ein foto

Diskutiere ein foto im Fasane Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; von meinen amehrstfasanen und dem goldfasan ;)

  1. #1 webgirl87, 29.01.2006
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    von meinen amehrstfasanen

    und dem goldfasan ;)
     

    Anhänge:

    • dia.JPG
      Dateigröße:
      28,8 KB
      Aufrufe:
      250
    • dia2.JPG
      Dateigröße:
      31,2 KB
      Aufrufe:
      243
    • mirooo.JPG
      Dateigröße:
      21,2 KB
      Aufrufe:
      242
  2. Wiesel

    Wiesel grüßt den Rest der Welt

    Dabei seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Klasse Aufnahmen. Da hast du echt schöne Fasane :zustimm:
     
  3. MKMS

    MKMS Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coesfeld
    schöne fasane?????8o

    den fasan auf dem unteren bild als goldfasan zu betitteln ist fast eine beleidigung. Amgoldfasan würde in diesem fall wohl besser passen.8(

    die natur bringt so schöne tiere in den wunderbarsten farben zum vorschein. aber trotzdem meinen viele sie haben einen besseren geschmack und kreuzen einfach drauf los.

    ich finde es eifach nur traurig
     
  4. Sagany

    Sagany Guest

    hi woher kennst du den begriff amgoldfasan? meist nennen nur die amerikaner ihre hybriden so.
    die züchten die dann allerdings nicht um sie am leben zu lassen sondern um sie zu töten zb. wegen der federn.
    das jasmins fasan ein amgold ist das wissen wir, aber sie is eben stolz auf ihren fasan weil sie ihn mag und er zahm ist,solang sie nicht mit dem weiterzüchtet spricht doch nichts dagegen so einen zu HALTEN, sind doch voll liebe tierchen.
     
  5. MKMS

    MKMS Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coesfeld
    ich habe auch kein problem damit das sie die tiere hat, es ist meiner meinung nach nur eine schande die tiere dann auch noch goldfasan zu nennen.

    es sollte eigentlich das ziel eines jeden ziergeflügelhalter sein gesunde und artreine tiere zu halten bzw zu züchten.
    es ist für jungzüchter unheimlich schwer gute tiere zu bekommen, weil es leute gibt die so einen sch... machen.
     
  6. #6 webgirl87, 08.02.2006
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    Hallo,

    ich hatte meine erstes paar goldfaane 1997. da war ich 10 jahre alt.
    damals holten wir 1,1 tiere aus einer großen fasanerie.
    nach etwa 2 stunden autofahrt kamen wir an, beeindruckend viele verschiedene fasanen gab es damals. aber mein traum war der goldfasan.
    hab dort zum ersten mal inen gesehen.
    leider waren die schönen alttiere nicht zu verkaufen und er gab mir ein paar jungtiere.
    damals hatten wir keine ahnung was reinblütig ist und was nicht. da dachten wir eben der ist eben ein typ heller, das gibts ja bei allen tieren.
    und in der zeit haben wir auch nachwuchs aufgezogen und verkauft.
    mein hahn stammt vom jahr 2000 er ist aslo schon 6 jahre alt.
    aber er ist anhänglich und ein prachtkerl finde ich.
    und ich werde ihm garantiert nichts zu leidetun nur weil er nicht ''reinblütig'' ist.
    irgentwann habe ich mal im buch, fasane, pfaue, perlhühner was von kreutzungen gelesen.
    und dann erstmals solche merkmale in meinem fasan wider erkannt.
    aber ich muss ehrlich sagen, das ist mir ganz egal.
    ich finde er ist ein wunderschöner, egal ob er jetzt hier etwas zu hell, dort etwas zu dunkel oder so ist.
    dafür hab ich keinen zaunrenner, sondern einen wunderschönen zahmen hahn der sich immer stolz präsentiert. und sogar wenn man ihn ruft, lauf pfeffend antwort gibt.
    und ich hab lieber meinen miro, als irgent eienn goldfasan der immer nur scheu herumrennt. meiner kommt sogar geflogen :p
     
