Endlich - die Henne ist da

Diskutiere Endlich - die Henne ist da im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, es hat ja leider etwas länger gedauert, bis mein Hahn endlich eine Partnerin bekommen hat. Aber seit vorgestern ist nun die...

  1. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    Hallo zusammen,

    es hat ja leider etwas länger gedauert, bis mein Hahn endlich eine Partnerin bekommen hat. Aber seit vorgestern ist nun die kleine Henne da. Musste auch nur 20 km Fahrt ertragen.

    Mein Rotkäppchen (Hahn) dreht grad total durch :D
    Er lässt die Kleine nicht mehr aus den Augen und versucht sich mit viel Charme beliebt zu machen. Macht er sehr gut, ich würd drauf reinfallen :zwinker:

    Aber ich bin nun abgeschrieben.
    Seit die Kleine da ist, fliegt er regelrechte Attacken auf mich - zumindest wenn ich mich in Ihre Nähe wage. Hoffe doch das legt sich wieder! Sonst kann ich nur noch mit Ganzkörperkampfanzug ins Zimmer.


    Viele Grüße
    Ute
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 erika.scholpp, 18. Juni 2006
    erika.scholpp

    erika.scholpp Guest

    Hallo Ute,
    ich hoffe, dass mir nicht das selbe blüht. Meine 3 Hähne bekommen in wenigen Tagen jeweils eine Partnerin. 8o
     
  4. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg

    Hallo Ute,

    hast du für deinen Hahn eine Laufsichttichhenne geholt?

    Oder habe ich mich verlesen?

    Viele Grüße

    Martina
     
  5. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    Legt sich die Aggression wieder?

    @ Martina:

    Mein Ziegensittich Hahn namens "Rotkäppchen", hat natürlich eine Ziegensittichhenne namens "Froschkönigin" bekommen.

    @ all:
    Mir war durchaus klar, dass die Ziegensittiche wesentlich agiler sind, als meine Nymphen. Auch habe ich extra eine Ausweichmöglichkeit vorbereitet, falls die Ziegensittiche sich während der Brutzeit nicht mit den Nymphen vertragen sollten. (Was gerade auch der Fall ist)

    Aber dass der Hahn mich so extrem als Konkurenz betrachtet irritiert mich ja doch ein bisschen. Leider hat er sich wohl in der Zeit bis das Mädchen kam schon zu stark auf mich fixiert und denkt nun, ich bin ein überdimensionierter Rießenvogel. Aber er könnte schon erkennen, dass ich ein Weibchen bin!!!! :D

    Wie soll ich mich verhalten? (Ausser meine Augen in Zunkunft besser vor Vogelattacken zu schützen) Ich versuche derzeit, mit möglichst ruhigen Bewegungen das Futter und Wasser zu wechseln und die beiden dann wieder in Ruhe zu lassen. Ist aber nicht so leicht, wenn man als Nebendarsteller von "Die Vögel" fungiert.

    Gebt mir Hoffnung und sagt, dass er wieder ein liebes flauschiges Vögelchen wird :zwinker:
    (... wenn sie ihn mal ranlässt)

    Liebe Grüße
    Ute
     
  6. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    Gebt mir Hoffnung und sagt, dass er wieder ein liebes flauschiges Vögelchen wird
    (... wenn sie ihn mal ranlässt)

    Bevor dies jemand mißversteht:

    Ich habe bereits 6 Nymphensittiche, welche wohl nie zutraulich werden und hautsächlich laut statt melodiös balzen.

    Ich habe mich natürlich sehr gefreut, als der kleine Ziegensittich Vertrauen zu mir aufgebaut hat und auf meiner Schulter durch die Wohnung spaziert ist.

    Aber selbst, wenn der Kleine weiter Killervogel spielen will und ich das Wohnzimmer räumen muss, weil das jetzt sein Revier ist, würde ich ihn nie hergeben.


    Viele Grüße
    Ute
     
  7. #6 Stefan R., 19. Juni 2006
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hi,

    wichtig ist, dass Du nicht hektisch wirst, wenn er angreifen will. Du darfst nicht zeigen, dass Du Angst hast und Dich verziehst, wenn er sein Revier und seine Frau verteidigen will.

    Ist wie bei Hunden, wenn man sich offen durch ängstliches Verhalten unterordnet, dann demonstrieren sie mit Vorliebe ständig ihre Überlegenheit.

    Einfach ruhig und gelassen das Futter wechseln und ihn, falls er Dich anfliegt, verscheuchen. Die merken schnell, dass sie keine große Chance haben. Du darfst halt nicht "flüchten".
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    @ Stefan:

    Danke für den Tipp!
    Da ich bereits seit 5 Jahren meinen Chefplatz gegenüber einem sehr dominaten Rüden (erfolgreich) verteidige, bin ich bereits in Übung.

    Es wird bereits viel besser.
    Ich lass das Mädchen einfach komplett links liegen (was zugegeben nicht sonderlich leicht fällt) und lass mich tapfer zwicken.
    Verscheuchen, habe ich festgestellt, stachelt ihn nur an.

    Wenn ich mich von ihm ohne Gegenwehr beissen lasse, und ihm, sobald er sich halbwegs beruhigt hat, einen Sonnenblumenkern anbiete, kommt er total aus dem Konzept :D

    Denke damit kann ich ihn noch rumkriegen.

    Ich darf inzwischen schon gaaaaaaanz langsam an die Futterschüssel ran.
    Die Attacken werden bereits deutlich weniger aggressiv geflogen. Und das nach nur drei Tagen. Ich bin halt doch kein Vogel. (Habe nur den einen oder anderen)


    Viele Grüße
    Ute
     
  10. g.ute

    g.ute Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93xxx
    nun mit Bild

    dafür komme ich gern erst an zweiter Stelle:
     

    Anhänge:

Thema:

Endlich - die Henne ist da

Die Seite wird geladen...

Endlich - die Henne ist da - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...