Einzelhaltung (ehemals "Zahm")

Diskutiere Einzelhaltung (ehemals "Zahm") im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Zahm Hallo ihr, warum müßt ihr ständig alle Leute belehren?:+klugsche -es ist doch jedes Mal das Gleiche hier...macht für einige Forennutzer...

  1. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Zahm

    Hallo ihr,

    warum müßt ihr ständig alle Leute belehren?:+klugsche -es ist doch jedes Mal das Gleiche hier...macht für einige Forennutzer sicher keinen Spaß!!!8(

    Gebt doch einfach vernünftige Antworten ohne ständig euch in den Vordergrund zu stellen!!!

    Wer keine Auskunft geben kann, sollte es lassen...

    Hallo Mike,

    wir hatten zum Beispiel mal einen Welli , der sehr zahm war und auch einige Dinge sprechen konnte- aber dafür brauchst du natürlich ne Menge Zeit und Geduld- hast du die?

    Derzeit haben wir Graupapageien, die sehr gelehrig , aber mit Wellis in der Haltung und Ernährung überhaupt nicht miteinander zu vergleichen sind. So ein Papagei ist schon in der Anschaffung sehr teuer- außerdem brauchen Papageien ständige Beschäftigung... Wenn du dir keinen zweiten kaufen möchtest, mußt d u ihn beschäftigen- und das über viele Stunden am Tag!

    In welche Richtung geht denn überhaupt deine Vorstellung???:idee:


    Viele Grüße

    Stefani
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern

    Wieso können wir denn keine Auskunft geben, habe unser Wissen doch weitergegeben....

    Die Käfiggröße spielt eben auch eine entscheidende Rolle, und bei angegeben Maßen geht eben nix mit Sittichen oder gar Papageien....
    und du willst mir jetzt nicht erzählen das du sprechende Zebrafinken kennst, oder?! *ggg*
     
  4. mike15

    mike15 Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    richtung wellensittich und nymphensittich

    mfg Mike
     
  5. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern


    Dann musst du aber andere Käfiggrößen aufweisen, Sorry!

    Nymphen haben eine Mindestanforderung von 2x1x1m !!
    Wellensittiche 0,5x0,5x1m ...

    Wobei natürlich noch ausreichend Freiflug gewährleistet werden muss!! ;)
     
  6. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    zahm

    Hallo Mike,

    werde mich den Ausführungen nicht anschliessen- du wirst dich ja sicherlich über gewisse wichtige Dinge informieren..!!??:idee:

    N.- sittiche und Wellis werden aber definitiv zahm...:zustimm: mit viel Liebe und Zeit- war ja deine Frage!

    Viele Grüße

    Stefani

    PS. Wer sich angesprochen fühlt, wird schon wissen, warum...
     
  7. #6 Geierhirte, 3. Oktober 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Ich kann das leider nicht unkommentiert stehen lassen:
    Ein Papagei oder auch Sittich braucht unbedingt einen artgleichen Partner !!! Alles andere ist nicht artgerecht und schlecht bis gesundheitsgefährdend für den Vogel.
    Denn du kannst dem Tier nicht 24 Stunden beschäftigen, wie z.B.: kraulen, streiten, spielen oder schmusen...das kann nur ein artgleicher Partner.
    Bitte berücksichtige das bei deiner Suche.

    Und sicherlich bekommt man einen Wellen/Nymphensittich mit Geduld und Beschäftigung zahm, auch wenn man von Anfang an gleich 2 Vögel nimmt, aber letztendlich kommt es immer auch auf den Charakter des Tieres an, und so kann es auch vorkommen, dass trotz größter Bemühungen der Vogel nicht so zahm wird, wie man es gerne hätte.
    Informiere dich hier im Forum über die Sittiche, die dich interessieren, du wirst sehr viele Informationen finden, die dir weiterhelfen. Und scheue dich nicht, Fragen zu stellen.
     
  8. #7 Alexandros, 3. Oktober 2006
    Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    1.Was sind denn das für Mindestanforderungen für die Nymphen ?? Ala Homemade ??

    2. Da man generell eigentlich Breite X Tiefe X Höhe angibt ist der Wellensittichkäfig mit diesen Massen ja wohl total ungeeignet.

    3.Sind wir demnächst dann soweit, das NIEMAND ohne Vogelzimmer mehr einen Vogel halten darf, und wenn er hier im Forum die Genehmigung zur Vogelhaltung dann bekommt bitte nur noch wenn er denn sofort einen ganzen Schwarm kauft.


