Giftig für Wellis?

Diskutiere Giftig für Wellis? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hey. Ich habe eine Frage bezüglich eines Baumpilzes. Sind diese Pilze giftig für Wellensittiche? Wenn ja, könnte ich die Stellen wegschnitzen? Ich...

  1. #1 Shoukeyy, 30.07.2018
    Shoukeyy

    Shoukeyy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hey. Ich habe eine Frage bezüglich eines Baumpilzes. Sind diese Pilze giftig für Wellensittiche? Wenn ja, könnte ich die Stellen wegschnitzen? Ich habe den Ast gefunden und der passt genau in die Voliere. Also wäre es Schade wenn der weg müsste. Schönen Tag noch.
     

    Anhänge:

  2. #2 Sammyspapa, 30.07.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    1.147
    Ort:
    Idstein
    Das sind nur Flechten, die sind eigentlich ungefährlich. Man kann sie einfach bisschen abkratzen, wenn man unbedingt will.
     
  3. #3 Shoukeyy, 30.07.2018
    Shoukeyy

    Shoukeyy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Danke ^^ Wusste nicht genau was das ist. Dachte halt es wäre irgendein Pilz.
     
  4. #4 Sammyspapa, 30.07.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    1.147
    Ort:
    Idstein
    Gern :)
    Lieber nachgefragt als was falsch gemacht. Grad mit Baumpilzen ist halt nicht ungefährlich. Da ist quasi alles giftig.
     
  5. dinkum

    dinkum Guest

    Ich würde meinen Vögel keine solche Äste mit Flechten geben.
     
  6. #6 Sammyspapa, 31.07.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    1.147
    Ort:
    Idstein
    Warum nicht? Was solls schaden? Flechten sind vollkommen ungiftig und finde mal einen Buchen- Apfel- Pflaumen- Eichenast ohne Flechten.
    In der Natur gibts auch keine Äste aus steriler Pappe :nene:
     
  7. dinkum

    dinkum Guest

    Die Flechten sind nicht giftig , aber....... die vielen Schadstoffe die sich in den Poren der Flechte festgesetzt haben ?? Ich habe viele Volieren mit allen Vogel Arten . Man kann ja viele Sorten von Äste anbieten und muss nichts herausfordern.Aber das bleibt jedem überlassen was er macht.
     

    Anhänge:

  8. #8 Alfred Klein, 31.07.2018
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.841
    Zustimmungen:
    775
    Ort:
    66... Saarland
    Meine Güte!
    Dann nimmt man halt eben den Kärcher und strahlt die Flechten weg. Wo ist da ein Problem?
     
    terra1964 gefällt das.
  9. dinkum

    dinkum Guest

    Wenn jeder Vogelliebhaber einen Kärcher zu Hause hat??? ist das OK
     
  10. #10 Alfred Klein, 01.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2018
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.841
    Zustimmungen:
    775
    Ort:
    66... Saarland
    Und wenn nicht? Mit anzunehmender Sicherheit hat irgendwer in der Nachbarschaft bzw. Verwandtschaft so ein Gerät. Es muß ja nicht unbedingt von Kärcher sein, es gibt ja diverse Hersteller. Und wenn alle Stricke reißen mal im Bauhaus nachfragen ob die so ein Ding vermieten.
    Außerdem kann man so einen Hochdruckreiniger, wenn selten gebraucht, halt eben was ganz einfaches, für rund ´nen Hunni im Angebot erstehen. Oder bei Ebay, eventuell Kleinanzeigen, günstig schießen. Auch mal bei Amazon nachsehen.
    Es gibt halt viele Möglichkeiten, nur denken sollte man können. ;)
     
  11. #11 Shoukeyy, 10.08.2018
    Shoukeyy

    Shoukeyy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Also könnte ich es auch wegschnitzen? Also einfach die Rinde Ab und ein bisschen von holz. Vom Ast trennen kann ich mich nicht. Die beiden Wellis lieben den Ast und so einen Finde ich nicht mehr
     
  12. #12 sittichmac, 11.08.2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.798
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    flechte ist ungiftig auch sammeln sich kaum giftstoffe in der flechte. zumindest nicht mehr als auf oder in den blättern und ästen.

    wenn man äste in der natur (wald) findet muss man nur bei trocken ästen aufpassen das man sich keine parasieten ein schleppt.
     
  13. #13 FloraFauna, 02.09.2018
    FloraFauna

    FloraFauna Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Nähe v. Bremen
    Flechten und Moose auf Ästen sind ein Indiz für relativ gute Luft und dass nicht gespritzt wurde. Also alles gut.
     
Thema: Giftig für Wellis?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flechte ast sittich

    ,
  2. baumflechte Wellensittich giftig

Die Seite wird geladen...

Giftig für Wellis? - Ähnliche Themen

  1. Wellis und Kanarien in getrennten Volieren?

    Wellis und Kanarien in getrennten Volieren?: Diesen Post bitte ignorieren haha
  2. Wellis und Kanarien in getrennten Volieren?

    Wellis und Kanarien in getrennten Volieren?: Hey, ich hätte eine kleine Frage. Ist es in Ordnung, Wellis und Kanarien in verschiedenen Volieren und mit verschiedenen Freiflugzeiten, jedoch im...
  3. Zähmen eines ehemals zahmen Wellis

    Zähmen eines ehemals zahmen Wellis: Bin mir nicht ganz sicher ob ich im richtigen Forum bin. Ich habe einen Wellensittich bekommen der schon erwachsen ist und mir auf die Hand steigt...
  4. 65191 Wiesbaden: 4 Wellis (2-6 Jahre alt) suchen ein neues Zuhause

    65191 Wiesbaden: 4 Wellis (2-6 Jahre alt) suchen ein neues Zuhause: Leider fällt es mir aufgrund privater, sowie gesundheitlicher Umstände zunehmend schwerer den Bedürfnissen meiner 4 Wellis gerecht zu werden, und...
  5. Köln - 3 Wellis (1 Paar und eine Henne) mit PBFD suchen dringend ein neues Zuhause

    Köln - 3 Wellis (1 Paar und eine Henne) mit PBFD suchen dringend ein neues Zuhause: Hallo, ich poste hier im Auftrag. 3 süße PBFD infizierte Wellensittiche suchen dringend neue Futterspender. Es handelt sich um das Pärchen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden