Findelkind BRAUCHE TIPPS

Diskutiere Findelkind BRAUCHE TIPPS im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Forenbesucher, ich brauche eure Hilfe.. vor 2 tagen ist mir ein kleiner orangener Kanarienvogel zugeflogen. Ich habe ihm sofort Futter...

  1. #1 JustMe, 7. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2014
    JustMe

    JustMe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forenbesucher, ich brauche eure Hilfe.. vor 2 tagen ist mir ein kleiner orangener Kanarienvogel zugeflogen. Ich habe ihm sofort Futter usw. besorgt und Zettel in der Nachbarschaft ausgehängt. Da sich aber bisher niemand gemeldet hat, gehe ich davon aus das es nun an mir ist mich um ihn zu kümmern. Im Tierheim möchte ich ihn jedenfalls auf keinen Fall abgeben. Es ist ja auch schön so einen kleines Kerlchen daheim zu haben. Allerdings bin ich leider überhaupt nicht auf einen Vogel eingestellt, habe noch nie einen gehalten und weiß quasi gar nichts über eine artgerechte Haltung.
    Es währe toll wenn sich jemand Zeit dafür nehmen würde mir ein paar Fragen zu beantworten:
    1. Momentan muss der arme (oder die arme, woran erkennt man das?) in meinem Badezimmer wohnen da ich nicht andauernd, überall seine Hinterlassenschaften haben möchte. Ich habe auch einen Käfig im Auge, der mich nicht zu viel kosten würde hat aber nur die maße: H89 x B65 x T45. Wenn ich mir einen Käfig hole worauf muss ich dann achten? Und bitte: ich will mich gut um das Tier kümmern, aber ich bin Schülerin und keine Millionärin ...
    2. Braucht der Vogel einen Partner um sich wohl zu fühlen? Sollte dieser gleichgeschlechtlich sein?
    3. Ich habe gelesen das man dem Vogel Frischfutter (Obst ect.) zufüttern soll. aber wie oft und wie viel? Außerdem steht auf manchen Internetseiten das das Vogelfutter das man so im Handel bekommt gar nicht gut für die Vögel währe.. Ist das übertrieben oder muss ich ein schlechtes Gewissen haben das der kleine nur das Billigfutter aus dem Penny bekommen hat?
    Wenn euch sonst noch etwas wichtiges einfällt dann sagt mir auch das bitte ^^' Bin reichlich hilflos grade. :traurig: Danke im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 7. Januar 2014
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo und willkommen im Forum.
    Leider hast Du Dir das falsche Unterforum ausgesucht, Dein Posting wäre im Kanarienforum erheblich besser aufgehoben. Aber vielleicht kann ja ein Modi das Ganze dahin verschieben.
    Ich bin kein Kanarienspezialist deshalb antworte ich mal mit dem was ich zu wissen glaube. Wegen dem Käfig würde ich denken daß der mit einer Breite von 65 eigentlich ausreichen könnte. Du solltest aber keine Plastiksitzstangen rein tun sondern Naturzweige unterschiedlicher Dicke. Das bekommt den Füßen sehr viel besser, dann gibts keine Druckstellen.
    Ein Partner wäre sicherlich nicht schlecht wobei dieser wenn möglich gegengeschlechtlich sein sollte. Das ist in der Natur bei allen Tieren und den Menschen halt mal so vorgesehen.
    Frischfutter ist auch gut, Gurke recht beliebt aber auch anderes Obst kann man geben. Ich denke mal es genügt wenn man das zwei bis dreimal die Woche anbietet.
    Das mit dem Körnerfutter was Du da gelesen hast ist keineswegs übertrieben und Billigfutter überhaupt nicht geeignet. Das gehört in die Tonne. Scrolle doch mal ganz nach oben und klicke auf Shopping und dann auf Bird-Box. Das ist das Vogelzubehörgeschäft des Forenbetreibers und da bekommst Du auch gutes Futter. So lange bis Deine Bestellung ankommt muß das Vögelchen dann mit dem Billigfutter zurecht kommen, für ein paar Tage ist das weniger schlimm.
     
  4. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    50
    Hallo,

    zum Käfig:
    Es werden oftmals gebrauchte Käfige in Kleinanzeigen (auch in Deiner Nähe) sehr günstig angeboten. Die von Dir genannten Maße sind insofern ungünstig, da der Käfig immer länger als hoch sein sollte. Für den Anfang sollte das allerdings gehen.
    zum Partner:
    Bevor Du Dir Gedanken über einen Partner machst, sollte unbedingt definitiv das Geschlecht des Vogels festgestellt werden. Außerdem solltest Du mindestens 6 Wochen warten und den Vogel gut beobachten. In dieser Zeit kann man eventuelle Krankheiten größtenteils ausschließen.
    Kanarien sind keine Schwarmvögel und ob sie wirklich einen Partnervogel brauchen wird immer wieder heiß diskutiert. Solltest Du Dich für einen zweiten Vogel entscheiden, wäre die beste Konstellation ein Paar. Zwei Hähne geht gar nicht und zwei Hennen ist auch auf Dauer problematisch. Auch Hahn und Henne muss nicht unbedingt klappen. Desshalb muss grundsätzlich eine Trennmöglichkeit (zweiter Käfig) vorhanden sein. Der eventuelle zweite Vogel sollte auch mindestens 6 Wochen getrennt sitzen (siehe oben).
    Zur Fütterung:
    Das Futter aus dem üblichen Handel ist oftmals qualitativ wenig hochwertig und manchmal mit Bäckereinebenerzeugnissen versetzt. Außerdem ist es deutlich teurer. Für den Anfang ist das jedoch völlig in Ordnung. Hier zum Beispiel ist das Futter deutlich hochwertiger und letztlich günstiger.
    Mit der Gabe von Obst und Grünfutter sollte man sehr zurückhaltend sein. Wir haben jetzt Winter. Das ist die Ruhephase der Kanarien. Einmal in der Woche ein Stück Apfel oder eine dünne Scheibe Salatgurke ist völlig ausreichend. Das Trinkwasser sollte täglich frisch erneuert werden. Außerdem baden Kanarien gerne. Ein Badehaus oder eine flache Schale wäre hier geeignet.

    Bei weiteren Fragen einfach fragen...;)

    Grüsse
     
  5. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    50
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Findelkind BRAUCHE TIPPS