Ein Neuling mit vielen Fragen

Diskutiere Ein Neuling mit vielen Fragen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, so ich bin jetzt ungewollt neuer Besitzer von zwei Schwarzköpfchen. denke zumindest das es welche sind. Die Beiden habe ich von einem...

  1. #1 Ratamahata, 14.07.2004
    Ratamahata

    Ratamahata Guest

    Hallo,

    so ich bin jetzt ungewollt neuer Besitzer von zwei Schwarzköpfchen. denke zumindest das es welche sind. Die Beiden habe ich von einem Arbeitskollegen, er wußte nicht was es für welche sind und hatte keine Lust und Zeit mehr für die beiden. Also habe ich versucht sie selbst zubestimmen und denke das es Schwarzköpfchen sind. Bin jetzt froh das ich ein Forum gefunden habe indem es um gefiederte Freunde geht. Wie gesagt ich bin eher unfreiwillig Besitzer der Beiden geworden, aber als er mir über die Haltung der Kleinen berichtet hat und was er mit ihnen vor hat ist mein Tier-Herz wieder weich geworden. Eigentlich bin ich ein Ratten-Liebhaber und habe keinen großen Bezug zu Vögeln, aber bin froh das ich sie jetzt bei mir habe, denn sie sind total süß!

    Habe erstmal einen Käfig umgestalltet, den ich eigentlich für meine Ratten nutze, er ist 80cm * 60cm * 90cm, leider habe ich gerade nix größeres und denke aber es ist besser als der 50cm * 50cm * 30cm Käfig von meinem Arbeitskollegen.
    Als zweites habe ich mir erstmal Artgerechtes Futter besorgt, bis jetzt haben sie auch nur Wellensittich-Futter bekommen und Hirsekolben.

    Er hatte sie jetzt zwei Jahre und die sind total scheu und ängstlich. Gerade haben sie Freiflug , aber sie waren zusammen nur 10 Min. draußen. Denke das ist schonmal ein Anfang zu keinem Freiflug.

    Naja was ich auch nicht gedacht habe das die Ratten und die Agas gleichseitig draußen sein können ohne sich was zutun, aber sie interessieren sich nichtmal füreinander.

    So ich werde mal weiter stöbern um mehr um die kleinen Gesellen zu lernen.

    Gruß Markus
     
  2. Guido

    Guido Guest

    Hi Markus
    Herzlich willkommen bei uns.
    Agas müssen sich doch erst einleben. Agas sind am Anfang immer scheu. Und immer wenn sie wat neues sehen, musste sie erstmal dran gewöhnen. Egal ob Körnerfutter, Obst und Gemüse, oder neue Spielsachen. Ausserdem musste sehr viel Geduld mit den Rackern haben. Keine lauten Worte, und vor allem solltest Du Dich immer ruhig verhalten, also nicht vor der Voliere rumrennen. Vor allem reden, reden, reden

    Dann wird dat schon

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  3. #3 claudia k., 14.07.2004
    claudia k.

    claudia k. Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2001
    Beiträge:
    5.489
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    hi markus,

    schön, dass du die beiden aus diesen unmöglichen haltungsbedingungen gerettet hast. wenn du richtig recherchiert hast, müssten deine agas so wie diese aussehen (bildtitel anklicken). es gibt verschiedene farbmutationen von allen agas.

    übrigens sind agas fliegende nagetiere. ;) das dürfte dir also nicht fremd sein, wenn sie gerne holz, also möbel oder besser frische zweige schreddern.
    sie brauchen agaporniden- oder großsittichfutter, am besten ohne sonnenblumenkerne (zu fetthaltig!) wenn deine agas gesund sind, kannst du ihnen sb-kerne mal zwischendurch als leckerei geben, aber nur ein paar.
    ansonsten brauchen sie jeden tag frisches obst und/oder gemüse. das werden sie sicher nicht kennen, und du wirst sie erst mal dran gewöhnen müssen. du musst nur Geduld (sowieso! ;) ) haben, und es ihnen immer wieder anbieten.
    nicht zuletzt brauchen sie auch muschelgritt, und einen kalk- und einen mineralstein.
    naturäste ist auch klar, zum nagen und klettern, und damit sie auf natürliche weise ihre krallen daran stutzen.

    ich sag es gleich vornweg: es steht immer noch fälschlicherweise in fachbüchern zu lesen, dass agas eine höhle als rückzugsmöglichkeit brauchen. das ist falsch! agas sind höhlenbrüter! das heißt durch eine höhle werden sie zum eierlegen animiert.
    ein schlafbrettchen tut es auch. maximal ein schlafhaus, dass vorne und unten offen ist. wenn sie es aber nicht kennen, werden sie es auch nicht vermissen. sie schlafen auch gerne auf schaukeln, oder baumwollseilen z.b. also meine agas auf jeden fall.

    so nun habe ich dich erst mal zugetextet. wenn du noch fragen hast, frag bitte.

    gruß,
    claudia

    p.s. hast du eine digitalkamera? dann immer her mit fotos. :D
     
  4. #4 Knöpfchen, 15.07.2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Willkommen bei den Agaverrückten!

    Kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen, deswegen keine langen Worte... Nur eins noch: Wir sind hier alle bildergeil, d.h. wir wollen FOTOS, FOTOS, und nochmal FOTOS... :D

    Wenn du Fragen hast, dann erzähl sie uns, du wirst hier sicher immer geholfen bekommen!

    Alles Gute für dich und deine Agas!

    :0-
     
Thema:

Ein Neuling mit vielen Fragen

Die Seite wird geladen...

Ein Neuling mit vielen Fragen - Ähnliche Themen

  1. [Vogelhaltung-Neuling] Fragen nach 1,5 Wochen mit meinen Sperlis

    [Vogelhaltung-Neuling] Fragen nach 1,5 Wochen mit meinen Sperlis: Hallo! Ich habe seit 1,5 Wochen 2 Blaugenick-Sperlingspapageien bei mir Zuhause. Aufgrund des Coronavirus SARS-CoV-2, bin ich noch zu keinem...
  2. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  3. Neuling mit 2 Bourke, vielen Fragen und einem großen (kleinen rosanen) Problem.

    Neuling mit 2 Bourke, vielen Fragen und einem großen (kleinen rosanen) Problem.: Hallo Forengemeinde. Ich bin Daniel aus Bad Dürrenberg (Sachsen Anhalt). Ich bin durch Zufall in den Besitz von 2 Bourkesittichen gekommen....
  4. Mal wieder ein "aufs Huhn gekommener" Neuling :-)

    Mal wieder ein "aufs Huhn gekommener" Neuling :-): Guten Tag an die Community! Ich heiße Sarah und lebe mit meiner kleinen Familie in einer malerischen Kleinstadt in Bayern, wo wir demnächst ein...
  5. Ein Neuling braucht Hilfe

    Ein Neuling braucht Hilfe: Guten Abend liebe Vogel Freunde, Ich habe nun seit knapp ein Jahr zwei Blaugenick Sperlis in meiner Obhut und ich habe mich so gut ich konnte...