Eier austauschen unbedingt nötig??

Diskutiere Eier austauschen unbedingt nötig?? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo zusammen, ist es zwingend notwendig die Eier gegen Kunsteier auszutauschen oder kann man der Natur freien Lauf lassen ???:zwinker: In der...

  1. rose22

    rose22 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ist es zwingend notwendig die Eier gegen Kunsteier auszutauschen oder kann man der Natur freien Lauf lassen ???:zwinker:
    In der NAtur tauscht ja auch keiner die Eier.
     
  2. #2 Evi1950, 04.03.2014
    Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    21423 in Deutschland
    Hallo Rose22,
    also, ich tausche schon lange keine Eier mehr aus. Habe nur Hennen, die Eier sind also nicht befruchtet. Meine Lieben brüten artig ihre drei Wochen auf den echten Eiern, es passiert rein gar nichts damit. Aber es kann schon sein, dass es unerfahrene Junghennen gibt, die die Eier zerdrücken, dann hast Du eine ziemliche Schweinerei im Nest (eventuell). Kann auch sein, die Eier werden von den Hennen vernascht. Habe ich alles schon erlebt.

    Wieviele und welche Tiere hast Du denn?

    Lieben Gruß, Evi


     
  3. Fauli

    Fauli Guest

    Hallo,

    ja in der Natur sind die Weiberl vernünftiger. Wenn du Nachwuchs willst die alle gleich stark sind, dann tausche die Eier aus und gib die Eier erst zurück wenn die "Mama" das letzte Ei gelegt hat, sonst unterdrückt der kräftige Nachwuchs den Schwächsten und außerdem füttert die Henne dann nur die Starken. Ich finde es immer traurig dann so ein Würmerl tot oder zerdrückt im Nest zu sehen.
     
  4. Weiwie

    Weiwie Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kärnten
    Hallo,

    ich tausche auch die Eier aus und lege sie ab dem 4. Ei dann wieder alle ins Nest. (habe Kanarien, die legen meistens nur 4 Eier)
    So kann ich sicher sein das alle 4 Küken am gleichen Tag schlüpfen und so alle die gleich Chance auf genügend Futter haben. So wie Fauli schon geschrieben hat ist ja sonst ein Küken das ältere und somit das stäkere was auch am meisten Futter abgekommen wird. Da kann es dir dann schon passieren das die letzten beiden Küken sterben weil sie eben unterdrückt werden. Wenn alle gleich groß sind passiert dies nicht und so ist die Chance einfach höhrer das auch alle Jungvögel gut durch kommen und gleich stark sind. :)

    Mach das allerdings nur bei den Kanarien. Habe vorher 10 Jahre Wellensittiche bezüchtet bei den habe ich die Eier nicht ausgetauscht.

    GLG
     
  5. #5 sbienez1, 05.03.2014
    sbienez1

    sbienez1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Hillscheid
    Guten Abend!

    Ich kann Weiwie nur zustimmen. Ich tausche auch die Eier aus und lege am 4. Abend wieder die eigenen unter. Macht man dies nicht und sind die Eier befruchtet, schlüpfen die Küken Tag für Tag und dann haben die ersten beiden die größten Überlebenschancen. Die restlichen Küken werden regelrecht plattgewälzt.. sie haben nicht die Kraft, sich so weit vorzudrängeln, dass sie auch gefüttert werden. Die hungrigsten und stärksten Nestlinge werden immer am besten gefüttert. Der Stärkste überlebt.. so ist das in der Natur.

    Aber unsere Kanarien sind zu weit domestiziert. Das heisst, dass sie meist am zweiten Tag schon mit dem festen Brüten beginnen. Und das ist halt nicht so natürlich...

    LG Sabine
     
  6. Fauli

    Fauli Guest

    Wie schon beschrieben, ich halte es auch so bzw. gebe die Originaleier nach dem letzt gelegten Ei wieder zurück ins Nest
     
  7. #7 Evi1950, 06.03.2014
    Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    21423 in Deutschland
    Ach so, das hatte ich missverstanden, Rose 22. Wenn Du züchtest, dann musst Du natürlich die Eier austauschen, bis das Gelege voll ist, damit sich alle Jungtiere gleich entwickeln, dann alle Eier gemeinsam wieder einlegen, damit sie auch am selben Tag schlüpfen. Das entfällt, wenn Du nicht züchtest. Wie bei mir. Halte ja nur Hennen.

    LG, Evi
     
Thema: Eier austauschen unbedingt nötig??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvogel eier austauschen

Die Seite wird geladen...

Eier austauschen unbedingt nötig?? - Ähnliche Themen

  1. Tauben Eier austauschen.

    Tauben Eier austauschen.: Kann das Verhalten der Beziehung zwischen Besitzer und Taube beeinflusst werden wenn man die Eier mit Fakes austauscht?
  2. Eier austauschen - was ist sinnvoll - wie weit kann man gehn??

    Eier austauschen - was ist sinnvoll - wie weit kann man gehn??: hallo zusammen! hab mein kanarienpärchen auf die brut vorbereitet und will sie erstmals JV aufziehn lassen... nistmöglichkeiten und...
  3. Eier austauschen

    Eier austauschen: Hallo an alle, diese Woche haben zwei Täubinnen Eier gelegt. Nachdem jeweils das zweite Ei im Nest war, habe ich diese durch Kunststoffeier...
  4. Warum Eier austauschen?????

    Warum Eier austauschen?????: Hallo, ich frage mich gerade, warum man die Eier solange austauschen soll, bis die Henne alle Eier gelegt hat? Ich weiss, damit alle...
  5. Brütende Wachtel Eier austauschen?

    Brütende Wachtel Eier austauschen?: Hallo liebe forum mitglieder. Also ich hätte frage bezüglich wenn sich meine mexikowachtelhenne entscheidet zu brüten kann ich ihr ihre eier...