EINSTEIN ist eingezogen !!!

Diskutiere EINSTEIN ist eingezogen !!! im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; So, heute war es endlich soweit und der kleine Einstein ist bei mir eingetroffen. Ich bin vom ersten Moment an von ihm in seinen Bann gezogen...

  1. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    So, heute war es endlich soweit und der kleine Einstein ist bei mir eingetroffen.
    Ich bin vom ersten Moment an von ihm in seinen Bann gezogen worden. Und eins könnt ihr mir glauben, den geb´ich nimmer her, egal ob "Lärm" oder nicht.

    Ich habe ihm erstmal eine große Portion Obst hingestellt und ihm Loribrei fertig gemacht. Deswegen nochmals herlichsten Dank an Enola, die mir mit Futter aushilft. Mein bestelltes war heute noch nicht da. Aber mit dem reiche ich noch länger hin. Ich schreib´ dir, Enola, nachher noch mal ´ne PN.

    Aber zum eigentlichen Thema zurück: Auf das Obst hat er sich gleich gestürzt und Banane hat er mir sogar aus der Hand gefressen. An den Brei geht er zwar auch, aber er taucht nur kurz den Schnabel ein. Muß er sich bestimmt erst daran gewöhnen. Wie ich erfahren habe, hat er zwar auch vorher Brei bekommen, aber hauptsächlich wohl Beo-Perlen. Kann man diese denn füttern ???

    Naja, und was mich erstaunt hat, er war gerade eben schon das zweite Mal baden. Spielen tut er auch. Dann kommt immer so ein leises Geknurre. Laut war er noch überhaupt nicht, denke aber, das kommt noch.
    Ich zeig euch noch mal ein paar Bilder, das war kurz nach dem zweiten Bad:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Enola

    Enola Guest

    Hallo Olli,

    na dann mal herzlichen Glückwunsch !!!!:dance:

    Scheinbar hatte er ein Bad dringend nötig. :D Loris baden üblicherweise täglich und deiner hatte sichtlich Freude dran, wenn er´s zweimal tat.
    Wenn er diese komischen Beoperlen bekommen hat, muss er natürlich erstmal vorsichtig an allem probieren, wenn er´s nicht kennt. Hat meiner auch getan.
    Das Nekton, was ich Dir geschickt hab ist aber sicher tausendmal besser als Beoperlen, da Nekton speziell für Pinselzungen kreiert wurde.
    Mal sehen, ob hier im Forum jemand was gegenteiliges berichten kann.

    Ich wusste, dass du den Vejchel nicht mehr hergibst.

    Ich wünsch dir und deinem Einstein alles erdenklich gute !!!!:bier:
     
  4. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    herzlichen Glückwunsch zu Einstein. Das ist ja ein ganz hübscher. Sein neues Zuhause scheint ihm ja schon zuzusagen, wenn er gleich zweimal ein Bad nimmt.

    Was den Brei betrifft, kann ich Enola nur zustimmen. Wir nehmen auch Nekton. Wir haben nur gute Erfahrungen damit gemacht. Wenn Einstein anderes Futter bekommen hat, wird er ein bisschen brauchen, um sich an den Brei zu gewöhnen. Aber das kommt ziemlich schnell.

    Sicherlich wirst du viel Freude mit Einstein haben. Loris sind einfach wunderbare Vögel.

    Liebe Grüße
    Gisela
     
  5. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo ihr Lieben.

    Ja, für die ersten paar stunden, die er jetzt hier ist, macht er einen super eindruck und scheint sich wohl zu fühlen.
    Er legt sich auch schon mit der Ringschaukel an. :D
    Brei hat er auch schon mehr gefressen. Und vorhin, als ich das Badewasser ausgetauscht habe, habe ich doch glatt vergessen, die Klappe zu zu machen. Und als ich wieder ins Wohnzimmer komme, sitzt er am Vorhang. Ich habe ihn dann machen lassen.
    Und er hat dann seine runden gedreht und mal hier hin und mal dahin. Auf die Couch und auf den Tisch, so als wenn er nie etwas anderes gemacht hätte und schon ewig bei mir ist.
    Ich freue mich wirklich, dass ich den Frechdachs aufgenommen habe.

    Das mit den Beo-Perlen interessiert mich auch noch. Mal gucken, ob jemand noch etwas dazu schreibt.


    P.S.:
    Jetzt sitzt er auf der Stange und pennt.
     
  6. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Olli,

    das hört sich ja wirklich super an. Ich sage ja, wenn man Loris erlebt, kommt man nicht mehr von ihnen los. Seitdem wir unsere haben, kann ich mindestens einmal am Tag lachen. Wenn sie zusammen spielen, sich auf dem Boden wälzen, in die Badeschale springen - das muss man einfach gesehen haben.

    Zu den Beoperlen kann ich dir nichts sagen. Ich weiß aber vom TA, dass es nicht gut ist, Loris mit anderen Sachen zu füttern, als mit dem speziellen Loribrei (und natürlich viel Obst). Wir haben unsere von Anfang an damit ernährt und nur gute Erfahrung damit gemacht.