    Gruss Alexandros
     
  9. #8 Geierhirte, 3. Oktober 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Normalerweise gibt man die Größe so an: Länge x Breite (Tiefe) x Höhe (LxBxH) in Zentimetern.
    Und den Käfig, den Mike angibt, ist, wenn überhaupt, nur bedingt für Sittiche geeignet. Er sollte höchstens als Schlafkäfig für Wellensittcihe genutzt werden bei ganztägigem Freiflug.

    Und nein, Alexandros, hier muss niemand ein Vogelzimmer haben, um Sittiche oder Papageien halten zu "dürfen". Grundsätzlich ist es jedem selbst überlassen, wie er seine Tiere hält. Aber ein wahrer Vogelfreund stellt seinen Vögeln den Platz zur Verfügung, den er hat und den die Tiere benötigen. Das gilt auch für den Käfig.
    Auch braucht man natürlich nicht mit einem Schwarm anfangen, aber eine vernünftige Paarhaltung ist wohl das Mindeste, zum Wohle der Vögel.
    Und warum sollten wir das nicht schreiben dürfen ??? Wir möchten den Usern helfen, mehr nicht. Ich gebe zu, dass der Ton oft sehr rauh ist, daran sollte sicherlich der/diejenige arbeiten, aber im Grunde genommen wollen alle hier nur das Eine: Ein möglichst artgerechtes Leben für alle hier gehaltenen Arten !!!
     
  10. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ja, sehe ich auch so!

    Sicherlich wird man dem Tier nie gerecht, aber diversen Vögeln geht es in Einzelhaltung (mit viel, viel Zeit) oftmals besser, als manch anderen, die angeblich in sogenannter artgerechter Haltung leben! Wenn man dort mal bei einigen hinter die Kulissen schaut, sieht es teilweise nicht so rosig aus! Kann doch wohl keiner von der Hand weisen..., oder?

    ...mein Anliegen war eigentlich auch nur, dass hier im Forum ständig Leute belehrt und unsachliche Kommentare abgegeben werden- nach dem Motto " ich habe jetzt auch etwas gesagt" !!!

    Die Frage von Mike war schlicht " welcher Vogel wird zahm" und nicht " darf mein Vogel zahm sein" ... :?

    Mir ging es als Neuling ganz genauso bei euch...8(

    Beschränkt euch doch einfach mal auf das Wesentliche! Tipps kann man sicherlich hinterher geben, aber nicht immer gleich vorwurfsvoll irgendetwas runterbeten!

    Viele Grüße:bier:

    Stefani
     
  11. Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Geierhirte,

    ist ja hier das allgemeine Vogelforum, von daher ists sicher angebracht hier weiterzudiskutieren.
    Mike entschuldige wenn ich jetzt hier deinen Thread "missbrauche".

    Ich wäre sicherlich schon zufrieden, wenn ich wüsste das jeder einzeln gehaltene Vogel VERNÜNFTIG gehalten würde. Aber leider ist es doch so das wenn hier oftmals jemand schreibt habe einen XYVogel und bräuchte Hilfe, dann gehts sofort los, ohne das man nachfragt.........."Musst du aber sofort einen zweiten kaufen, denn der eine ist doch unglücklich" etc etc. Meint Ihr derjenige schreibt nochmal, oder wenn, dass er nur einen Vogel hat? Eventuell wird das Leben für den einen Vogel schwieriger weil derjenige sich nicht mehr traut zu fragen.

    Ich habe im Rahmen meiner Mitgliedschaft in unserem Verein die Betreuung von Vögeln in einem Altersheim übernommen. Dort wurden vor Jahren Vogelkäfige und Einzelvögel an die Bewohner kostenlos verteilt. Ich habe jetzt 2 Jahre gebraucht um den Leuten beizubringen, wie der EINZELVOGEL gefüttert werden muss, welches Obst und Gemüse, Freiflug etc. Diese Leute LIEBEN Ihre Vögel. Platz für einen zweiten haben die dort nicht, denn die Räume sind zu klein. Soll ich denen die Vögel jetzt wegnehmen, denn Einzelhaltung ist ja nicht artgerecht ??


    Gruss Alexandros
     
  12. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern

    Meiner Meinung nach JA!

    Diese Leute halten keine Aras, mir brauch kein Mensch erzählen, dass man keinen Platz für einen 2. Welli oder Nymphen hat, ich bitte dich!!!
     
  13. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    zahm

    Meint ihr, dass Mike noch im Forum ist- wohl kaum!!!:schimpf:

    Ist wieder prima gelaufen....

