Entzündung am Flügel

Diskutiere Entzündung am Flügel im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, im Mai habe ich zwei Nymphendamen aus schlechter Haltung freigekauft. Eine Dame ist gut vermittelt und das andere Mädchen habe ich...

  1. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo,

    im Mai habe ich zwei Nymphendamen aus schlechter Haltung freigekauft. Eine Dame ist gut vermittelt und das andere Mädchen habe ich behalten, weil sie flugunfähig ist. Ich wollte wissen warum ihr fast alle Schwungfedern an den Flügeln fehlen. Am 10.06. war ich dann mit ihr beim TA, jedoch konnte mir mein sog. vk. TA nicht sagen wieso, weshalb, warum an ihren Flügeln kaum Schwungfedern sind! Er stellte dann noch eine Entzündung an der Unterseite ihres linken Flügels fest. Daraufhin gab er ihr eine AB Spritze, ich sollte dann in 5 Tagen wieder kommen und da sollte sie nochmals eine AB Spritze bekommen. Nach 5 Tagen war ich wieder dort, jedoch schaute sich diesmal ein anderer sog. vk TA Blondi nochmal an, gab ihr aber keine weitere AB Spritze. War das vielleicht zu wenig AB, weshalb die Entzündung nun wieder da ist?

    Wie kann ich Blondi nun auch selbst noch helfen, nur solange bis ich zu einem guten vk. TA komme? Ich bin schon seit Tagen auf der Suche nach einem anderen vk. TA, und haben auch schon eine Mail an eine angeblich gute vk. Praxis hier in Tönnig geschickt, jedoch habe ich bisher noch keine Antwort erhalten.

    Liebe Grüße Christin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 7. Juli 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Christin

    Das war wohl ein Behandlungsfehler.
    Die zweite Spritze wäre offensichtlich unbedingt erforderlich gewesen. So wurde die Entzündung nur unterdrückt aber die Erreger nicht völlig vernichtet. Die haben sich nun wieder vermehrt und wüten weiter.
    Problem kann sein daß die Erreger nun gegen das verabreichte Antibiotikum resistent sein können. Es muß also wohl mit einem anderen Antibiotikum weiter behandelt werden.
    Übrigens, ich verlange in der TA-Praxis einen bestimmten TA. Das wäre in Deinem Fall auch besser gewesen. Die machen das auch, man muß nur verlangen.
    Ansonsten wüßte ich auch keinen Rat was Du selber machen könntest. Ist die Entzündung offen oder geschlossen? Bei offener Entzündung könnte man mit Nebacetin-Puder helfen. Das ist allerdings rezeptpflichtig.
    Warum hast Du an die TA-Praxis in Tönning eine Mail geschickt? Anrufen geht schneller.
     
  4. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo Alfred,

    danke für deine Antwort. Ich habe bei der Praxis nicht angerufen, weil ich zu dem Zeitpunkt noch nicht wusste das die Entzündung bei Blondi wieder da ist. Klar will ich heute in Tönning anrufen, doch welche Fragen lassen mich wissen das die Prxis wirklich Anhnung von Vögeln hat? Wie fragt man das am besten???? Oder soll ich einfach direkt fragen: Ist der Tierarzt vogelkundig????

    Die Entzündung ist geschlossen und dick. :(
     
  5. #4 Alfred Klein, 7. Juli 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Christin

    Wenn Du da anrufst sagst Du daß Du ein Problem mit einem kranken Vogel hast und einen vogelkundigen Tierarzt suchst.
    Du bekommst die Antwort daß Du vorbeikommen sollst.
    Danach stellst Du wieder die Frage ob der TA sich mit Vögeln auskennt.
    Einfach ein klein wenig nerven, dann bekommt man auch Antworten. ;)
     
  6. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hm, die Frau am Telefon hat mir nur gesagt er wüsste auch über Vögel bescheid. Wie soll ich das deuten???? :? :~ Es ist echt zum verzweifeln, diese Aussage gibt mir keine Sicherheit!
     
  7. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo,

    heute Vormittag war ich mit Blondi bei dem TA in Tönning und bin froh das ich bei ihm war! Er hat sich Blondi ganz genau angeschaut, sie abgetastet und mit einer Lupenlampe die Flügel ganz genau begutachtet. Das Ergebnis ist nun so: Blondi wurde nicht gestutzt, sondern sie pickt sich die Federn selber weg. Also eine Verhaltensstörung. Ich hatte ja schon die Vermutung, als ich sie so manchesmal beobachtet hatte, jedoch konnte ich nie so genau erkennen ob sie sich putzt oder die Federn anders bearbeitet. Nun sind wir erstmal so verblieben, das ich für Blondi alles so behindertengerecht umgestalte wie es nur geht. Auch soll sie möglichst viel reizvolle Dinge bekommen, also die Umgebung reizvoller gestalten, damit sie sich lieber anders beschäftigt, als wie mit ihren Federn. Also eine art Verhaltenstherapie.

    Ihr Ernährungszustand ist mäßig, das sie teilweise sehr wenig gefressen hat, obwohl sie das Futter gut erreichen kann.
    Die Verletzung an ihrem Flügel kann sie sich selbst zugefügt haben, so der TA. Diese sah im übrigen gut aus, so das sie kein weiteres AB braucht.

    Jetzt werde ich mich darüber belesen ob ich dies in den Griff bekommen kann, wenn ja wie?

    Liebe Grüße Christin
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Entzündung am Flügel

Die Seite wird geladen...

Entzündung am Flügel - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. Gebrochener Flügel?

    Gebrochener Flügel?: Guten Abend zusammen Ich hab vor einer halben Stunde diesen Vogel aufgelesen auf unserem Grundstück hier in Nordschweden. Nun zu einem Tierarzt...
  3. Wunde am Flügel.

    Wunde am Flügel.: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, ich habe heute bei meinem Welli auf beiden Seiten eine Wunde gefunden. Ich habe keine blutflecken gesehen und...
  4. Luxation des Flügels

    Luxation des Flügels: Hallo Leute, Hallo Tim, Ich habe leider dasselbe Problem :( über eine Info wie es deinem piepmatz ergangen ist und über den Arzt würde ich mich...
  5. Flügel verletzt

    Flügel verletzt: Hallo, die Nacht sind meine Wellensittiche trotzt Lampe wohl aufgeschreckt. Pepples lässt leider ihren linken Flügel hängen, weshalb ich zum...