bereit für den ersten Freiflug? (war: Fortschritte ?)

Diskutiere bereit für den ersten Freiflug? (war: Fortschritte ?) im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wie Ihr ja vieleicht wißt haben wir Rübe heute genau eine Woche, es macht einfach Spaß sich mit ihm zu beschäftigen. Meine Frage lautet,...

  1. Ruebe

    Ruebe Guest

    Hallo,
    wie Ihr ja vieleicht wißt haben wir Rübe heute genau eine Woche, es macht einfach Spaß sich mit ihm zu beschäftigen.
    Meine Frage lautet, wann darf er aus seinem Käfig raus?
    Er kommt schon auf die Hand, läßt sich auch etwas kraulen und knabbert mit Wonne am Ehering.

    Bis später - Andrea -
     
  2. #2 phantomine, 12.12.2000
    phantomine

    phantomine Guest

    Hallo!

    Das sind ja schöne Fortschritte in einer Woche...:)

    Wenn er bereits so zutraulich ist, und auch schon eine Woche bei Euch ist, dann würde ich sagen, steht dem Freiflug nichts mehr im Wege - wenn es aber irgendwie möglich ist, dann beschränke den Freiflug doch auf das Gebiet, das er bis jetzt überschauen konnte - damit kann man Unfälle weitgehenst vermeiden!

    Laß ihn sich zuerst mal an ein Zimmer gewöhnen, wenn er dann mehr Vertrauen hat, sollte es kein problem sein, ihn in den Rest des Hauses/ der Wohnnung mithinzunehmen (so hab ichs bis jetzt bei meinen immer gemacht - hat im Großen und Ganzen gut funktioniert)!

    mfg, Karin!
     
  3. malu

    malu Guest

    Tolle Rübe !

    Na, das ist ja eine tolle Rübe - so klein und schon zahm...

    Also, meiner Ansicht nach steht einem Ausflug ins Zimmer nix im Wege, Du solltest aber drauf achten, dass das Zimmer auch "vogelsicher" ist:
    - Gardinen oder sowas am Fenster, dass er nicht gegen die Scheibe donnert (sehr wichtig!)
    - hell, damit er sieht, wohin er fliegt
    - nicht ruckhaft und schnell bewegen, er könnte Angst haben
    - vogelsichere, sprich ungiftige Pflanzen
    - nix was er sonst noch kaputt machen könnte (haha, das war ein Scherz, Nymphen bekommen alles kaputt...)

    Und wichtig: erstmal ausserhalb vom Käfig nix zu essen tun, damit er zum fressen wieder in Käfig geht, falls er doch nicht so zahm ist, wie gedacht :D
     
  4. Doris

    Doris Guest

    Hallo Andrea!

    Will mich den beiden anschließen,- Freiflug ist nach dem was du geschrieben hast kein Problem mehr. Er ist an dich gewöhnt und wird nicht gleich durchdrehen wenn er ausserhalb des Käfigs "näheren" Kontakt zu dir hat, und er sieht die Umgebung auch schon eine Woche lang durch die Gitterstäbe, dass er total orientierungslos beim Freiflug ist kann man also eigentlich auch ausschliessen. Ausserdem ist das Fliegen ja auch sehr wichtig für die Gesundheit, Freiflug sollte so früh wie möglich da sein (wer will schon wochenlang hinter Gitter sitzen?). Also alle Vorsichtsmaßnahmen beachten, den Freiflug zuerst nur auf das "Vogelzimmer" beschränken wo sein Käfig steht, und den Kleinen am Besten selbst das Zimmer erkunden lassen,- dann wird es schon gut gehen.

    Doris
     
Thema:

bereit für den ersten Freiflug? (war: Fortschritte ?)

Die Seite wird geladen...

bereit für den ersten Freiflug? (war: Fortschritte ?) - Ähnliche Themen

  1. Vorbereitungen für den Einzug

    Vorbereitungen für den Einzug: Hallo in die Runde :) wir haben heute unsere Voliere aufgebaut. Nach einem Anruf bei dem Züchter bekam ich leider die Antwort, dass "nur mal...
  2. Suche Lernhilfe zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung für Papageien und Sittiche

    Suche Lernhilfe zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung für Papageien und Sittiche: Hallo ihr lieben! Nach vielen Gesuche im Internet und fragen in Bibiotheken frage ich euch! :? Weiss jemand von euch wo ich das Buch von Karl...
  3. Was kann ich mit einem Stabmixer alles für meine Grauen zubereiten?

    Was kann ich mit einem Stabmixer alles für meine Grauen zubereiten?: Hallo Ihr lieben habe einen Stabmixer,nun meine Frage was kann ich alles leckeres Zubereiten für meine Grauen damit.Ich habe leider keine Ahnung...
  4. Vorbereitung für die kommende Zucht !?

    Vorbereitung für die kommende Zucht !?: Wie in jedem Jahr überlege ich mir, kann ich in meiner Taubenzucht etwas optimieren. Eigentlich läuft es nicht schlecht, aber...
  5. Mohren: Gut vorbereitete Hahnsuche für 2 Hennen - wie?

    Mohren: Gut vorbereitete Hahnsuche für 2 Hennen - wie?: Moin @ all, jetzt steht es ja fest, dass ich für meine 2 Mohren auf Männersuche gehen muss. Zwei Weiber, aus einem Gelege und geschlüpft Anfang...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden