einzelnen Grünfink zu Kanarien ???

Diskutiere einzelnen Grünfink zu Kanarien ??? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, wer von Euch kennt sich aus mit der Haltung von Grünfinken und Kanarien in Gemeinschaftshaltung? Meine, mich daran erinnern zu können,...

  1. #1 Melostylos, 13.08.2004
    Melostylos

    Melostylos melo

    Dabei seit:
    19.05.2000
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo,
    wer von Euch kennt sich aus mit der Haltung von Grünfinken und Kanarien in Gemeinschaftshaltung?

    Meine, mich daran erinnern zu können, hier gelesen zu haben, dass die Grünfinken zu lebhaft und "bissig" sind für die Kanarien.
    Werde nämlich in einigen Tagen/Wochen einen Grünkfinken aufnehmen, der aus dem Nest gefallen ist und ein gebrochenes Bein hat.
    Tierärztin und Wildvogel-Mensch, mit dem die momentane Vogelpflegerin telefoniert hat, haben beide zum Einschläfern geraten, falls sie keine geeignete Voliere findet.

    Eigentlich sind es ja zwei, allerdings ist der eine kerngesund, so dass ich der Frau, die die Vögel großzieht nahegelegt habe, sie in eine Wildvogelauffangstation - oder wie das heißt - zu geben.

    Ich habe sie mit Handaufzuchtfutter für Kanarien sowie Eifutter versorgt und die Vögelchen wachsen recht gut.

    Könnt ihr mir da jetzt mal weiterhelfen ? Brauche doch sicher eine Genehmigung für die Haltung und Zucht.
    Kann ich beide Vögel behalten? Oder ist das nicht gerechtfertigt? Allein ist der Fink mit gebrochenem Bein sicher auch nicht glücklich...will dem anderen aber die Freiheit auch nicht vorenthalten.

    Bild von der Voliere: ist ca. 3,20m x 4m Aussengehege plus Innen 2,80m x 1,50m
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Chris!
    Kanarien und Grünfinken kann man problemlos zusammen halten!
    Ich weiß allerdings nicht genau wie es mit der Genehmigung läuft. Normalerweise müssen einheimische Vögel mit sg. Pflichtringen beringt sein wenn man sie hält! Erkundige Dich doch einfach mal bei Deiner zuständigen unteren Naturschutzbehörde! Wenn man mit den Leuten redet ist das meist kein Problem evtl. offene Ringe zu bekommen!

    P.S.: Die Außenvoliere sieht echt klasse aus!
     
  4. #3 Melostylos, 13.08.2004
    Melostylos

    Melostylos melo

    Dabei seit:
    19.05.2000
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Dankeschön,
    habe aber momentan den Eindruck, als ob die Voliere NIE fertig wird....hier noch ne Idee...da noch was einpflanzen.... dort noch ... aber mit der Zeit wirds wohl werden...

    Habe im Schutzraum die "provisorischen" Äste durch "professionelle" Sitzgelegenheiten getauscht....mit dem Resultat, dass kein einziger Kanarievogel draufsitzt.

    Den einen Ast und das Sisalseil lass ich drinnen, sonst kriegen sie wohl die Krise. Hoffe, dass sie es sich noch anders überlegen....
     
  5. vonni

    vonni Guest

    Die Erfahrung habe ich in meiner Voliere auch gemacht. Aber Kanarien MÜSSEN mit ihrem Hintern einfach irgendwann da drauf sitzen. Sind doch viel zu neugierig. Und wenn´s einer vorgemacht hat, zupp-zupp, sitzt der Rest der Bande auch da. Bei mir hat´s aber auch ein Weilchen gedauert.
     
  6. #5 Melostylos, 13.08.2004
    Melostylos

    Melostylos melo

    Dabei seit:
    19.05.2000
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Na dann werd ich die Hoffnung nicht so schnell aufgeben, wenn das bei anderen Leuten auch so war....;-)

    Hätte noch ne Frage wegen dem Futter....bei Grünfinken.
    Müssen die was anderes bekommen? Zusäzlich Waldvogelfutter oder was extra für Finken? Bei der Jungenaufzucht mehr Insekten vielleicht ?
     
