...es is´ halt ein Laufsittich...

Diskutiere ...es is´ halt ein Laufsittich... im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, nun ist es soweit, Oscar hat mittlerweile alle Tricks d´rauf um aus dem Vogelzimmer zu kommen. In der Gardine zwischen Wohn- und...

  1. #1 Wasteli, 10.10.2004
    Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    05.07.2003
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo,

    nun ist es soweit, Oscar hat mittlerweile alle Tricks d´rauf um aus dem Vogelzimmer zu kommen. In der Gardine zwischen Wohn- und Vogelzimmer ist unten eine (für Vögel) schwere Kette eingenäht. Oben habe ich vor einigen Tagen noch zusätzliche Gardinenröllchen angebracht, da der Vogel gemerkt hat, dass er sich prima da durch quetschen konnte. Ein Stück Klettband hält die Gardine ziemlich stramm am Rahmen (die andere Seite ist schon "verklettet").
    Nun fing Oscar an gegen die Gardine zu fliegen - könnte sich ja mal lockern, war aber nicht so :D . Dafür fliegt er jetzt weiterhin in die Gardine und hangelt sich bis zur Seite. Dort quetscht er sich dann raus. Entweder muss ich nun an dieser Seite auch noch komplett Klettband anbringen oder es kommt eine Fliegengittertür davor. Alles für den einen Vogel :+shocked: .

    Gestern, ich hatte die Terrassentür los, da die Hundis im Garten waren, hörte ich etwas neben mir vorbeirauschen......................... Ich dachte noch, dass kann aber kein Vogel gewesen sein, oder.......
    War es leider doch. Oscar-Ausbrecherkönig saß ganz gemütlich auf einem dicken Ast (der wie ein merkwürdiges Tier aussieht), der unter dem Terrassendach hängt, und schaukelte gemütlich vor sich hin.
    Ich habe schnell so getan als hätte ich was leckeres in der Hand und da Oscar besonders neugierig ist kam er sofort. In dem Moment rief auch seine Piepsi-Frau und er wollte wieder ins Vogelzimmer :S .

    Vorhin saß der Herr plötzlich in der Küche vor dem Weintraubenteller (als ob das andere im Vogelz. wären). Danach ging´s ab ins Apfelregal dann "versteckte" er sich neben der Mikrowelle. Anschließend wurde noch ein Holz-Hahn aus dem Regal "geräumt" um dann auf ein anderes Regal zu flüchten. Vorsichtshalber ging er mir dann aus dem Weg ;) . Er hat sich nun seinen Schlafplatz gesucht - in dem antiken Kanarienkäfig (steht nur zur Zierde!) . Dort möchte Missieu wohl bis morgen früh nicht mehr gestört werden.
    Laufsittiche.........
     

    Anhänge:

  2. vonni

    vonni Guest

    Super-Fotos. Und da sagt man immer: Voliere, je größer desto besser - hier sieht man doch - Platz ist in der kleinsten Hütte ;) :D Verrückte Vögel!
     
  3. #3 Ziegenfreund, 11.10.2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Guest

    Super Bilder,

    da hast Du aber echt glück gehabt, das er nicht weggeflogen ist. Da hat er Dir doch sicher einen riesen Schreck versetzt oder???
     
  4. #4 Wasteli, 11.10.2004
    Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    05.07.2003
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    schon fast in Holland
    Ja, könnte man so sagen. Gut, dass er nicht in den nächsten Feuerdornbusch geflogen ist. Da wäre er nicht mehr wiedergekommen.
     
  5. #5 Heiko + Irmgard, 11.10.2004
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Guest

    Hallo Wasteli!

    Deine Konstruktion hört sich ja abenteuerlich an!!!
    Ich muss den Thread sicherlich noch 10x lesen :D
    (Oder vielleicht stellst Du mal ein Foto ein? *lieb guck*)

    Worauf ich hinaus wollte:

    Das schwere Band in der Gardine ist nicht zufällig ein Bleiband?
    Denn wenn Dein Panzerknacker so bestrebt ist die Gardine irgendwie zu überwinden wäre es nur eine Frage der Zeit, bis er sich eine Bleivergiftung zuzieht!! 8o (soll kein vorwurf oder so sein, nur ne sorge und anregung!!)

    Ansonsten natürlich auch von mir Glückwunsch das nicht passiert ist!!
     