  7. #7 webgirl87, 08.02.2006
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    füsschen :~
     

    Anhänge:

    • feets.JPG
      Dateigröße:
      11,2 KB
      Aufrufe:
      159
  8. #8 webgirl87, 08.02.2006
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    wie willst du behaupten mein miro ist '' kein gutes tier'' ich will überhaupt keinen anderen, goldfasanen kommen eh blos in asien vor. und ich glaube kaum das er nach asien geht um sich dort zu vermehren und dann wieder zurück kommt :zwinker:
     
  9. #9 webgirl87, 08.02.2006
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    lol, wie er doch guggen kann :D
     

    Anhänge:

    • gugg.JPG
      Dateigröße:
      28,2 KB
      Aufrufe:
      157
  10. Sagany

    Sagany Guest

    Ich denke für den privaten Bedarf Hybriden zu züchten ist ok, solang man die tiere dann nicht weiterzüchtet und die nicht erbreinen an ahnungslose verkauft.
    Dass es aber fast nurnoch Hybriden gibt liegt ja aber genau da dran!
    ich finde es schade dass man fast nurnoch goldfasane sieht mit hellen kragen.
    wenn jetzt jemand nach reinblütigen tieren sucht und gibt eine kleinanzeige auf dass er goldfasane sucht und nur angebote bekommt mit solchen hybrids ist doch doof oder?
    es ist ja nunmal leider nicht so dass die leute die hybriden nur züchten um sich an ihrer schönheit zu erfreuen,sondern die meisten verkaufen die dann weiter an leute die keine ahnung haben oder züchten damit weiter,total rücksichtslos und deswegen sind soviele dagegen.
    gegen miro ist garantiert nichts einzuwenden,der ist auch ein ganz feiner,denke auch nich dass du mit den züchten würdest(?)

    viele tierarten werden aber immer seltener und viele sind bereits ausgestorben.
    für viele ist es fast zu spät und der mensch versucht sie wieder heranzuzüchten um den bestand wieder zu vergrößern um die tierarten zu retten.
    Zb. tiger hat es in der freiheit (asien)fast keinen mehr,aber es gibt noch genug tiger in gefangenschaft auf der ganzen welt , und auf diese paar tiger in den zoos usw. sind die menschen nun angewiesen,endweder sie züchten mit diesen tigern, um den bestand wieder aufzulockern oder sie züchten garnicht und der tiger stirbt aus.

    so kann es auch beim goldfasan kommen,stell dir vor aus irgent einen grund werden goldfasane immer seltener oder sterben da sogar aus und es gibt kaum mehr welche in asien.
    so und nun stell dir vor es gibt in gefangenschaft nurnoch hybriden weil es keinen interessiert hat ob er nun reine tiere hat oder nicht sondern jeder munter mit dem gezüchtet hat was er eben bekommen konnte,dann können die menschen nicht mehr sagen" züchten wir mit den goldfasanen aus der gefangenschaft die uns geblieben sind weiter um die art zu retten",denn dann hat man keine echten goldfasane mehr,in freiheit sind sie ausgerottet und in gefangenschaft hats nurnoch hybrids und dann wars das mit den goldfasanen.:(
     
  11. #11 webgirl87, 08.02.2006
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    klar, ich bin natürlich auch dagegegen, aber manche leute hier meinen ihre tiere mehr zu mögen als ich meinen miro, nur weil meiner anderes erbmaterial im blut hat.
    aber das erste was man heir zu hören bekommt von einem der meitn ahnung zu haben, ist das mein miro eine beleidigung ist, und sowas ärgert mich, ganz besessen darauf was besseres zu sein, garnicht mehr die schönheit eines fasans zu sehn sondern nur noch sein blut 8( das ist doch psychisch kaputt.
     
  12. Sagany

    Sagany Guest

    ja stimmt ich fand diese äusserung auch nicht schön,vielleicht solltest du nächstes mal gleich gold/amgold schreiben,dann gibts auch keine diskussionen mehr lol

    ich denke auch,wenn man hybriden hat und die leute kennen einen noch nicht dass man da zu erst auch in so eine "schublade" abgestempelt wird wie dass dann alle gleich glauben man ist einer von denen die die hybriden mit absicht züchten und dann auch so verkaufen weil die das toll finden.
     