  7. Seb

    Seb Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chris,
    es währe nicht schlecht wenn die Grünfinken etwas Waldvogelfutter ins Kanarienfutter gemischt bekommen. Es muss aber nicht sein, den Grünfinken kommen auch sehr gut mit Kanarienfutter aus.
    Insekten nehmen Grünfinken während der Aufzucht, außer Blattläusen eigentlich nicht auf. Sie sind Körnerfresser. Ich habe meinen Grünfinken zur Aufzucht der Jungen Vogelmiere , Löwenzahn Blätter und Samen des Löwenzahns gegeben.
    Damit sind sie wunderbar groß geworden.
     
  8. #7 Zugeflogen, 13.08.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo Melostylos,

    deine voli ist echt super!

    mit dem grünfink: wie tommi schon sagte, am besten bei der unteren naturschutzbehörde anfragen, denn die haltung von einheim. vögeln ist m.w. nach genehmigungspflichtig.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2000
    Beiträge:
    14.682
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hi Chris,

    was noch dazukommt, wenn Dein Grünfink sich besonders gut mit den Kanaries versteht :D , dann müssten die daraus resultierenden Küken mit BNA-Ringen beringt werden.

    Viele Grüße
    Moni
     
  11. buschm

    buschm Guest

    Grünfink und Kanarien

    Hallo,

    das ist vom Gesellschaftsverhalten kein Problem, hatte mein Vater früher schon öfters.
    Meldepflicht, JA !
    Normalerweise gibt´s da ne Bescheinigung, die man wie beim "Einwohnermeldeamt" ab- und anmelden muss. Wie das jetzt ist wenn man einen Vogel aus der NAtur (eigentlich strafbar !) großzieht, weiß ich auch nicht. Würde mal beim Umweltamt / Untere Naturschutzbehörde nachfragen, wobei die das meistens auch nicht so richtig wissen, obwohl sie von Gesetz her der Ansprechpartner sind.
    Auf jeden Fall müssen Nachkommen (auch Mischlinge mit Kanarien !) beringt werden.
    Schau mal im Forum Cardueliden da steht a bisserl was drin und in einem der allgemeinen Foren.

    Grüße

    MArcus
     
Thema: einzelnen Grünfink zu Kanarien ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grünfink kanarien mischling

    ,
  2. außenvoliere kanarien

Die Seite wird geladen...

einzelnen Grünfink zu Kanarien ??? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienküken gefressen

    Kanarienküken gefressen: Hallo zusammen. Vor drei Tagen sind endlich die ersten Kanarienküken in meiner Voliere(Kanarien, Wellensittiche, Diamantentauben) geschlüpft....
  2. kanarien vogel

    kanarien vogel: ich habe einen Kanarien Vogel ca. 4Wochen alt mit gestreckten beine nach außen er liegt immer flach am Boden. ich weiß nicht was ich mit dem...
  3. Ist der Zucht von rezessiv weißen Kanarien verboten?

    Ist der Zucht von rezessiv weißen Kanarien verboten?: Hallo alle zusammen, ich bin Neuling und möchte gerne mit der Haltung (Zucht) von Kanarienvögel anfangen. Ich habe mich bisher sehr viel im...
  4. Kanarien Kücken wollen nicht selbst fressen

    Kanarien Kücken wollen nicht selbst fressen: Ich habe zwei Krücken aus Handaufzuchr, die bereits 30 Tage jung sind und sie wollen weiterhin nur von mir gefüttert werden. Die knabbern zwar an...
  5. Kanarien Auge

    Kanarien Auge: Hallo, als ich heute früh von meiner Schicht kam fand ich etwas ungewöhnliches am Auge eines ca. anderthalb Monaten Kanarien. (Bilder als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden