Entwurmung ???

Diskutiere Entwurmung ??? im Wasserziergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo aus Tirol Zur Zeit recht wenig los Hier??!! Möchte mal fragen welches Mittel so von euch zur Entwurmung von Wasserziergeflügel...

  1. #1 Margreiter Pete, 25.08.2006
    Margreiter Pete

    Margreiter Pete Margreiter Peter

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6314 Niederau / Tirol
    Hallo aus Tirol

    Zur Zeit recht wenig los Hier??!!

    Möchte mal fragen welches Mittel so von euch zur Entwurmung von Wasserziergeflügel verwendet wird ?
    Ich füttere z.B. 2x am Jahr Knoblauchgranulat das dem Futter ca. 3-4 Tage beigemengt wird.
    Ist das genug, und worauf sollte man bei Meeresenten achten ?

    Hoffe auf einige Anworten

    Schöne Grüße
    Pema
     
  2. #2 snoopy64, 26.08.2006
    snoopy64

    snoopy64 Guest

    entwurmung

    hallöchen ,
    ich verwende concurat L bekommste bei jedem tierazt ,wenn du es bei enten verwenden willst musst du sie trocken setzen ohne teich 2-3 tage reichen da völlig aus ,auf den packungen stehen die anweisungen für welche tierart und mit welcher menge ,bei ziergeflügel solltest du 1 tag vorher das wasser wegnehmen :zwinker:
    gruss jörn
     
  3. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    concurat verwende ich auch.......
     
  4. #4 philipp.jacobi, 27.08.2006
    philipp.jacobi

    philipp.jacobi Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich entwurme mein Zeirgeflügel und meine Zierenten mit Flubenol. Mann mischt die angegebene Menge sieben Tage lang unters Futter. Füttert mann dazu Grünzeug oder änliches sollte die Dosis etwa verdoppelt werden weil die angegebene Dosis für Alleinfutter gerechnet ist. Das Wasser muss wahrend der Behandlung nicht weggenommen werden. Mit diesem Präparat habe ich beste Erfahrungen gemacht. Es wirkt auf alle Arten von Würmer.

    Gruss Philipp
     
  5. #5 anser fabalis, 05.09.2008
    anser fabalis

    anser fabalis Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark (Österreich)
    Habe früher Panacur gehabt, war aber unzufrieden - seit einiger Zeit auch Flubenol
     
  6. #6 quasimodo, 07.09.2008
    quasimodo

    quasimodo nixweis

    Dabei seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63755 alzenau
    Beipackzettel Flubenol

    Hallo.
    Ich habe mir vor kurzem auch flubenol besorgt.
    Leider habe ich den Beipackzettel verschlampt.
    Kann mir jemand eine Kopie zukommen lassen?
    Herzlichen Dank schon im voraus.
     
  7. #7 Hoppelpoppel006, 08.09.2008
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Entwurmung

    Hallo,
    hab noch mal eine Frage zur Entwurmung; wie und wann entwurmt ihr Eure Tiere? Einfach auf Verdacht oder wenn spezielle Anzeiche vorliegen? Trifft das Entwurmen dann auch (wenn es regelmäßig gemacht wird) für Gänse, Laufis und Zwergenten so zu? :?

    Gruß
    Hoppel und die wilden Racker (Blacky+) :~
     
  8. #8 anser fabalis, 08.09.2008
    anser fabalis

    anser fabalis Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark (Österreich)
    Bisher 2x im Jahr - in Zukunft, da ich mit starkem Wurmbefall zu kämpfen hatte wohl 3x im Jahr
    .........versuche nicht in der Brut und Mauserzeit zu entwurmen, falls ich allerdings vermute dass ein Tier stark mit WÜrmern befallen ist - so entwurme ich zu jeder Jahreszeit
     
  9. #9 tobse123, 26.11.2008
    tobse123

    tobse123 Guest

    Also entwurmt ihr doch min. einmal jahrlich???? (-Ist jetzt bestimmt die falsche jahreszeit dafür???) Bekommt man das flubenol auch über den tierarzt und was würde das kosten????
    grüße!
     
  10. #10 anser fabalis, 30.05.2009
    anser fabalis

    anser fabalis Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark (Österreich)
    Weiß jemand von euch wie ich am Besten Baytril verabreiche?
    Es müssten 2 adulte Gänse mit je 4 kg behandelt werden - sie führen jedoch Junge, womit ich nicht übers Trinkwasser behandeln will.
    Stimmt es dass Baytril überdosiert sehr schnell gefährlich wird?

    lg
     
  11. #11 Hoppelpoppel006, 02.06.2009
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo anser,
    ja das stimmt mit Baytril. Normalerweise bekommt Du es vom TA und der sagt Dir die genaue Dosierung. Wir haben es auch vor kurzem für unseren Ganter bekommen. Die Lösung war in einer 6 ml Spitze aufgezogen; dazu bekamen wir eine kleinere Spitze um jeweils die einmalge Tagesdosis von 1 ml abzuziehen. Diese Dosis haben wir dann täglich in seinem Schnabel verabreicht (was er natürlich überhaupt nicht gut fand). :nene: Dazu mußt Du den Ganter greifen, festhalten und den Schnabel öffnen und dafür sorgen daß er die Medizin schluckt und nicht gleich dann weiter zum nächsten Trinknapf läuft!! Ich habe ihm danach dann immer einen Leckerli gegeben, so war es dann nicht ganz so schlimm.:zustimm:

    Gruß
    Hoppel und die wilden Racker :zwinker:
     
  12. #12 anser fabalis, 02.06.2009
    anser fabalis

    anser fabalis Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark (Österreich)
    Super, danke für die Antwort!

    lg
     
Thema: Entwurmung ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flubenol enten

    ,
  2. concurat für vögel www.vogelforen.de

    ,
  3. muss man gänse entwurmen

    ,
  4. concurat l für vögel www.vogelforen.de,
  5. wurmbefall bei ziergeflügel,
  6. wurmkur hühner flubenol,
  7. entwurmung wasserziergeflügel,
  8. knoblauchgranulat ins trinkwasser für hühner
Die Seite wird geladen...

Entwurmung ??? - Ähnliche Themen

  1. Atemnot durch Entwurmung?

    Atemnot durch Entwurmung?: Bitte kurz meinen Beitrag "Bandwürmer bei Amsel" angucken, evtl.. Gestern nach der Spritze war alles ok. Sie bekam Praziquantel und Ivermectin....
  2. Entwurmungsmittel

    Entwurmungsmittel: Hallo, was für ein Entwurmungsmittelkann man am besten für Sittiche nehmen? Über Hilfe bin ich sehr dankbar. Winni
  3. Entwurmung

    Entwurmung: Hallo Wollte mal Nachfragen mit welchem Wurmmittel entwurmt ihr eure Vögel?
  4. Entwurmung für Wachteln

    Entwurmung für Wachteln: Wer von Euch Wachtelnhaltern kann mir ein gutes Medikament für eine Entwurmung von Wachteln (China- / Mexiko- / Kalif. Schopfwachteln-/...
  5. Entwurmung

    Entwurmung: Hallo Wie häufig und mit welchem Mittel entwurmt Ihr eure Wachteln? Gruss Philipp