Eier (Mönchsittiche)

Diskutiere Eier (Mönchsittiche) im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Es gibt leider artübergreifend diverse Züchter, die hier in den Foren nur passiv mitlesen. Das finde ich immer sehr schade. Denn man kann ja...

  1. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab

    Das finde ich immer sehr schade. Denn man kann ja nur von einander profitieren. Also hier mal der Aufruf an alle Mönchsittichzüchter: Meldet euch mal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ich habe schon geschwitzt, da ich vor 5 Wochen schon die Artenschutzringe für die Grünzügel bestellt hatte und heute kamen sie nun endlich. Der kleine gedeiht sehr gut ich muß ihn am Montag bestimmt beringen. Ich bekomme demnächst warscheinlich noch ein Zuchtreifes Paar von einer Bekannten die muß etwas reduzieren. Malsehen hoffentlich klappt es. Ich werde am Wochenende mal ein Foto von den kleinen machen, denn bei den super Wetter verlassen die Elterntiere immer öfter die Kiste.
    Und was die anderen Mönchhalter angeht, da wird es bestimmt auch einige geben die über ihre Zucht und Haltung nicht sprechen wollen.


    Gruß Roland
     
  4. #23 Christian, 3. April 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Naja, wer ganzjährig seine Geier ohne Freiflug in Zuchtboxen hält, wird hier sicherlich wenig Verständnis ernten.

    Es gibt aber noch eine weitere Erklärung:

    Es wehte in der Vergangeheit in manchem Artenforum ein recht züchterfeindlicher Wind, was viele Züchter logischerweise abgeschreckt hat.

    Vielleicht trauen manche dem Braten nicht, daß es hier bei den Südamis merklich harmonischer zugeht?
     
  5. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Muss mich korrigieren. Ich dachte das Gelege wäre vollständig, da 4 Tage lang nichts mehr kam. Konnte heute mal wieder nachgucken. Es sind 4 Eier.
    Auch bei den Katharinas sind es vier Eier. Wobei ich glaube, dass eins angebrochen ist.
    Soll ich das entfernen oder lieber dabei lassen?
     
  6. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Das eventuell angebrochene Ei werden sie warscheinlich selber aussortieren. Ich habe mal bei meinen Halsbandsittichen ein unbefruchtetes Ei weggenommen weil schon 2 Junge in der Kiste waren und am nächsten Tag waren die Jungen tod seid dem lasse ich die Eier immer liegen. Naja das hast du ja Glück wenn die schon 4 Eier gelegt haben. Meine hatten immer 6 Eier aber eben voriges Jahr. Im Moment ist noch nix. Die haben aber voriges Jahr auch relativ spät angefangen also habe ich immer noch Hoffnung. So nun noch ein Foto von meinem Grünzügel.

    Gruß Roland
     

    Anhänge:

  7. #26 Christian, 5. April 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Roland hat ja schon angedeutet, daß es Vögel gibt, die extrem auf Nist-Kontrollen reagieren. Andererseits, wenn die Eischale beschädigt ist, könnte das schimmeln ... ist also u.U. ein Gesundheitsrisiko.
     
  8. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo Dirk,
    giebt es schon was neues von deinen Mönchen zu berichten. Wenn ich mich nicht irre muß doch bald was schlüpfen oder?

    Gruß Roland
     
  9. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hey Roland,

    noch ist bei den Mönchen noch nichts geschlüpft. Aber soweit ich sehen kann müssten alle vier Eier befruchtet sein. Zwei weitere Paare haben auch mit der Brut angefangen. Ein Paar hat ein Ei und mein gerupftes Huhn hat bisher zwei Eier.
    Aber bei den Katharinasittichen ist heute das erste Junge geschlüpft.

    Ist bei Dir mittlerweile schon was passiert?
     
  10. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Bei mir ist noch nix, aber sie bauen jetzt immer besser ihre Nester aus. Ich gebe die Hoffnung nicht auf es ist ja noch Zeit. Ist ja schön das die anderen auch schon angefangen haben naja bei Dir in der Gegend ist der Frühling auch eher da als bei uns :zwinker: aber der Grünzügel wächst wunderbar wenigstens ein kleiner Trost.

    Gruß Roland
     
  11. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Ja, bei uns hat seit dem 1. April der Frühling gestartet und uns nur kurzzeitig mal im Stich gelassen. Letzten Mittwoch hatten wir schon Hochsommer. 29 Grad.


    Na das ist ja schön zu hören. Wie weit ist er denn schon. Vielleicht kannst du ja bei der nächsten Kontrolle nochmal ein Photo machen.
     
  12. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Wenn wunderts?

    Es sagte mal jemand:

    Tierzüchter sind Halunken.

    Rein aus Neugier, zu welchen Preisen sind derzeit DNZ Wildfarbene Möchne zu bekommen?
    Thanx im vorraus.
     
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich würde sagen: Schwarze Schafe gibt's überall, in jedem Beruf und in jedem Verein, etc..

    Daß es auch gewissenhafte Züchter gibt, sieht man u.a. hier im Forum.

