Einmal AB für Wellis?

Diskutiere Einmal AB für Wellis? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, aus einem anderen Forum hat jemand eine Frage bezüglich der Medikation von einem Welli und ich hab ihr gesagt, das ich bei Euch mal...

  1. NaPa

    NaPa Katzenguru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    aus einem anderen Forum hat jemand eine Frage bezüglich der Medikation von einem Welli und ich hab ihr gesagt, das ich bei Euch mal nachfrage, ob der TA richtig behandelt.
    Ich kopier hier einfach mal den Text der fragenden Person:

    hallo,

    ich war mit dem wellensittich meiner mutter beim TA, da er atemgeräusche von sich gegeben hat (so ein leises schrilles geräusch) und der TA hat ihm nach abhören und abtasten eine "6-tages-spritze" gegeben (doxyhexal SF, 100mg/5ml) und gemeint, davon solle der vogel gesund werden.

    kennt sich jemand damit aus?

    sollte das wirklich reichen, nur eine spritze?

    wäre schön, wenn mich jemand beraten könnte, da ich mich mit wellis überhaupt nicht auskenne und im netz nichts passendes gefunden habe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,
    stimmt. Doxycyclin wird beim Vogel als sog. Depotantibiotikum intramuskuläre gespritzt.
    Die Depotwirkung erreicht man dadurch, da dieses Medikament eigentlich intravenös beim Menschen eingesetzt wird und sich im Muskel vom Vogel nur langsam abbaut. (macht teilweise ganzschöne Nekrosen ;O(
    Ob das Medikament wirklich 6 Tage anhält, hängt von der Dosierung ab.
    75 -100 mg pro Kilogramm Körpergewicht soll eine Woche einen Wirkspiegel im Blutbewirken.
    Ergänzend muss man sagen, dass Doxy sehr gut gegen zB Chlamydien (Erreger der Papageienkrankheit) aber sonst die Resistenzlage eher schlecht ist. Es wird gerne genutzt, da der Vogel wirklich selten gefangen werden muss. Allerdings belastet es nach mehrmaliger Gabe, die Leberfunktion.

    alles Gute Luzy
     
  4. #3 Fantasygirl, 1. Juli 2009
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Als Zusatz zu Lucy muss ich hinzufügen: Es ist wichtig, dass die genae Ursache der Erkrankung gefunden und als Folge dessen dann die Medikation ausgewählt wird. Wie schon beschrieben: Doxy ist ein Antibiotikum. Ist das Tier aber z.B. an Trichomonaden oder Hefepilzen erkrankt, wird ein AB (egal, welche Depotwirkung es hat oder nicht) nicht wirklich etwas nützen.

    Deine Bekannte sollte also das Tier weiter arg beobachten. Sollte sich nicht innerhalb weniger Tage eine Besserung einstellen, ist es angeraten, bei einem anderen (auf Vögel spezialisierten TA) eine Zweitmeinung einzuholen.
     
Thema:

Einmal AB für Wellis?

Die Seite wird geladen...

Einmal AB für Wellis? - Ähnliche Themen

  1. 53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar

    53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Violetta - Gelbgesicht Zimter Hahn Marco - Schecke blau-weiß...
  2. 41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un

    41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Tina - Gelbgesicht blau - Jungwelli Henne Kati - Schecke...
  3. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  4. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  5. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...