es giebt doch immer wieder unkompetente Züchter !!

Diskutiere es giebt doch immer wieder unkompetente Züchter !! im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, war heute auf einem Kleintiermarkt Dorst stand ein etwas älterer Herr, von dem man denke er hätte viel erfahrung mit der Vogelzucht. mh auf...

  1. vogels

    vogels vogels

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Gleschendorf, das liegt in der nähe von Lübeck
    Hallo, war heute auf einem Kleintiermarkt Dorst stand ein etwas älterer Herr, von dem man denke er hätte viel erfahrung mit der Vogelzucht. mh auf jeden Fall fiel mein Augenmerk auf ein Päärchen Kapuzenzeisige, daran bestand kein zweifel .Einige Zeit beobachte ich die wirklcih agilen Vögel, was ja typishc für Zeisige ist und schließlich stellte ich ihm die farge, wie teuer denn die 1,1 kapuzenzeisige sind. er antwortete fraglich bitte was ?? wie teuer ist das päärchen Kaputzenzeisige wiederholte ich die frage. da fiel er mir sit wort und sagte betimmend das sind keien kapuzeniwas das sind feuerweber anch dem motto amch doch mal die augen auf. ich ganz verdutzt auf die Vögel geshcaut welche imemr noch aktiv im Käfig waren und dahcte mir das isnd doch aber 100 prozentig Zeisigen mh. Zu meiner Freude bekamm ein anderer Züchter / Verkäufer dieses Geshcehen mit und sagte da ssidn doch keine feuerweber, das sind kapuzuenzeisige. Danach hättet ihr mal das Gesicht des Verkäufers sehen sollen wie er seien Vögel und dann mich anschaute etwas rotanlief und dann ganz shcnell jemand anderm seine aufmerksamkeit zu widtmen. hihi Mir blieb da nur ein schmunzeln. Aber auch ein wenig die Frage
    Wie diese Züchter/Besitzer die Vögel vorher haben aRtgerecht versorgen wollen, wenn sie noch ent mal wissen um welchen Vogel es sich dabei handelt ich war echt ershcrocken mh lg
    vogels
    hoffe da sgeht so mit der Rechtschreibung!
     
  2. Klages

    Klages Guest

    Mit Sicherheit war das kein Züchter, sondern nur ein Händler!

    Deine Schreibe wird immer besser!!! Bravo, Bravo!
    Beste Grüße
     
  3. vogels

    vogels vogels

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Gleschendorf, das liegt in der nähe von Lübeck
    .

    Ja hab ich ja auch gedacht doch er hat sich mir gegenüber als Züchter ausgegeben mh was aber bestimmt nur eine mache war um mich von den Vöglen zu überzeugen doch als ich gesehne habe das diese nicht einmal einen ring trugen war es sowie so klar für mich, dass es keiner sein konnte, doch er konnte auch kein kompetenter händler sein,denn der würde sich auf unberingte Vögel doch gar net einlassen oder??
    mh Danke ja ich finde auch habe derzeit abe rauhc keinen stress ;)

    lg und danke für den schnellen beitrag
    vogels;)
     
  4. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    ich beringe meine vögel aus leidvoller erfahrung auch nicht. bin ich jetzt auch nicht kompetent ?
    wenn jemand so einen vogel nicht haben will, soll er es eben lassen.

    an diesem kriterium kann man das sicher nicht festmachen.

    er hatte einfach keine ahnung, erlebt man leider immer wieder.
     
  5. vogels

    vogels vogels

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Gleschendorf, das liegt in der nähe von Lübeck
    .

    Oh ja bei uns sind die Vögel meldepflichtig also cardueliden und andere vögel giebt es extra listen. die werden mit artenshcutzringen beringt und ja dann immer pro halben ja die nahczuchten und die todesfälle angeben mh .
    deshalb ist es für michb zwingend notwendig . mh naja habre auch shcon leidvolle erfahrung damit aber das ist politik ka von haltung pfelge und zuch taber die großen gesetze aufstellen mh naja lg
    vogels dnake für den beitrag ;)
     
  6. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    ich habe keine melde- oder beringungspflichtige arten.
     
  7. vogels

    vogels vogels

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Gleschendorf, das liegt in der nähe von Lübeck
    .

