Erste Fragen zu Agaporniden

Diskutiere Erste Fragen zu Agaporniden im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Guten Tag, Ich habe in den letzten Monaten mich stark über Agaporniden informiert und mich wirklich verliebt. Einen Käfig von Montana Cages konnte...

  1. #1 juliaemilia, 17.03.2021
    juliaemilia

    juliaemilia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    5
    Guten Tag,
    Ich habe in den letzten Monaten mich stark über Agaporniden informiert und mich wirklich verliebt. Einen Käfig von Montana Cages konnte ich für gerade mal 100 Euro bei Ebay ergattern. Er hat die Maße 90 x 50 x 100. Ich habe diesen gewählt, da ich den Vögeln täglich viele Stunden Freiflug anbieten kann. Auf eine optimale Ernährung mit Pellets und Chop habe ich mich bereits vorbereitet und auch Spielzeuge werde ich noch kaufen bzw. selber basteln. Eine UV-Lampe wird auch noch geholt und Vogelsicher ist mein Zimmer sowieso schon.

    Meine erste Frage:
    Ich habe bereits ein Zebrafinken Paar in meinem Zimmer. Kann es aufgrund von dem Größenunterschied dort zu Problemen kommen bei einem gemeinsamen Freiflug? Ich habe schon einmal bei meiner Tierhandlung nachgefragt und die Mitarbeiterin in der Vogelabteilung meinte, dass ich ausprobieren muss, ob ich beide Paare gleichzeitig rauslassen kann. Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

    Meine zweite Frage:
    Ich konnte meine Mutter schon überzeugen, da sie auch schon von den Zebrafinken sehr begeistert war. Sie macht sich allerdings wegen ihren Geräuschen und dem Dreck sorgen. Ich habe geplant zwei Rosenköpfchen zu holen, habe aber leider auch gelesen, dass diese lauter sein sollen als andere Arten. Meine Zebrafinken wühlen sehr gerne in Blumentöpfen und schmeißen die Erde raus. An Dreck bin ich daher schon gewöhnt, aber durch das Schreddern der kleinen Papageien macht sich meine Mutter eben Sorgen.

    Meine dritte Frage:
    Meine Zebrafinken-Dame hat bis jetzt noch kein Ei gelegt, obwohl beide Nester bauen. Kann man diese Bruststimmung bei Aaporniden wirklich durch ein Schlafhäuschen "verhindern"? Vor einer Legenot habe ich ziemlich Angst und plane auch in keinster Weise zu züchten.

    Das wären erstmal meine größten Fragen, die mit sonstigen Beiträgen im Forum noch nicht gelöst wurden.
    Sonstige Tipps und Ratschläge sind immer willkommen und ich freue mich über Antworten.
    LG Julia
     
  2. #2 Astrid Timm, 17.03.2021
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    1.387
    Ort:
    34393
    Ich frag mich gerade wo Du Dich Monate lang informiert hast ? Ich google 2 Minuten und kann Dir zig Seiten hier rein kopieren , wo man ausdrücklich vor der Haltung mit anderen Arten warnt ! Agas hält man mit Agas und sonst mit nix , schon gar nicht mit so kleinen Finken.
    hier nur ein Link : Agaporniden
     
  3. #3 Astrid Timm, 17.03.2021
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    1.387
    Ort:
    34393
  4. #4 juliaemilia, 17.03.2021
    juliaemilia

    juliaemilia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    5
    Liebe Astrid, danke erstmal für deine Nachricht. Ich möchte meine Vögel nicht zusammen in einer Voliere halten, sondern getrennt voneinander. Diesen Beitrag im Forum habe ich auch schon gesehen. Ich würde gerne wissen, wie es beim Freiflug ist. Die Frau im Tierladen hat ja gesagt, dass man es ausprobieren sollte. Ich hätte einfach nur gerne eine Meinung von einem Halter gehört, der damit vielleicht schon Erfahrungen gemacht hat.
     
  5. #5 Sammyspapa, 17.03.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.999
    Zustimmungen:
    2.720
    Ort:
    Idstein
    Ausprobieren würde ich das nicht einfach. Agaporniden beißen sich untereinander und auch artfremd gern in die Füße. Einen Zebrafink kostet ein verhältnismäßig zarter Angriff schnell mal ein Bein, zumal sie nicht darauf eingestellt sind und somit auch keinen Wert auf Schutz der Füße/Beine legen.
     
    Gabi gefällt das.
  6. #6 Astrid Timm, 17.03.2021
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    1.387
    Ort:
    34393
    Die Frau im Tierladen will Tiere verkaufen , die hat keine Ahnung :) Es geht auch und hauptsächlich um den Freiflug . Wem willst Du den dann verwehren , in der eh schon kurzen Zeit ? Kuck Dir mal die kleinen Beinchen der Finken an , wie schnell die abgebissen sind ! Und glaub mir , Agas machen das auch durch das Käfig Gitter . Ich finde Agas auch toll , aber habe nie welche hier gehabt , genau aus dem Grund, Weil sie eben nur unter der eigenen Art verträglich sind und selbst da sollte man sich an gewisse Dinge halten .
     
    Gabi gefällt das.
  7. #7 Astrid Timm, 17.03.2021
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    1.387
    Ort:
    34393
    und falls Du auf die tollen Bilder von anderen Haltern aus möchtest , die bunt alles durcheinander halten und alle in einer Voliere , da möchte ich nicht mal hinter die Kulissen schauen.
     
  8. #8 juliaemilia, 18.03.2021
    juliaemilia

    juliaemilia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    5
    Na dann muss ich das akzeptieren. Riskieren will ich das natürlich auch nicht. Danke für die Nachrichten!
     
    Else und Princess Fluffy gefällt das.
  9. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2000
    Beiträge:
    2.977
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Julia,
    Ratschläge hast du hier ja schon bekommen und ich kann mich, vor allem wegen den Zebrafinken nur anschließen. Lies auch mal hier, ich denke dann wird dir am besten klar, ob Agaporniden in dein Leben passen. *klick*
     
    Luzi gefällt das.
Thema:

Erste Fragen zu Agaporniden

Die Seite wird geladen...

Erste Fragen zu Agaporniden - Ähnliche Themen

  1. Erstes Jungtier und ein paar Fragen

    Erstes Jungtier und ein paar Fragen: Anfang Februar ist endlich unser erstes Küken geschlüpft. Die Aufzucht hat sehr gut geklappt und mittlerweile ist unsere Lilly seit ein paar...
  2. Mein erster Nymphi :) Viele Viele Fragen :D

    Mein erster Nymphi :) Viele Viele Fragen :D: Hallo, Pünktchen ist unser erster Nymphensittich und ca. 8 Wochen jung.Also ich bin für jeden Tip offen. Ich bin wie ihr euch sicher vorstellen...
  3. Fragen zu Weizen, Gerste, Hafer

    Fragen zu Weizen, Gerste, Hafer: Hallo zusammen, kann man regelmäßig zusammen mit dem Futter auch reife Weizen-, Gerste- und Haferkörner verfüttern? Oder sind diese zu...
  4. Meine erste Zucht! Ein paar Fragen

    Meine erste Zucht! Ein paar Fragen: Hallo alle zusammen! Ich beginne jetzt mit meiner ersten Zucht. Ich habe drei Pärchen und alle drei Hennen haben schon Eier gelegt. 2...
  5. Erste Mauser - Fragen

    Erste Mauser - Fragen: Meine Jungvögel sind wohl in der ersten Mauser. Seit etwa 2-3 Wochen fliegen die Federn (und ich hätt enie gedacht das an so einer handvoll Vögel...