Ernährung - Mais einfrieren

Diskutiere Ernährung - Mais einfrieren im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo,:beifall: Ich möchte mir einen Vorat an Maiskolben für den Winter einfrieren. Hat jemand erfahrung damit und wie ist der Zustand des...

  1. #1 frankjoedicke, 15. August 2008
    frankjoedicke

    frankjoedicke papageno

    Dabei seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    frag mich

    Hallo,:beifall:
    Ich möchte mir einen Vorat an Maiskolben für den Winter einfrieren.
    Hat jemand erfahrung damit und wie ist der Zustand des Maises nach dem auftauen? Wird der Mais von den Grauen dann noch gern gefressen?
    Würde mich freuen wen mir jemand seine Erfahrungen mitteilt
    Mfg Frank :dance:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federkleid11, 15. August 2008
    Federkleid11

    Federkleid11 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dahoam
    Ich habe heute auch zum ersten Mal einen Mais Vorrat eingefroren, jedoch für meine Bourkes und Nymphis. Ich habe ihn in Scheiben geschnitten und ins Tiefkühlfach geworfen. Die Spitze der Maispflanze hab ich auch abgeschnitten und eingefroren.
    Hab im I.NEt gelesen das sich die Konsestenz kaum verändert.

    LG Kevin
     
  4. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Ich habe gestern auch mal wieder Mais eingefroren und mein Geier frißt ihn wenn er aufgetaut ist.
     
  5. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Würde das auch gerne machen, aber ich dachte immer, dass der konventionelle Mais zu stark belastet ist - ist das eine Fehlinformation? Felder haben wir hier genug, aber eben keine Bio-Felder...
     
  6. #5 Federkleid11, 16. August 2008
    Federkleid11

    Federkleid11 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dahoam
    @kleene: Es ist einfach mal so mal so. Bei uns zum Beispiel wird auf den Feldern extra Futtermais angepflanzt, der nicht gespritzt werden darf. Sonst würden ja Kühe und Co. an Vergiftungserscheinungen leiden. Wenn wir den Mais essen könnten, können es die kleinen Geier auch. Es gilt trozdem "Abwaschen".
     
  7. #6 frankjoedicke, 16. August 2008
    frankjoedicke

    frankjoedicke papageno

    Dabei seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    frag mich
    HALLO,:trost:
    Danke für eure Tips :idee: den Mais nehme ich auch vom Feld und wasche ihn vorher kurz heiß ab, übrigens ist es nicht das erste Jahr wo ich Mais gebe und bis jetzt habe ich noch nichts an Veränderungen an den Grauen bemerkt.
     
  8. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Huhu,

    danke für die Tipps :beifall: Carsi hat gestern auch noch nen Spaziergang gemacht und unterwegs Maiskolben gefunden 8o

    Das kann aber echt nicht gespritzt sein - so viel Viechzeug wie darin wohnt... :?
     
  9. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Frank,

    aufgetaut ist der Mais im Prinzip noch so, wie er eingefroren wurde. Und er wird auch noch gefuttert.:zwinker:
    Zum Auftauen ist es ratsam, den Mais auf ein Sieb o.ä. zu legen, damit er gut abtrocknen kann, denn es fällt viel Wasser an...
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 muldentaladler, 18. August 2008
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Ich trenne aus Platzgründen im TKS die Körner von der Spindel (mit einem scharfen Messer an 4 Seiten). Auf diese Weise bekomme ich die Körner von 15Kolben in einen normalen Gefrierbeutel. Die Körner kleben nicht zusammen und man kann im gefrorenen Zustand eine Portion entnehmen.

    Ich gebe natürlich zu, dass mein Bedarf groß ist!

    Früher habe ich auch ganze Kolben eingefroren, das hat für die Geier natürlich auch seinen Reiz.

    Grüße
    Erhard
     
  12. #10 animalshope, 20. August 2008
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallöchen...
    also ich hole auch immer den futtermais...aber der soll halt nicht so lecker sein, wie der zuckermais, den es für uns zu kaufen gibt....
    ich koch den auch immer kurz ab und schneid ihn dann in so kleine scheiben und gefrier ihn dann nach dem abkühlen ein...
    mein mädel mag ihn total gerne und mein junge überhaupt nicht*g*
     
Thema:

Ernährung - Mais einfrieren

Die Seite wird geladen...

Ernährung - Mais einfrieren - Ähnliche Themen

  1. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  2. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  3. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  4. Zuviel mais ungesund ?

    Zuviel mais ungesund ?: Hallo , Wie ja einige wissen habe ich Egerländer Klätscher Tauben. Da ich im Moment etwas mehr Zeit habe, habe ich das zähmen welches ich schon...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...