  6. Gill

    Gill Guest

    Hallo Ulrike!
    Jaja, erzähl doch nix.......
    der Kanarienkäfig, der angeblich NUR zur Zierde ist, ist doch in Wirklichkeit Dein Vogelgefängnis, wo Du die armen Läufer zur Strafe drin einsperrst! :+klugsche
    Aber Du hast wirklich Glück gehabt! 8o
     
  7. #7 Wasteli, 11.10.2004
    Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    05.07.2003
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    schon fast in Holland
    Bin ich doch aufgeflogen ;) .

    @Heiko + Irmgard

    Unten in die Gardine habe ich eine für Vögel extra starke Kette (Baumarkt) eingenäht. Bleibänder gibts bei mir nicht. Vorher hatte ich eine dünnere Kette drin aber Oscar hat die Gardine locker hochgezogen. Das Brett davor hatte ich noch vergessen..... :D . Aber wer als halbnackter Jungvogel schon mit Absicht aus dem Nest springt und wenig später Glühbirnen zerdeppert - da mussten wir uns schon auf was gefasst machen ;) .

    Und nun die Fotos:

    Auf dem einen "klebt" er schon wieder an der Gardine. Der Zerstörer-Vogel will wieder ans Werk.
     

    Anhänge:

  8. #8 Heiko + Irmgard, 11.10.2004
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Guest

    Wie wärs denn, wenn Du statt ner Gardine ne Schiebetür mit Volierendraht basteln würdest??

    Die bekommt er bestimmt nicht auf!

    Ich weiß jetzt nicht was die Führung kosten würde, aber sooo teuer kann das ja eigentlich nicht sein??

    Zur not die Führung aus ein paar Leisten selber basteln...???
     
  9. #9 Wasteli, 11.10.2004
    Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    05.07.2003
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    schon fast in Holland
    Ja, etwas in der Richtung soll´s werden.
    Entweder eine Fliegengittertür, wie es sie für Terrassentüren gibt oder etwas mit Volierendraht.
    Oder ich nehm Oscar an die Leine :D (war Quatsch).
     
  10. #10 Heiko + Irmgard, 12.10.2004
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Guest

    Ich dachte nur an Volierendraht, da man da besser durchgucken kann... und man könnte da dann auch ne Raufe oder Trinkflasche dran befetsigen.

    (Wir könnten derohne (Trinkflasche) bei unseren Ferkelchen gar nicht mehr leben!! ;-))) )
     
Thema:

...es is´ halt ein Laufsittich...

Die Seite wird geladen...

...es is´ halt ein Laufsittich... - Ähnliche Themen

  1. Darf man nur kanarienmännchen zusammenhalten oder müssen da auch Weibchen dabei sein?

    Darf man nur kanarienmännchen zusammenhalten oder müssen da auch Weibchen dabei sein?: Hallo ich habe ein paar frage zu meinen kanarienvögel. Ich habe 2 kanarienmännchen und 1 Weibchen. Das Weibchen und eins von dem Männchen sind...
  2. 22 Nymphensittiche sind aufzunehmen, sie stammen aus Volierenhaltung Abgabe nur in selbige Haltung

    22 Nymphensittiche sind aufzunehmen, sie stammen aus Volierenhaltung Abgabe nur in selbige Haltung: Bitte keine unnötigen Fragen --Sie weichen für eine gutes Tierschutzprojekt das in ihrer jetzigen Behausung umgesetzt werden soll ,und viele Vögel...
  3. Ziegensittich Henne nistverhalten

    Ziegensittich Henne nistverhalten: Hallo liebe Gemeinde und sittichfreunde, Ich besitze seit einigen Monaten eine kleine Gruppe ziegensittiche (1.2) alle im Alter von 1-2 Jahren....
  4. Zebrafink hält Köpfchen schief nach Aufprall...

    Zebrafink hält Köpfchen schief nach Aufprall...: Schiefstellung des Köpfchen..... Ich schätze das er sich Nachts erschrocken hat und irgendwo dagegen geflogen ist. War auch schon beim...
  5. Merkwürdiges Schlafverhalten bei meinem Tarantaweibchen...

    Merkwürdiges Schlafverhalten bei meinem Tarantaweibchen...: Hallo ihr Vogelfreunde, ich bin neu hier und habe eine Frage, bei der ihr mir evtl. hoffentlich helfen könnt! Anna & Struppi sind knappe 3 Jahre...