Federkiele

Diskutiere Federkiele im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo, hab nun mal eine Frage wieder zu meinen Aras und nicht zu fremden. Also meine sind zurzeit schön in der Mauser, die Federn fliegen weg was...

  1. #1 PaulNesso, 6. Juni 2011
    PaulNesso

    PaulNesso Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hab nun mal eine Frage wieder zu meinen Aras und nicht zu fremden. Also meine sind zurzeit schön in der Mauser, die Federn fliegen weg was das Zeug hält und wachsen wieder fleissig nach. ABER nun sehen ich immer mehr Federkiele z.B. am Kopf:( Wenn ich meine Henne über den Kopf streicheln möchte, kann ich fastsogut einen Igel streicheln. Mache aber nichts anders als in den Jahren zuvor, sie sind drinnen und draussen. Aber ich denke, da könnte doch einen Mangel an etwas sein. Habe leider nichts gutes im Internet gefunden, vielleicht habt ihr einen Tipp wie sich das wieder bessert. Danke schon im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hallo PaulNesso ;

    Tiere die einen Partner haben , erledigen das in gegenseitiger Gefiederpflege . An schwer erreichbaren Stellen , übernimmt dies also der Partner ( Kopf / Schwanz ) .

    So wie ich es bisher aus deinen Themen gelesen habe , sind die beiden eher zusammen . Ob man da von Paarbindung reden kann , kannst nur du alleine beantworten .

    Ich habe es aber bisher immer so beobachtet , das dies der Partner übernimmt .

    MFG Jens

    [​IMG]
     
  4. #3 PaulNesso, 7. Juni 2011
    PaulNesso

    PaulNesso Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Antwort. Da die letzten zwei Bruten nicht funktionierten, habe ich von einem Züchter um Hilfe gebeten. Der meinte, ich soll den Hahn sofort tauschen und er hätte auch noch einen. Somit habe ich meinen Hahn getauscht und die zwei verstehen sich zwar besser wie die zuvor (gibt fast nie Streitigkeiten), dafür schlafen sie nicht nebeneinander und natürlich kraulen sie sich noch nicht. Also soll ich einfach abwarten, die werden sich dann schon noch finden, oder soll ich mit der Hand meine zahme Henne erlösen? Vom Züchter höre ich leider nichts mehr;( und er wohnt ca. 4 h von mir entfernt (für beide Wege war ich sehr sehr sehr lange unterwegs).
    Aber ein supermega Foto von dir, Hyazinthen sind schon ein Wahnsinn!
     
  5. #4 Dullkopp, 8. Juni 2011
    Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    @Paulnesso.....hab mir grad mal einige deiner Beiträge durchgelesen,und mir kommt der Verdacht das du hoffnungslos überfordert bist mit der Haltung der Ara´s,und auch irgendwie egoistisch!!
    Du hast vor knapp einem Jahr ein Paar hellrote gekauft,davon haste einen schon getauscht da es zwei hennen waren,dann hattest du schon im Jan(?) das erste gelege,das zweite im März(?),beide waren nicht zu deiner Zufriedenheit und nun hast du schon wieder einen Vogel umgetauscht??Man kann nur hoffen das du jedes mal eine vernünftige Ankaufsuntersuchung machen lassen,denn durch solche Tauscherei werden die meisten Krankheiten übertragen!Da frage ich mich nun WOZU?Denn das Paar hatte sich anscheinden verstanden ,nur eben nicht befruchtet,was bei neuen Paaren sogar überwiegend erstmal vorkommt!
    Auch deine Fragen,wie zb diese aktuelle,sind eigentlich allererstes Grundwissen!!!
     
  6. #5 Cheenook, 8. Juni 2011
    Cheenook

    Cheenook Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Was bedeutet denn: mit der Hand meine zahme Henne erlösen???
     
  7. #6 PaulNesso, 9. Juni 2011
    PaulNesso

    PaulNesso Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ja, vielleicht bin ich mit diesem Paar überfordert, aber du bringst da einiges durcheinander. (Dieses Paar war bis vor in paar Wochen, 10 Jahre zusammen und dies war ein Grund warum man sie nicht trennte, aber es habe einige Argumente für eine Trennung gesprochen, deshalb habe ich dann diesen Stritt gemacht). Henne und Henne war bei den Gelbbrustaras! Habe doch sehr viel gelesen und mich weiter informiert, aber habe immer gedacht, dass es vielleicht noch mehr Gründe geben könnte, als die banalsten. Deshalb habe ich mich hier mal deutschlandweit informiert und vielleicht weiss ja einer mehr als in den Büchern steht (z.B. Lars Lepperdorf ; Aras) Deshalb meine Fragen, will nur sicher gehen.
    Ich würde mich auf Nachwuchs freuen, aber es muss nicht umbedingt Nachwuchs geben! Verbingen zu viel Zeit mit meinen aras, als das man mich einen Egoisten nennen könnte.
    Mit der Hand meine ich, ob ich dann einfach mit zwei Fingerkuppen die Federkiele wegreiben soll. Aber ist wohl eine dumme Idee!
     