    Ich wünsche dir weiterhin viel Freude mit Einstein.

    Liebe Grüße
    Gisela
     
  7. Enola

    Enola Guest

    Hallo Olli,

    na ? iss mal wieder was neues passiert in deiner Vogelstube ? Hat Einstein schon alles verwüstet ?

    Ich hab mal ein paar Badefotos von Lila angehängt. Sie mags am liebsten lauwarm in der Spühle. Sie taucht übrigends auch ! Diese Orgien dauern manchmal bis zu einer Viertelstunde.
     

    Anhänge:

  8. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallöchen.

    Ja, was soll ich sagen, der Einstein ist schon ein verrückter Clown. Er spielt den ganzen Tag und "kämpft" mit einer Wäscheklammer. Das Nekton scheint ihm auch zu schmecken, er frisst das jetzt sehr gerne. Und natürlich sein Obst. Lärm macht er überhaupt nicht. Ab und zu kommen mal ein paar schrille Pfiffe, aber das war es dann auch schon.

    Aber ich habe mal eine Frage: Wenn ich das krächzen eines, sagen wir mal, Ara nachmache, antwortet er, plustert sich auf und fängt an, erst zu "fauchen" und dann auf und ab zu wippen. Ist das eine Art Balzverhalten ???

    Ansonsten geht es ihm super und ich glaube, dass es ihm hier auch gefällt. Ach ja, gebadet hat er heute nicht.
     
  9. Enola

    Enola Guest

    Hi Olli,

    er verhält sich nur Loritypisch !!!!

    Dass er spielt ist ein gutes Zeichen, er fühlt sich wohl. Kauf ihm mal so eine Katzenkugel (Plastikbällchen mit Glocke drinnen), da gehen meine richtig ab. Du lachst dich scheckig, dass versprech ich dir. Weil sie so bunt sind, sind sie halt clowns...

    Das Nekton muss ihm zwangsläufig schmecken, weils einfach ideal für Loris ist. Probiermal einen kleinen Klecks Honig (Messerspitze) auf einem Löffel. Da müssten sich seine Pupillen vor Erregung zusammenziehen.

    Die schrillen Pfiffe werde sich häufen und vielleicht auch mal ein Meckern daraus werden. Alles mit der Zeit...

    Das Fauchen ist auch typisch für Loris. Als ich das zum ersten mal gehört hab, glaubte ich eine Katze zu haben, ich konnts kaum fassen.
    Das Fauchen und Wippen ist ein Balzzeichen. Es kommen dann noch wiegende Bewegungen, Schwanzwippen, Hüpfen und das Schlagen der Flügel hinzu.

    Wenn er dir antwortet, nachdem du einen Laut gibst, hält er mit dir Kontakt.

    Wenn Du magst, dann leg dir das Buch LORIS Pinselzungenpapageien von Theo Pagel jr. zu. Sehr interessant und es ist meiner Meinung nach das Beste Buch über Loris.
     
  10. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Bilder

    So, hab´noch mal versucht ein paar Bilder zu erhaschen, aber der Frechdachs ist ja nur unterwegs. Ist echt schwer ihn zu fotografieren. Er sitzt nur still, wenn er sich putzt oder schläft.

    @Enola: Das mit dem Honig habe ich ausprobiert, aber er traut dem Löffel nicht. Aber ich werde es immer wieder versuchen.
     

    Anhänge:

  11. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Und die letzten. Werde nachher noch mal versuchen, bessere hinzubekommen.
     

    Anhänge:

  12. Vorny

    Vorny Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Allerseits,

    der Käfig auf den Fotos sieht ja nicht sehr groß aus, wie groß müßte der Käfig denn sein wenn ich 1 Paar Gebirgsloris (in der Wohnung bei täglichem Freiflug) darin halten möchte.Wenn man eure Fotos und Texte sieht packt einen echt das Lorifieber.

    Mfg Vorny
     
  13. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo.
    Der Käfig ist aber groß genug für ihn, da er von morgens bis abends raus kann.
    Ist nur zum schlafen und fressen, aber er sitzt auch gerne tagsüber mal drinnen.

    Wenn du dir Lori´s anschaffen möchtest, so informiere dich vorher wirklich gut, denn es sind nicht einfach nur Papageien. Gerade Futter und Schmutz sind dabei sehr zu beachten. Obwohl ich sagen muß, das Einstein gar nicht soviel Dreck macht. Da hat mein Maximilian-Papa damals mehr "rumgesaut".
    Aber es ist auch immer eine Frage der Definition. Und Krach macht er auch (noch) nicht wirklich. Aber im Futter sind sie natürlich sehr speziell.
     
  14. Vorny

    Vorny Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde ja nur gerne mal wissen wie groß der Käfig ungefähr sein müßte.Bin im Vogelpark Walsrode das erste mal mit Loris in Kontakt gekommen. Es war ein unglaubliches erlebnis. Bin schon sehr lange am überlegen ob ich mir welche anschaffe. Werde mir aber erst das Loribuch von Theo Pagel besorgen.:)
     
  15. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Also, für ein Paar würde ich folgende (Mindest)Größe vorschlagen: 2 Meter Länge, 1 Meter Tiefe und ca. 1,20 Meter bis 1,50 Meter Höhe. Wobei die Höhe nicht so sehr zum Tragen kommt, da Vögel ja keine Hubschrauber sind.:D

    Das Buch von Pagels jr. habe ich mir auch schon bestellt, soll das Beste sein.


