Eier wegnehmen?

Diskutiere Eier wegnehmen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo. Habe eine große Voliere mit jetzt 40 Wellis. Vor einigen Wochen/Monaten hatten die meisten davon gebrütet. Ein Nachzüglerpaar hatte ich....

  1. pharao77

    pharao77 Guest

    Hallo.
    Habe eine große Voliere mit jetzt 40 Wellis. Vor einigen Wochen/Monaten hatten die meisten davon gebrütet. Ein Nachzüglerpaar hatte ich. Da es Streit mit anderen Wellis gab, hab ich ein Teil des Schutzhauses für die beiden abgetrennt. Nun waren schon vier Junge flügge geworden,einer war noch im Nest, da legt das " dumme" Tier doch schon wieder neue Eier . Da ich aber mittlerweile den Teil des Schutzhauses benötige, und auch keine weiteren Wellis haben möchte, zumal ich auch bald in Urlaub fahre und ich keinem zumuten möchte ständig nach den Kleinen zu schauen, würde mich jetzt interressieren, ob ich die Eier einfach wegnehmen kann, oder was in so einem Fall zu tun ist.
    Gruß
    Wolfgang
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    wenn du sie wegnimmst besteht die Gefahr, dass die Henne wieder legt.
    Also Eier abkochen, anstechen oder mit Plastikeiern austauschen!

    P.S.: Danke für die schönen Fotos! Hab ja noch garnicht auf die Mail geantwortet ich Depp :~
     
  4. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Dieser Nachzügler, sind seine federn schon voll entwickelt, dann kannst Du ihn raussetzen, und den ganzen Kasten wegnehmen.
    Der Vater und sie füttern den kleinen dann draussen, oder er fängt selbst an zu fressen.
     
  5. pharao77

    pharao77 Guest

    Ich hab den Nistkasten mit beiden Eltern erst einmal in einen gewöhnlichen Käfig getan, dieser steht aber noch in der Voliere. Der kleine ist gar nicht mehr so klein, hat schon lange volle Federn. Er war nur noch relativ lange bei den Eltern, weil der Vater noch gelegentlich gefüttert hat. Jetzt ist er allerdings auf sich selbst gestellt. Dem ersten Anschein nach klappt es ganz gut. Ich hoffe, das sich das brüten jetzt von allein erledigt hat. Gruß und danke
     
  6. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Wieso dass? Sobald du den Nistkasten woanders hängen hast, würde sie sowieso wieder von vorne anfangen und die anderen Eier kaputt machen. Das Junge braucht jetzt wenigstens den Vater. Und wenn es nur ein paar Tage sind, da der Vater zeigt, wie man fliegt, und wo es was zu fressen gibt.
    Wenn keine Nistmöglichkeit vorhanden ist, hört sie automatisch auf mit brüten. Das letzte Ei, dass sie gerade produziert hat, wird sie womöglich fallen lassen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. pharao77

    pharao77 Guest

    Hi Semesh,
    so ist das.
    Ich hatte irgendwo mal gelesen, das wenn man dem Vogel die Eier und den Kasten wegnimmt, sucht sie wie eine Verrückte danach, das wollte ich natürlich nicht.
    Andere Nistgelegenheiten gibt es natürlich nicht mehr in meiner Voliere. Die hab ich damals alle rausgenommen.
    Dann werd ich ihr morgen den Kasten samt Eier klauen, und hoffen, das es ihr dann noch gut geht. Legen tut sie nicht mehr, brütet nur noch aus. Sie sitzt ja auch schon fast zwei Wochen. Solange mußte ich noch wegen dem Kleinen warten.
    Gruß
    Wolfgang
     
  9. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    Wenn die Jungen ausgeflogen sind und alle noch im Schutzraum sind. Dann nimm die Henne und setze sie in die Voliere, da wird sie dann zwar noch Eier fallen lassen. Aber Ihr Zustand wird sich wieder stabilisieren und das sogenannte Bruffieber weggehen.
    Kasten raus nehmen und der Vater wird die Jungen dann schon ferig füttern, bis sie es alleine können. Das dauert durchschnittlich bis zu 2 Wochen dann können sie sich meist alleine ernähren.
    Nimmst Du den Brutkasten weg und läßt die Henne dabei, kann keiner für das Überleben der Jungen garantieren.
    Sie will wieder brüten, die Jungen betteln bei Ihr nach Futter, das geht meist schief.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     

    Anhänge:

Thema:

Eier wegnehmen?

Die Seite wird geladen...

Eier wegnehmen? - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  3. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...
  4. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  5. Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz)

    Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz): Hallo. Ich habe ein Problem mit meinem weiblichen Fink. Sie legt seit diesem Jahr andauernd Eier. Im Frühjahr bis Sommer habe ich ihr dafür auch...