Federmilben Innenvoliere

Diskutiere Federmilben Innenvoliere im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Durch puren, aber wirklich puren Zufall habe ich etwas entdeckt, was mir ganz nach Eiern von Federmilben aussieht. Ich habe mal wieder nach...

  1. catrin

    catrin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Durch puren, aber wirklich puren Zufall habe ich etwas entdeckt, was mir ganz nach Eiern von Federmilben aussieht.
    Ich habe mal wieder nach hübschen Federn geschaut und eine entdeckt, da sah ich am Stiel entlang kleine silber glänzende Punkte, fast symmetrisch aneinander gereiht. Ich konnte sie abpulen und kann mich noch an meine Kindheit mit Läusen erinnern uff.. Es werden wohl Federmilben sein, kurz recherchiert, ein passendes Bild gefunden und der Verdacht bestätigte sich.
    Ich hab die Vermutung auch wer sie bisher haben könnte und zwar meine geliebten Straußwachteln.
    Sonst lässt sich keine Auffälligkeit beobachten.

    Da es bisher nur so leicht der Fall ist nun meine Frage, wie werde ich sie schnell und Stressfrei los?
    Kieselgur in der Voliere verteilen die mitten im Wohnzimmer steht macht mir etwas Bauchweh und auch die Möglichkeit die Tiere mit Neemöl zu behandeln, da diese das sicherlich überhaupt nicht lustig finden werden.

    Habt ihr da Tipps für mich? Bin über jeden Ratschlag sehr Dankbar.
    Ein Bild der Feder hab ich leider nicht, die Katze hat diese leider gegessen ^^"
     
  2. #2 Gast 20000, 17.02.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    1.077
    Federmilben.
    Ein kurzer Sprühstoß mit Frontline auf das Rückengefieder..nach 2 Wochen wiederholen (Augen und Kopf des Vogels abdecken..mit der Hand)
    Damit ist das Problem gelöst.
    Frontline
    Gruß
     
    catrin gefällt das.
  3. catrin

    catrin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Das nenn ich ma kurz und schmerzlos und sollte auch nahezu stressfrei von dannen gehen. Ich probier es mal Dankeschön!
     
  4. #4 Alfred Klein, 17.02.2021
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.610
    Zustimmungen:
    2.028
    Ort:
    66... Saarland
    Wenn ich sowas lesen muß..
    Federmilben, erwachsene, sind mit dem bloßen Auge so gut wie nicht erkennbar. Deren Eier sowieso nicht. Da braucht man schon eine tolle Lupe. Es könnte sich allerdings auch um Federlinge handeln. Die sehen so aus wie auf dem Bild.
    [​IMG]
    Für Milben gibt es immer noch Ivomec, entsprechend verdünnt. Frontline kenne ich nur für Säuger wie Hunde etc. Wobei viele Insekten schon länger dagegen immun sind. Eventuell sollte man mal einen Fachmann fragen.
     
  5. #5 Gast 20000, 17.02.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    1.077
    Hm..aber sicher kann man Federlinge sehen..auch die Nissen. Siehe Link..Post2
    Frontline ist von mir gestestet worden, durchschlagende Wirkung. Hervorragendes Kontaktgift.
    Resistenzen bei Ardap, Bactazol..etc..
    Ivermectin eh nur bei Endoparasiten, hier haben wir Ektoparasiten.
    Gruß
    Eh eine uralte Kiste
     
  6. catrin

    catrin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Also um richtige Milben sehen zu können müsste ich die Tiere einfangen und da ich gerade soweit bin das sie sich mit großer skepsis anticken lassen, bin ich da eher vorischtig. Was ich gefunden hab waren Eier Position sehr dicht am Stiel entlang und ca. so wie auf diesen Bildern:
    Bild1
    Bild2

    Da ich noch vor zwei Monaten nichts der gleichen hatte, habe ich ja auch meinen Verdacht auf die Tiere geschlossen, ebenfalls da nach weiterer Recherche die Kaputt wirkenden Schwungfederspitzen auch ein Symptom der Milben sein könnten.
    Vorher ging ich davon aus, das die vorige Voliere der Tiere zu klein war wodurch die schäden entstanden.

    Wenn ich das Spray nur auf das Gefieder spritzen muss, kann ich das in Ruhe erledigen wenn die beiden sich eh zu ruh begeben wollen, dann wird der Rücken kurz feucht und die Sache ist gegessen.
    Ich rufe vorsichtshalber morgen nochmal einen Vogelkundigen Tierarzt an und berichte dann.

    Bis dahin Gute Nacht und danke nochmal, dass ihr euch die Zeit nimmt ihr seid toll!
     
  7. catrin

    catrin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Kurzes Telefonat mit dem Tierarzt heute dann gehabt, der mir auch nur meinte entweder beobachten und hoffen das es ncht schlimm wird oder die Tiere in de Hand nehmen und alle einzeln behandeln mit spot on auf die Haut, da nur auf das Gefieder sprühen wohl weniger bringen würde, da die Federlinge/-milben ja unterm Gefieder leben. Ich denke ich werde trotzdem eine Mischung aus Kieselgur und Sray versuchen. Kieselgur ins Sandbad und Nachts einmal das Spray auf den Rücken und dann zwei Wochen später noch einmal, dann sollten die sich hoffentlich tagsüber beim Sandbaden bisende selbst behandeln.
     
  8. #8 1941heinrich, 18.02.2021
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    3.053
    Ort:
    Wagenfeld
    Ich benutze das Frontline schon Jahre und zwar zur Veorsicht vor dem einsetzen der Vögel zur Zucht . Je ein Pumpstoss unter den Flügelbug und einen unter dem Bürzel.Auf dem Gefieder bringt m.E.nicht viel
     
  9. #9 Gast 20000, 18.02.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    1.077
    Beim Putzen des Gefieders verteilen es die Vögel überall im Gefieder.
    Die Vögel stellen die Gefiederpflege nicht ein, weil sie eingesprüht werden.
    Gruß
     
    catrin gefällt das.
Thema:

Federmilben Innenvoliere

Die Seite wird geladen...

Federmilben Innenvoliere - Ähnliche Themen

  1. Forschungsprojekt Federmilben

    Forschungsprojekt Federmilben: FEDERMILBEN - umfassende Info's !!!! zufällig gefunden, ich stell's mal hier rein, falls es jemanden interessiert bzw. diese Seite noch nicht...
  2. Federmilben

    Federmilben: Hallo zusammen, da ich gestern sowieso zum TA musste und mir aufgefallen war dass eine Kanarie immer wieder tagsüber schlief habe ich sie...
  3. parasiten (evtl. Federmilben) ?

    parasiten (evtl. Federmilben) ?: hallo leute !!! habe eine frage ,gestern habe ich gesehen das die vögel wie so strassen durch das gefieder haben und so schwarze punkte an den...
  4. Federmilben?

    Federmilben?: Hallo, bei einer von meinen Tauben sehen die Schwanzfedern aus wie auf dem Foto. Richten Federmilben sowas an oder hat sie sich die Federn...
  5. Ivomec nicht bei Federmilben-Spray auch nicht was dann?

    Ivomec nicht bei Federmilben-Spray auch nicht was dann?: Hallo, ich habe hier im Fourm etwas gestöbert. Meine Elza aus dem Stall hat Federmilben. Diese werden was ich so gelesen habe nicht durch Ivomec...