleme mit den Stengeln.
    Ich weiß auch von einigen Züchtern die Weintrauben zur Beschattung an den Volieren hochwachsen lassen.
    Es gibt eine Datenbank die ich gut finde um zu schauen ob eine Pflanze giftig ist oder nicht
    Nur bei gekauften Trauben würde ich so wenig wie möglich an Stengel dranlassen, wegen den Spritzmitteln.

    Also ich bin normal immer dafür gegengeschlechtliche Partner zu holen.
    Denke einfach es ist das Natürlichste für die Vögel.
    Es kann auch mit zwei Hähnen evtl. funktionieren...kann aber auch schief gehen..das kann Dir vorher keiner vorhersagen.
    Es würde auch funktionieren eine Henne einer anderen Unterart zu nehmen,wenn man nicht züchtet.
    Aber Du weißt nie was in ein paar Jahren ist,manchmal wird man auch etwas unfreiwillig zum Züchter..so wie ich :D
    Da wärs dann schlecht wenn man nicht auf Artenreinheit achtet.

    Wollte Dich auch schon Fragen ob es mit dem Benutzerbild nicht klappt??
     
  7. #26 Sphodromantis, 15. März 2012
    Sphodromantis

    Sphodromantis Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo, die Voliere ist 200x150x250cm groß das mit dem Benutzerbild habe ich noch Gar nicht versucht aber versuche ich gleich mal also bei der seite mit den Bäumen da steht halt auch nur weide dann Schätze ich mal das ich auch Trauerweide benutzen kann also Züchten will ich Nicht aber sollte ich zur Brutzeit immer einen Nistkasten anbieten ? weil es ja sonst evtl. zur legenot kommen Kann ?!
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.179
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    um Himmelswillen, Lukas, bring die bloss nicht erst auf den Geschmack, also keinen Nistkasten aufhängen
    Im Fall des Falles lässt die Henne das Ei einfach von der Stange runterplumpsen.
    Aber wenn sie nicht extra dazu animiert wird, kommt das eher selten vor.

    Legenot hat nichts mit fehlendem Nistkasten zu tun.
     
  9. #28 Sphodromantis, 21. März 2012
    Sphodromantis

    Sphodromantis Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo, was ich nochmal fragen wollte ob man als Bodengrund auch so ein Buchenholz granulat verwenden kann ? da das nicht so staubt und das auch leichter ist wenn man die voliere Säubert und darf man auch die Zweige von Ebereschen zum benagen geben habe ich mal irgendwie irgendwo gelesen und als Beschäftigung kann ich auch Korkröhren geben ? ich habe gesterm zwei Amazonen gesehen die die richtig Zerschredert haben und die Letzte Frage darf man Gar keine Nüsse Knacken lassen ? also Erdnüsse würde ich weder mit noch ohne Schale geben aber wie sieht es denn mit Hasel,Wal,Pekan,und Zedernnüssen auch ? da hätte er ja auch immer was zu tun Da die ja nicht so einfach zu Knacken sind !

    Gruß Lukas
     
  10. #29 Tanygnathus, 21. März 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Lukas,

    Das Buchenholzgranulat staubt nicht,das ist zwar richtig..aber es schimmelt schnell.
    Edels wollen ja viel duschen und wenn das Holz feucht wird ist es nicht wirklich gut.
    Normal sind wirklich Fließen am besten.
    Oder was ich auch schon gesehen habe,Hanfeinstreu nur unter die Äste und das dann jeden Tag erneuern.

    Eberesche habe ich selber schon öfter einen ganzen Ast mit Beeren in die Voliere gehängt.
    Wird gut angenommen :+schimpf ( sie wird aber in der Datenbank die ich Dir verlinkt habe als schwach giftig eingestuft).

    Nüsse lasse ich meine nicht knacken.
    Sie bekommen wenn dann geschälte Nüsse in Lebensmittelqualität.
    Problem ist einfach,Du siehst nicht wie die Nuss innen ausschaut..Walnüsse sind auch oft schimmelig.
     