    Was die Preise angeht ... da können Dirk und Roland wohl besser Auskunft geben.
     
  14. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Raptor,

    die Preise schwanken ziemlich. Es kommt auf verschiedene Faktoren an wie z.B. Alter, DNA vorhanden usw.

    Ich habe im letzten Jahr so zwischen 30,- € und 80,- € pro Tier bezahlt. Je nach Alter und ob Geschlechtsbestimmt.
    Wenn man in die Farben geht wirds teurer. Blaue liegen zwischen 150,- € und 200,- €. Lutino zwischen 1000,- € und 1200,- €, Albino 1200,- € - 1500,- €. Jeweils pro Tier. Dazwischen gibt es natürlich noch verschiedene Farbabstufungen wie Zimt, Aqua, Grau... . Und natürlich die Spaltvögel.
     
  15. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Thanx.
    Ich geh wie immer eher in Richtung Wildfarben.
    Ich weiß ja wen ich anschreiben muss, wenn ich wieeder viiiiel Platz habe - und taube Nachbarn.
    Mönche gehören seit Jahren zu meinen Favoriten.:D
     
  16. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo,

    wieso taube Nachbarn das würde ich nicht sagen, natürlich bekommen die Mönche mal ihre 5 Minuten aber dann können sie auch Stundenlang ruhig sein. Südamerikaner sind nun mal zum größtenteil laut, aber meine Grünzügelpapageien sind zum Teil noch einen zacken schärfer. Mit die Preise wie Dirk geschrieben hat stimme ich auch zu. Rein wildfarbene ohne DNA liegen so bei ca. 40 €. Mit der Zeit wird es eben immer schwieriger von bestimmten Arten rein Wildfarbige zu bekommen.

    Gruß Roland
     
  17. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hey,

    taube Nachbarn halte ich auch für ein Gerücht. Ich wohne mitten in der Stadt und halte meine Mönche in kombinierten Innen- Außenvolieren. Bisher hat sich noch kein Nachbar beschwert.
    Wie Roland schon sagte haben die Mönche mal ihre 5 Minuten. Aber im Großen und Ganzen sind Sie ganz angenehme Zeitgenossen.

    Sie sind übrigens eine super Alarmanlage. Sobald jemand an den Volieren vorbeigeht den sie nicht kennen, schlagen sie Alarm. Und wenn ich Alarm sage meine ich Alarm. Bei 10 Mönchen klingeln einem ganz schön die Ohren.

    Im Moment halten sie sich aber bevorzugt innen auf. Sind halt fast alle mit dem Brutgeschäft beschäftigt.
     
  18. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Gestern ist der erste Mönch geschlüpft. Jetzt warten noch 10 Eier (von vier Paaren) auf den Schlupftermin.

    Bei den Katharinas sind es zwei Junge.
     
  19. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Na meinen Glückwunsch zum ersten jungen Mönchi und ich drück die Daumen für die nächsten 10 Eier. Heute hat aber bei mir auch ein Paar Mönche das erste Ei gelegt, lang hats gedauert naja mal sehen. Ich werde morgen noch mal ein Foto vom jungen Grünzügel machen. Bei mir ist jetzt auch ein zweites Paar Grünzügelpapageien eingezogen und haben sich schon wunderbar eingelebt.

    Gruß Roland
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Das ist ja schön. Dann kann man auch gleich wieder die Jungen untereinander vergesellschaften.
    Gestern ist der zweite Mönch geschlüpft.
     
  22. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Kurzer Zwischenbericht:

    Nachdem der dritte Mönch geschlüpft ist wachsen die drei prächtig. Mittlerweile gehen die ersten Federn auf und sie bekommen Farbe. Es sind zwei Grüne und ein Blauer.
    Beim zweiten Paar das Eier hatte sind mittlerweile auch schon drei Junge geschlüpft. Es liegen aber immer noch 6 befruchtete Eier im Nistkasten. Ein weiteres Paar hat im Moment 3 Eier.
    Meine beiden Katharinasittichjunge haben es beide leider nicht geschafft. Lagen im Abstand von einer Woche ganz unvorbereitet tot im Nistkasten. Das zweite Paar hat im Moment 5 Eier die auch toll bebrütet werden.
     
Thema: Eier (Mönchsittiche)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie alt werden mönchsittiche

Die Seite wird geladen...

Eier (Mönchsittiche) - Ähnliche Themen

  1. 22844 Eventuelle Angaben von Mönchsittichen

    22844 Eventuelle Angaben von Mönchsittichen: Guten Tag. Vor ein Paar Wochen habe ich mir, leider sehr unüberlegt und egoistisch, ein Mönchsittich Pärchen geholt. Die beiden kommen aus einer...
  2. Ich hab einen Fehler gemacht.

    Ich hab einen Fehler gemacht.: Vor ein Paar Tagen habe ich wohl den größten Fehler meines Lebens gemacht. Seit ein Paar Jahren habe ich mir schon Papageien gewünscht und dann...
  3. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  4. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  5. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...