Erste Fortschritte...aber draussen ängstlich

Diskutiere Erste Fortschritte...aber draussen ängstlich im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Minnie kommt jetzt seit heute im Käfig auf die Hand, wenn ich die Hirse so ungünstig halte, dass sie sie nicht anders erreicht. Das ist...

  1. Sonja36

    Sonja36 Guest

    Hallo,

    Minnie kommt jetzt seit heute im Käfig auf die Hand, wenn ich die Hirse so ungünstig halte, dass sie sie nicht anders erreicht. Das ist doch ein grosser Fortschritt, hoffe ich...
    Allerdings war sie in 6 Wochen erst 3 x draussen, ist dann völlig ängstlich und desorientiert und weiss nie, wo sie landen soll, obwohl es mehrere gut Möglichkleiten gibt. Ist sie gelandet, bleibt sie völlig verschreckt dort sitzen, und ich habe Mühe, sie wieder in den Käfig zu bekommen. Deshalb möchte ich so gern, dass sie sich an die Hand gewöhnt. Dann könnte ich sie immer aus dem Käfig holen und wieder zurückbringen. Oder haben manche Wellensittiche kein Bedürfnis, ausserhlab des Käfigs zu sein? Heute ist sie auch zum 1. Mal ganz nah zu mir (an die Käfigtür) gekommen und hat mich mehrmals in die Nase gepickt (ganz schön kräftig!!!) und an den langen Haaren gezogen. Ist das ein gutes oder schlechtes Zeichen?



    Viele Grüsse und DANKE,

    Sonja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Ist Minnie ein Einzelvogel? Hole ihr einen Partner, denn zu zweit sind sie mutiger und düsen dann so richtig ab. Wenn sie nicht alleine aus dem Käfig kommt, dann versuche es mit einem Stock, worauf sie klettern kann und dann hebe sie vorsichtig raus. Das hatte ich bei meinen 2 neuen auch gleich gemacht. Bei anton dauerte es etwas länger, ehe er rauskam, aber nun klappt es wunderbar. Zum Fressen gehen sie rein und kurz darauf sitzen sie wieder im Baum. außerdem sind mehrere Wellis viel interessanter.
     

    Anhänge:

  4. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Da stimme ich Marion zu!
    Wenn die Süßen nicht alleine sind, so sind sie viel mutiger.
    Bzw. sind die sehr neugierig und wenn der eine etwas entdeckt, muß es vom anderen auch sofort untersucht werden. ;)

    Seit ich Murmel habe, war Perle schon auf meinem Arm, meinem Kopf, auf dem Käfigboden zum Sand picken und am baden (im Salat :D ). Und das alles NUR weil es Murmel zuerst gemacht hat!

    Der ist sowieso ein ganz mutiger...im Gegensatz zur zierlichen Perle...die hat ja sogar vor ihrem eigenen Schatten Angst *g*

    Mit dem in die Nase picken: Kommt darauf an, entweder sie war neugierig und hat deine Nase durch das knabbern nur untersucht oder sie wollte dich vom Käfig vertreiben...meintest ja, sie hätte kräftig zugepickt. :)
    Aber da sie noch an deinen Haaren rumgespielt hat würd ich das als gutes Zeichen sehen.

    Du brauchst nur jede Menge Geduld!! Dann klappt das schon mit dem Vertrauen. :S


    Katta
     
Thema:

Erste Fortschritte...aber draussen ängstlich

Die Seite wird geladen...

Erste Fortschritte...aber draussen ängstlich - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  4. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  5. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...