  11. #30 Sphodromantis, 5. Juni 2012
    Sphodromantis

    Sphodromantis Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo, ich war jetzt ja ne ganze weile nicht mehr hier aber ich habe mal eine Frage und Zwar ich hatte vorhin für meine Vogelspinnen und Schildkröten ein paar Hühnerherzen aufgetaut und Cracker der auf meiner Schulter saß kam runter hat sich eines Genommen und ist auf nen Schrank geflogen wo er das gefressen hatte

    also meine Frage ist es evtl. schädlich wenn er so etwas ab und an mal Frisst ? ( soll nicht zur Gewohnheit werden da ich das ehrlich gesagt ekelhaft finde ) oder darf er evtl. mal wenn ich die wieder auftaue eins bekommen ? er scheint die sehr lecker zu finden

    und ich Bedanke mich nochmals für die ganzen guten Tipps die mir hier gegeben worden sind.

    Gruß Lukas
     
  12. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Hallo Lukas,

    rohes Hühnerfleisch würde ich nicht füttern. (Salmonellengefahr!)
    Meine bekommen ganz selten mal einen ohne Salz gekochten Hühnerknochen mit ein wenig Knorpel und Fleisch dran.
     
  13. #32 Sphodromantis, 5. Juni 2012
    Sphodromantis

    Sphodromantis Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo, danke für die Antwort dann werde ich die Herzen nur noch für die Schildkröten und die Vogelspinnen böcke verwenden

    ist das Knochenmark aus Hühnerknochen wirklich so gesund wie oft behauptet wird ??
     
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.179
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallöchen

    ob das Knochenmark besonders gesund ist, grübel....., auf jeden Fall lieben unsere zwei ihre selten angebotenen Hähnchenknochen, die werden in winzigste Krümel zerlegt.
     
  15. #34 Manfred Debus, 6. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    12
    Hallo!Ob das schädlich ist,vermag ich leider nicht zu beurteilen.Aber welcher Vogel ausser Raubvogel bekommt schon Fleisch.oder Innereien?Ich würde sehr aufpassen,das dieses nie wieder geschieht.Denn Innereien sind für den Menschen nur in geringen Mengen gesund,und wie es dann für Vegetarier aussieht,kann sich ja wohl jeder ausrechnen.Lg.Manni!
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #35 Tanygnathus, 7. Juni 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Lukas,

    Also ich rate Dir auch dringend von rohem Hühnerfleisch oder Herzen ab.
    Die Salmonellengefahr wäre mir auch zu groß.
    Ab und zu mal einen gekochten Knochen nagen lassen der nicht gewürzt wurde ist ok.
    Aber danach kannst Du putzen,denn in dem Umfeld wo genagt wurde,mußt Du die Knochen und Fleischreste komplett entfernen.
    ( Auch den Ast an dem der Schnabel abgeputzt wurde ):D

    Was für Schildkröten hast Du?
    Ich frage nur,weil meine Landschildkröten bekommen auch kein Fleisch..:?
     
  18. #36 Sphodromantis, 26. Juni 2012
    Sphodromantis

    Sphodromantis Mitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo, okay danke Dann werde ich aufpassen das er keine mehr Frisst ich habe Gelbwangenschmuckschildkröten eine Florida rotbauschschildkröte und eine Hieroglyphenschmuckschildkröte also wasserschildkröten..

    Gruß Lukas
     
Thema: Edelpapageien Futter ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. edelpapagei futter

    ,
  2. edelpapagei ernährung

    ,
  3. was fressen edelpapageien

    ,
  4. ernährung edelpapagei,
  5. neuguinea edelpapagei Futter ,
  6. wie füttert ihr obst an eure Papageien,
  7. edelpapageien futter,
  8. futter edelpapagei,
  9. futter neuguinea edel,
  10. neuguinea edelpapageien futter,
  11. futter für edelpapageien,
  12. unterschied frühlingsflieder sommerflieder,
  13. anything,
  14. www.vogelforen.de,
  15. nahrungedelpapagei,
  16. was frisst ekn edelpapagei,
  17. edelpapageien ernährung,
  18. Wie viel Futter am tag bekommt ein Neuguinea Edelpapagei zum fressen am tag,
  19. wie viel obst und gemüse pro tag für einen edelpapagei ,
  20. wieviel Gramm Obst und Gemüse für einen papagei neuguinea ,
  21. edelpapagei obst,
  22. essen für edelpapageien,
  23. hauptnahrung edelpapagei,
  24. edelpapagei fressen,
  25. edelpapagei ernährung obst