    Noch mal zum eigentlichen Thema:
    Ich habe vergeblich versucht, mal ein paar schöne Spiel-Bilder von Einstein zu bekommen, aber leider keine Chance, meine Digi-Cam löst nicht schnell genug aus. entweder war alles verschwommen oder er war schon gar nicht mehr im Bild.:(
    Also nochmal welche nach´m Bed und beim Putzen. Sagt mir aber bitte Bescheid, wenn ich euch mit meinen Bildern langweile.

    P.S.: Werde mir erstmal eine neue Digitalcamera kaufen.
     

    Anhänge:

  16. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Und die letzten für Heute. Jetzt pennt er.
     

    Anhänge:

  17. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Olli,

    Einstein ist ja wirklich sehr aktiv. Das mit dem fotografieren kenne ich. Was glaubst du, wie oft ich schon die Einrichtung der Innenvoli auf dem Bild hatte, ohne einen einzigen Lori. Eben sitzen sie noch da, und wenn du den Auslöser drückst, hast du auf dem Bild nur noch den leeren Ast.

    Was meine Loris sehr gerne mögen, ist Ahornsirup. Ich verdünne den immer mit ein bisschen Wasser und gebe ihn dann in so einen kleinen Wassernapf. Wenn ich damit in die Voli komme, muss ich den Napf ganz festhalten. Weil alle Loris auf mir sitzen und jeder zuerst an den Napf will.

    Liebe Grüße
    Gisela

    P.S. Wenn du Bilder hast, immer her damit. :dance:
     
  18. Enola

    Enola Guest

    Hihi,

    der Einstein ist schon so einer.

    Ich muss euch auch mal Fotos von meinem (erst kürzlich verstorbenen) LORI (rechts im Bild) zeigen, der hier noch mit NEO zu sehen ist. NEO ist leider schon nach wenigen Monaten bei mir gestorben, weil er eine schwere Krankheit vom Züchter mitbrachte.

    LILA kämpft gerad auch mit ner Klammer:+schimpf . Dieses Mistding ist an der Voli festgeklammert und geht nicht ab. Schrei, kämpf8( und mecker. Die Nymphys nerven das arme Ding auch gerade wieder, weil sie sich erlaubt, in der Nymphyvoli Wasser zu trinken. Man hat ja kein eigenes...;)

    Gruß
     

    Anhänge:

  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Enola

    Enola Guest

    Hallo Olli,

    was macht denn Einstein ?
    Haben ja so lange nichts mehr gehört von Dir und ihm.

    Ist das Futter schon da ?:?

    Stell mal wieder neue Bilder ein. Wir freuen uns alle über neue Bilder, nicht wahr.... !!!!!!:dance:

    Gruß Enola
     
  21. jen

    jen Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    hi oli,

    herzlichen Glückwunsch zu deinem Piepmatz. Loris sind echt süß. Hab im Zoo erst letztens welche gefüttert. Als ich da mit dem Nektar stand saßen gleich fünf wie die geier auf meiner Hand...
    Na dem baden sieht deiner ja besonders niedlich aus!!! Willst du ihm denn noch nen zweiten holen? Wie alt issa denn? Find ich ja voll niedlich sone kleinen wirbelwinde!
    Maxi gehts von Tag zu Tag besser. Hat schon 20 g zugelegt. Braucht halt seine zeit. Schreibe wenn ich mal wieder mehr Zeit hab mal wieder ins ins Forum. Mit Fotos!

    also, viel spaß noch mit deinem kleinen Loriflieger!

    jen
     
Thema:

EINSTEIN ist eingezogen !!!

Die Seite wird geladen...

EINSTEIN ist eingezogen !!! - Ähnliche Themen

  1. Neu eingezogen...

    Neu eingezogen...: Hier ein paar Fotos meiner "neuen" ..: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  2. Enten

    Enten: Hallo, mein 6 Wochen alter Laufentenerpel hat heute plötzlich einen eingezogenen Hals (mach ihn also nicht mehr lang , sondern zieht ihn vor die...
  3. Täubchen eingezogen

    Täubchen eingezogen: Hallo erstmal, ich bin seit gestern neu in dem Forum, da ich auch seit gestern drei Diamanttäubchen bei mir zuhause habe. Zu den drei Süßen bin...
  4. Paula ist bei uns eingezogen.

    Paula ist bei uns eingezogen.: Hallo zusammen, nachdem ich mich jetzt schon eine Weile nicht mehr gemeldet habe kommt hier die Zusammenfassung. Wie ich ja schon erzählt habe...
  5. Königssittiche eingezogen

    Königssittiche eingezogen: Hallo zusammen, Wollte mich mal mit meinem Thema an die Allgemeinheit wenden. Ich habe letzte Woche Samstag mir eine Königssittichhenne zugelegt....