  8. #7 Herder Hunde, 9. Juni 2011
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    nee sehr dumme idee
    was meinst wie der ara sich freut :Dwenn den kiel immer schön hin und herreibst, die schmerzen sind ja nee kleinigkeit:zwinker:
    ist ja genauso wenn ich von dir fellzwischen die finger nehm und mal etwas hin und her drehe0l
     
  9. valeska

    valeska Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minnesota
    Mein GB findet es klasse wenn ich ihr beim pulen helfe wo sie nicht dran kommt. Ich dreh den Federkiel ja nicht. Ich drueck kurz drauf und knibbel ihn dann ab. Mein Hellroter hat so gut wie nie Federkiele aber wuerde mich das auch nicht machen lassen
     
  10. #9 PaulNesso, 10. Juni 2011
    PaulNesso

    PaulNesso Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    @valeska. Danke für die Antwort, trotzdem eine Frage an dich. Wie ist es mit der Paarbildung von deine beiden? Ist es ein festes Paar? Ist der GB sehr stark auf dich geprägt? Kannst du sonst den Hellroten streicheln? Oder warum lässt er das nicht zu? Vielen Dank für deine Antwort.
     
  11. valeska

    valeska Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minnesota
    ist ein bisschen kompliziert. Die beiden sind kein Paar und moegen sich nicht mal besonders. Ich habe ueber lange Zeit versucht einen passenden Partner fuer meinen GB zu finden aber hier (in den USA) sind viele nicht mit meiner Haltung einverstanden. Ich wurde sogar als Horder bezeichnet weil ich auf so viele Anzeigen geantwortet habe. Ich bin am Ueberlegen einen wieder abzugeben aber dann muessten sie wieder zurueck in kleine Kaefige. Im moment ist es so das bei mir genug Raum das sie sich aus dem weg gehen koennen. Bevor jetzt geschimpfe kommt die kombination war ein Notloesung. Mein GB hat meinen Mann im Flug angegriffen. Die Beiden (Mann und GB) kommen nur mit einander klar wenn ich nicht da bin. Der Hellrote ist einfach kein kuschel Vogel sie laesst sich zwar anfassen,auf dem Arm tragen und fuettern aber mehr moechte sie nicht.

    Ich denke das ich zwei Hennen habe. Ich habe die moeglichkeit die selbe Kombination (hellrot/GB) als Haehne zu bekommen durch eine Pflegestation. Aber was mach ich wenn sich wirklich Paare bilden? Ich weiss nicht ob ich 4 Aras moechte und wenn ich nur ein paar halte was ist dann mit den Anderen. Ausser Zuechtern haelt hier kaum einer Paare. Es gibt viele Haushalte mit mehreren Voeglen aber das sind meistens verschiedene Arten. Also bin ich das noch am Ueberdenken

    Ich habe keine Ambitionen zum zuechten. Aras gibts hier im Ueberfluss

    PS also hier fliegen nicht taeglich die Fetzen. Es wird mal rumgezickt aber auch das hauptsaechlich nur wenn wir da sind und beide was von uns wollen oder beide gleichzeitig rauswollen. Keine Ernsthaften verletzungen oder so. Wenn sie meinen das keiner guckt sitzen sie etwas 30cm von eineander entfernt
     
  12. #11 Herder Hunde, 10. Juni 2011
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    ein dna test wäre sicher hilfreich gewesen, so hätte man das geschlecht gewusst, und haätte so nach dem gegengeshclecht gesucht.
     
  13. valeska

    valeska Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minnesota
    Danke fuer den Hinweis. Aber das hier ist nicht Deutschland. Es war schwer genug jemanden zu finden der mir seinen Vogel verkauft. Ich habe versucht DNA getestet zu finden
     
  14. #13 Herder Hunde, 11. Juni 2011
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    achso
    und dann wird erst mal gekauft und wenns nicht klappt, wird man den ja schnell los,
     
  15. valeska

    valeska Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minnesota
    Wo steht denn das ich den Vogel wieder abgegeben habe oder abgeben will. Kannst gerne im eigenen Thread mit mir weiter diskutieren was du mir unterstellst hat ja nichs mit Federkielen zu tun.

    Vielleicht solltest du dir deine signatur mal durchlesen
     
  16. #15 Herder Hunde, 12. Juni 2011
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    in posting 10 ist davon die rede
     
  17. valeska

    valeska Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minnesota
    Da steht das ich die gleiche kombination in Haehnen haben kann ich aber nich weiss ob ich dafuer bereit bin 4 Aras zu haben. Ausserdem weiss ja keiner ob sich wirklich 2 Paare bilden wuerden. Maennlich + weiblich heisst nicht gleich Paar. Und wenn abgegeben wuerde waere es ja ein komplettes Paar und nicht einfach nen einzelnen schnell wieder abgegeben. Wenn lesen dann richtig. Da steht auch der Grund warum ich nicht abgeben moechte. Paarhaltung ist hier nicht sehr verbreitet ausser bei Zuechtern. Wohin dann mit dem zweiten Paar?

    Du stellst dich hier hin als haettest du die Perfekt Arahaltung. Worin liegt der Unterschied? An der liebevollen Handaufzucht?
     
  18. #17 Herder Hunde, 12. Juni 2011
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    liest mal posting 10 von dir
    da steht im ersten teil
    Ich bin am Ueberlegen einen wieder abzugeben
     
  19. valeska

    valeska Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minnesota
    Entschuldigung. Ich musste den Artikel zweimal schreiben weil ich zwischen durch pc probleme hatte und habe den zweiten nicht genauso wie den ersten geschrieben. Ich habe den Roten seit 2007 also nicht schnell wieder weg.

    tut mir leid das ich dir nicht richtig lesen vorgeworfen habe war mein Fehler. Aber du greifst sehr schnell mit Vorwuerfen an ohne mich, meine Tiere oder meine Haltung zu kennen. Was machst du als Zuechter wenn du ein neues Paar zusammenstellst und es nicht klappen sollte. Jedem Tier einen neuen moeglichen Partner besorgen und alle behalten?

    Momentan bin ich nur am ueberlegen ob ich Schritt mache und die Haehne hole. 4 Aras im Privathaushalt ist ne ganze Menge
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Da ich seine Haltung schon gesehen habe,kann ich dir versichern das er die hat:zwinker:
     
  22. #20 Herder Hunde, 12. Juni 2011
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    angenommen :gimmefive

    ich lese die postings, schreib das was ich denke, rede nicht um den heissen brei, das was ich geschrieben habe bezieht sich auf dein posting.
    was ich mache, erstens sind meine tiere alle auf geschlecht hin untersucht und wenn ich was dazu suche, dann suche ich das gegengeschlecht. ein paar ist nicht gleich ein zuchtpaar oder hamonierendes paar, all die bei mir einen partner suchen leben in einer gemeinschaftsvoliere, hat sich da ein paar gebildet so wird es in eine extra voliere getan, der erst bleibt in der voliere und die die sich nicht grün sind , gehen sich halt aus dem weg


    dazu müsstest du denn erst mal wissen ob deine beiden wirklich weibchen sind
    sonst hast da noch mehr demnächst sitzen
     
Thema: Federkiele
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageiennotaufnahme

Die Seite wird geladen...

Federkiele - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinken - Eltern verletzen Küken (Federkiele bluten)

    Zebrafinken - Eltern verletzen Küken (Federkiele bluten): Hallo zusammen, ich bin neu hier und würde behaupten, dass ich eigentlich mittlerweile recht gut über Zebrafinken Bescheid weiss, habe auch zu...
  2. Blutiger Federkiel

    Blutiger Federkiel: Bei unserer Edeldame ist eben eine neu nachwachsende Feder ausgefallen oder abgebrochen. Der Kiel ist gefüllt von Blut. Sie selbst blutet aber...
  3. Federkiel entfernen?

    Federkiel entfernen?: Hallo, meinem Vogel Loki ist ein Federkiel nach außen gewachsen, er befindet sich auf der Flügelaußenseite. Es geht ihm soweit gut, er ist...
  4. Blut IN Federkiel sichtbar

    Blut IN Federkiel sichtbar: Hallo, wenn Malia ihre Flügel hebt sieht man an einer Feder einen roten Streifen IN der Feder/ im Federschaft. Es blutet nichts und den Streifen...
  5. Mauser: Federkiele auf den Flügeln

    Mauser: Federkiele auf den Flügeln: Hallo, noch mal eine Frage: Fiete kommt jetzt in die erste Mauser. Die ersten Federkiele sah ich auf seinem Kopf, jetzt sehe ich auch 3 "weiße...