    Naja gut dann würde ich meine vögle nur mit offenen Kennzeichnungsringen beringen.
    mh naja was hälst dud enn so??
    mh lg vogels
     
  8. Klages

    Klages Guest

    Wenn man seine Vögel nicht beringen muss, gut und auch nicht gut. Es gibt leider Vögel die ihre JUNGEN aus dem Nest werfen, das ist nicht schön. Da kann man mit oder ohne Genehmigung offen nach beringen!!
    Ich kenne das auch von meinen Zeisigen. Da hatte ich auch von einem damalig erfolgreichen Züchter einen kleinen Mexikozeisig erworben, ohne Ring. Schön und gut, wenn man den Vogel aber nach einem Jahr, tauschen oder abgeben möchte, muss man schon eine große Überzeugungsgabe haben. Ohne kannst du den Vogel nur unter Preis abgeben.
    Beste Grüße
     
  9. vogels

    vogels vogels

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Gleschendorf, das liegt in der nähe von Lübeck
    .

    jaaaaaaa, genau so ist es nämlich . und naja wurde aber auch schon über dne tishc gezogen mh anja so ist das. mh danke für dne beitrag versdteh ich voll lg
    vogels;)
     
  10. #10 Schönbürzel, 24.08.2009
    Schönbürzel

    Schönbürzel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönebeck
    Habe dieses Jahr meine Kapuzen auch nur offen beringt da sowieso schon ein Nestling nach dem anderen aus dem Nest geschmissen wurde. Wenn ich genug habe beringe ich auch geschlossen aber die 6 Stck. die ich dieses Jahr gezogen habe.... Ich verkaufe ja nicht auf Börsen sondern tausche oder gebe an mir bekannte Zuchtfreunde ab und die kennen mich und wissen das ich sie nicht besch....
    Die Dompfaffen u. Stieglitze muß ich beringen u. da halte ich mich auch dran.
    Aber zu dem Typen mit dem "Feuerweber", ich denke mal der hat die Begriffe durcheinander gebracht Flammenweber-Feuerzeisig (Kapuzenzeisig). Vielleicht hat er die für jemanden mit verkauft aber auf jeden Fall kann er sie nicht gezüchtet haben sonst wüßte er wie sie heißen oder er ist schon etwas wirr im Kopf aber Hauptsache erst mal streiten.

    Gruß, Andrea
     
Thema: es giebt doch immer wieder unkompetente Züchter !!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meldepflicht feuerweber

    ,
  2. Beringungspflichtige Arten

Die Seite wird geladen...

es giebt doch immer wieder unkompetente Züchter !! - Ähnliche Themen

  1. Giebt es in Deutschland eigentlich noch Einfarbsittiche???

    Giebt es in Deutschland eigentlich noch Einfarbsittiche???: Hi, Ich bin begeisterder Laufsittichhalter/Züchter und hab durch zufall mal im Internet von Einfarblaufsittichen gelesen und ich hab mir auch...
  2. Giebt es Bakterien oder Milben, die Geschwüre verursachen??

    Giebt es Bakterien oder Milben, die Geschwüre verursachen??: Hallo, Ich hätte die Frage, ob es Milben oder Bakterien giebt,welche Geschwüre oder beulen bei vöögeln verursachen. sah nämlich heute mkorgen bei...
  3. Giebt es das

    Giebt es das: Hallo :zwinker: Ich habe nun wieder 4,4 Gouldamadinen, diese können ende dieser Woche zusammen in der Voliere fliegen (zur Paarbildung). Es...
  4. Kleiner Haubentaucher Jungvogel in unserem Teich aufgetaucht, jetzt im November doch etwas seltsam ?

    Kleiner Haubentaucher Jungvogel in unserem Teich aufgetaucht, jetzt im November doch etwas seltsam ?: Wir halten schon seit Jahren Hausenten auf einem Naturweiher an unserem Haus. Seit dem Wochenende ist ein kleiner Jungvogel hier aufgetaucht...
  5. Weibchen vielleicht doch ein Männchen?

    Weibchen vielleicht doch ein Männchen?: Hallo. Ich bin neu hier im Forum und habe mal direkt eine Frage. Ich habe mir beim Züchter letztens ein Paar Zebrafinken gekauft. Es soll ein...