  13. #13 julian87, 08.02.2006
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ach Leute, das Thema habe wir doch schon sooooo oft hier durchgekaut....
     
  14. #14 webgirl87, 11.02.2006
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    ich denke es ist meine sache und ich darf bilder reinsgtellen für leute die bunte vögel mögen, und ich darf auh goldfasan dazu schreiben
     
  15. #15 webgirl87, 12.02.2006
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    noch nen paar bilderchen ;)
     

    Anhänge:

  16. #16 webgirl87, 12.02.2006
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    miiiroo 8)
     

    Anhänge:

  17. MKMS

    MKMS Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coesfeld
    :schimpf: du kannst auch "asiatischen meersauvogel" dazu sagen. kommt aufs gleiche raus. trifft nun mal beides nicht zu.

    ich wollte nie deinen "miro" angreifen ich wollte nur sagen das es nicht in ordnung ist einen mischling als goldfasan dazustellen.

    naja ist auch egal brauchen über dieses thema ja nicht weiter diskutieren.:nene:
     
  18. #18 julian87, 12.02.2006
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    :zwinker: Du kannst doch nicht so die armen asiatischen Meersauvögel beleidigen
     
  19. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Das habe ich nirgends gelesen. Nicht Miro ist eine Beleidigung, er kann schließlich auch nichts dafür, dass der Züchter sich als "Schöpfer" aufspielen wollte. Aber man sollte ein solches Tier nicht als Goldfasan bezeichnen, und zwar u. a. aus den weiter oben von Sagany genannten Gründen.

    Worin ich Saganys Meinung nicht teile ist der Punkt mit der Züchtung zu privaten Zwecken. Man kann die Mischlingszucht zwar niemandem verbieten, man sollte aber versuchen die Leute zu überzeugen (auch wenn es manchmal nichts bringt).
    Das Problem ist, dass diese "Züchter" die Kreuzungstiere nicht behalten (können), sondern leider sehr oft als Goldfasan verkaufen. Spätestens bei einem der die Tiere dann irgendwann weiterverkauft werden sie zum Goldfasan, wenn der Käufer die Tiere nicht kennt.

    Viele Grüße
     
  20. Sagany

    Sagany Guest

    ich zeig auch mal ein paar bilder.
    Amherstfasane
    [​IMG]
    Amherstfasan,unrein
    [​IMG]
    Amherstfasane,unrein,der untere ist eine hahnenfiedrige Henne
    [​IMG]
    Goldfasan,Hahnenfiedrige Henne
    [​IMG]
     
Thema:

ein foto

Die Seite wird geladen...

ein foto - Ähnliche Themen

  1. Schlechtes Foto, aber ich bin neugierig... Bussard?

    Schlechtes Foto, aber ich bin neugierig... Bussard?: [ATTACH]
  2. Bestimmungshilfe - Foto nicht so toll ..

    Bestimmungshilfe - Foto nicht so toll ..: .. aber vielleicht weiß einer von Euch, was das für ein Vogel ist. Fundort: Rheintal Größe: gut gewachsener Spatz, jedoch recht schlank....
  3. Foto Wunsch Spiel Agas

    Foto Wunsch Spiel Agas: Hallo, ich denke, das wäre eine schöne Idee noch mal dieses Foto-Wunsch-Spiel weiter zumachen.... das thema ist ja nicht mehr aktuell ... deshalb....
  4. Kauz??? Foto aus Japan

    Kauz??? Foto aus Japan: [ATTACH] [ATTACH] Moin moin, ein Freund fragte mich, was das hier für ein Vogel ist, gesehen in einem „Eulencafé“ in Japan - bevor jemand einen...
  5. um welchen Greifvogel handelt es sich auf diesem Foto

    um welchen Greifvogel handelt es sich auf diesem Foto: [ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden