Er kann nicht fliegen...

Diskutiere Er kann nicht fliegen... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich bin es mal wieder, hab mich ja lange nicht gemeldet. Ich habe die beiden Wellis von meinem Freund übernommen. Nur ist das Problem,...

  1. #1 TastenMaus18, 7. Oktober 2003
    TastenMaus18

    TastenMaus18 Guest

    Hallo,
    ich bin es mal wieder, hab mich ja lange nicht gemeldet.
    Ich habe die beiden Wellis von meinem Freund übernommen. Nur ist das Problem, dass einer von beiden (das Männchen) nicht fliegen kann.
    Ich habe in der neuen "Ein Herz für Tiere" einen Beitrag darüber gelesen, aber wollte dennoch eure Meinung hören. Wie kann ich es dem Welli gemütlich machen?

    Bye Steffi:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Annabell

    Annabell Guest

    Hallo !

    Naja, da ich auch zwei flugunfähige Federmonster hab :D hab ich das Vogelzimmer "Behindertengerecht" eingerichtet. d.h. ich habe viele, viele Seile gespannt (vom Boden zu Ästen, von Ast zu Ast usw), damit sie auch überall hinkönnen, wo die anderen auch sind, und dass sie, natürlich, zum Futter können. Mit der Zeit finden sie ihre Lieblingsstellen, allerdings purzeln sie manchmal dann auch vom Ast, wenn sie sich erschrecken. Aber normaler Weise finden sie eine Art, wie sie einigermaßen schmerzfrei "landen" können (hört sich zwar doof an, ist aber wirklich so. Dann flattern die zwei und schauen, dass sie sich abfedern können).
    Allerdings habe ich zu den ganz hohen Ästen keine Seile gespannt... die Gefahr, dass sie dann von DORT runterfallen ist mir dann doch zu groß...

    Hoffe ich konnte ein wenig helfen

    :0-
     
  4. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    hi!

    Aus welchem Grund kann das Männchen nicht fliegen? Ist er ein Renner? War er krank?
    Oder ist er einfach nur zu dick und faul geworden? Dann würde ich nämlich an deiner Stelle versuchen ihn zum Fliegen zu animieren. Wenn du ihm überall Kletterhilfen anbietest würde er das Fliegen nie wieder "lernen".
     
  5. Annabell

    Annabell Guest

    okay, stimmt. Da musst du schon erst schaun!

    Danke Pirotess, dass du darauf hingewiesen hast!

    Bei meinen Beiden isses zB sicher, dass sie nicht fliegen können und nicht zu dick oder zu faul sind..

    :0-
     
  6. #5 tommi4893, 7. Oktober 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Oktober 2003
    tommi4893

    tommi4893 Guest

    Meiner auch nicht!

    Hallo Tasten Maus,
    hab auch seit ca. 3 Monaten nen "Neuwelli"der nicht fliegen kann.Hab ihn angeschafft weil einer meiner beiden im Alter von 8 Jahren leider gestorben war.Bisher konnte mir niemand nen Rat geben warum.Der T.A. meinte nur er sei ansonsten kerngesund und auch kein "Renner".Müsste wohl ein angeborener Defekt sein.Da sich der süsse Pieper supergut mit meinem,zugegebenermassen etwas übergwichtigen,Altwelli Jakob versteht glaube ich auch daß er auch so ein gutes lustiges Leben haben wird zumal der "alte" immer gut auf ihn aufpasst.Anbei mal wieder ein Foto von den beiden "Schwerverbrechern;) "PS.:Der grüne ist natürlich der "Nichtflieger":)
     

    Anhänge:

  7. #6 TastenMaus18, 12. Oktober 2003
    TastenMaus18

    TastenMaus18 Guest

    Danke

    Hi,

    und danke für die Tipps. Den Welli hab ich von meinem Freund und er hat ihn vom Züchter persönlich.
    Der Züchter meinte, dass der Welli eigentlich fliegen müsste. Er konnte dazu aber nichts weiter sagen.
    Ich habe die Flügel mal auseinander "gestreckt", um zu gucken ob damit etwas ist. Das fehlten ein paar Federn. Aber das ist jetzt 2 oder 3 Monate her. Was könnte es also sein?

    Bye Steffi
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hi!

    Also das Tier ist erst ein paar Monate alt?
    Wenn am Anfang einige Federn gefehlt haben könnte es sein, dass die Eltern ihn die Federn rausgerissen haben. Vielleicht hat er sie sich auch selber rausgerissen? (Sandybirdy hat zur Zeit mit ihrem Welli dieses Problem. Verschieden Ursachen wurden diskutiert. --> http://www.vogelforen.de/showthread.php?threadid=44259 )

    Erklärt natürlich immernoch nicht wieso der Welli jetzt nicht anfängt zu fliegen, wenn er alle Flugfedern besitzt...:?
    Die Aussage von dem Züchter finde ich ein wenig breiig! Vielleicht hast du doch einen Vogel mit Polyama-Virus und der Züchter wollte es einfach nicht sagen.
    Wie verhält sich das Männchen? WILL er fliegen? Versucht er mit dem anderen Welli seine Runden zu drehen und stürzt ab? Oder hat er überhaupt keine Ambitionen?
    Meinst du er könnte mittlerweile zu dick geworden sein durch die mangelnde Bewegung?
    Warst du mit ihm schonmal beim Tierarzt?
     
  10. #8 TastenMaus18, 15. Oktober 2003
    TastenMaus18

    TastenMaus18 Guest

    Wie alt das Tier genau ist wissen wir leider nicht.
    Ob er sich die Federn selbst rausgerissen hat weiß ich auch nicht. Wir haben ihn ja so bekommen.
    Das Männchen setzt immer zum fliegen an, kann es aber nicht. Er riskiert sogar einen hohen Sturz.
    Dick ist er nicht, sieht aus wie ein Halbstandard.
    Zum Tierarzt sind wir nicht gegangen.

    Warte auf Antworten.

    Bye Steffi:0-
     
Thema:

Er kann nicht fliegen...