    Viele Grüße

    Stefani
     
  14. Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Jessy,

    ich glaub die alten Leute sind Heilfroh das deine Meinung hier keine Rolle spielt.



    Gruss Alexandros
     
  15. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    @Stefani, wenn er keine bzw. solch eine "Kritik" nicht verträgt, sorry dann weiß ich auch nicht, .... so ist das Leben!

    @Alexandros, tja man könnte den Alten Leuten aber auch erklären was sache ist und sich nicht auf "zu kleine Zimmer" raus reden... :) :zwinker:
     
  16. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    zahm

    J E D E Hilfe für Vögel ist besser, als gar keine...

    Jessy:
    Man sieht hier ausserdem, dass einige Leute komplett am Leben vorbeigehen-
    willst du 80-jährigen ihr geliebtes Tier wegnehmen- übertreibe deine Tierliebe mal nicht...es gibt auch noch Menschen!!!:hmmm:

    Es sollte mehr Leute geben, die tatsächlich helfen wollen...wo wir wieder beim Thema wären!

    In diesem Forum wird sich nie etwas ändern! Wirklich schade!


    Viele Grüße

    Stefani:traurig:
     
  17. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern

    Aber 80jährige die noch Vögel halten können, sind nicht dämlich und man kann ihnen das erklären!!!!! :zwinker: Gerade Seniorenheim - Bewohner wissen wie es ist einsam zu sein!!

    Wieso bist du dann wieder hergekommen in dieses ach so schlimme Forum, wenn ich fragen darf!?
     
  18. Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    es ist doch immer wieder erfrischend, mit toleranten aufgeschlossenen Menschen zu diskutieren. Da geht einem doch tatsächlich das Herz auf. Leider gibts da aber noch diese radikalen, intoleranten Besserwisser um jeden Preis. Aber auch mit diesen Leuten muss man leben. Die Wissens eben nicht besser und versüssen uns mit Ihren Ansichten so manchen Thread.

    Gruss Alexandros
     
  19. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Weil es hier auch noch normale Menschen gibt, die es mit dem Helfen ernst meinen- und ab und zu gibt es ganz vernünftige Beiträge!
    Dieser (deiner) gehört nicht dazu...:nene:

    Merkst du nicht selber, dass hier ständig nur belehrt wird???
    Sei doch mal fair und ehrlich...und gehe viele Themen im Forum durch!
    Ende vom Lied: Die Themen langweilen zum Schluß, weil keiner das eigentliche Problem mehr im Auge hat und jeder der Wichtigste ist...0l

    Ich persönlich gehe ins Forum, um Informationen rauszulesen und unter Umständen Rat zu geben!


    Schönen Abend

    Stefani
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Mike,

    muss mich nochmals entschuldigen, dass ich deinen Thread "missbraucht" habe. Ich hoffe deine Frage wurde beantwortet.


    Gruss Alexandros
     
  22. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    Hallo Alexandros,

    ich finde es schön, dass Du Dich um die Vögel und Menschen in dem Heim kümmerst!

    Es ist natürlich sehr schade, wenn kein Platz für einen zweiten Vogel da ist, aber ich finde in diesem Fall auch Stefanies Meinung schade, da eine Einzelunterbringung im Altersheim leider auch für viele Bewohner nicht artgerecht (sprich menschlich) ist! Es ist schön, dass den Menschen dort eine Haustierhaltung erlaubt wird und es ist noch schöner, dass Alexandros sich um das Wohl der Vögel (Futter, Freiflug, kein Spiegel, etc.) kümmert.

    Ausserdem kann wohl keiner abstreiten, dass die meisten Altenheimbewohner wirklich 24 Stunden am Tag Zeit haben sich um Ihren Vogel zu kümmern!


    Viele Grüße
    Ute
     
Thema:

Einzelhaltung (ehemals "Zahm")

Die Seite wird geladen...

Einzelhaltung (ehemals "Zahm") - Ähnliche Themen

  1. 5 Wellensittiche zähmen?

    5 Wellensittiche zähmen?: Hallöchen :) Wir haben eine Gruppe von 5 Wellensittichen. Sie sind eine bunt zusammen geworfene Truppe, deren Hintergrund zu lang ist um ihn hier...
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  4. Hat mein Welli Angst vor mir?

    Hat mein Welli Angst vor mir?: Hey und zwar habe ich eine kleine frage, Ich habe seit einem Monat ein Wellipärchen, Mina und Momo. Nun mache ich mit ihnen dieses "Zähmen in 5...
  5. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...