Flügel gebrochen ?

Diskutiere Flügel gebrochen ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, ich brauche Eure Hilfe. Und zwar habe ich seit 4 Monaten eine 8 Monate alte Henne bei uns, mittlerweile haben wir auch einen...

  1. Jeannetti

    Jeannetti Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich brauche Eure Hilfe. Und zwar habe ich seit 4 Monaten eine 8 Monate alte Henne bei uns, mittlerweile haben wir auch einen Partner für sie.
    Daher ist mir nun folgender Unterschied aufgefallen. Unsere Tiffy hat schon seit sie ganz jung war( wir haben sie sehr oft bei dem Züchetr besucht, bevor sie zu uns kam) , so eine komische Flügelhaltung am linken Flügel.
    Als wenn der abgeknickt wäre...Ich weiss nicht ob es sein kann, dass der mal gebrochen war. AUf jeden Fall, dachte ich am Anfnag dass das normal sei, aber seit wir Chucky haben, wissen wir, dass das wohl normalerweise anders aussieht. Ich habe mal ein paar Fotos angehängt, vielleicht kann jemand was erkennen.

    Achja, Fliegen geht ganz normal...

    Gruß, Jeannette
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tina_267

    tina_267 Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe von wolfsburg
    hallo.....:0-
    ja also wenn das fliegen ganz normal funktioniert?! wenn du sicher sein möchtest wirst du um den tierdoc nicht herum kommen. ist es um dich zu beruhigen bzw. es zu wissen, es gibt ja keine bewegungseinschränkungen wie du schreibst. bitte nicht lachen, aber wie haben eine gans die als gössel wirklich einen gebrochenen flügel hatte. der steht sehr verrenkt ab und fliegen geht überhaupt nicht. ging noch nie:traurig: obwohl wir ihn fixiert hatten ziemlich lang.
    gruß tina
     
  4. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo
    ich bin weder tierarzt, noch radiologe...
    ...aber ich weiss wie ein broilerfluegel aussieht.
    und ein fluegel eines grauen sieht genauso aus.
    wie man auf foto eins prima sieht, sind die "schultern" auf gleicher hoehe.
    also kann da schon mal nix kaputt sein.
    und dann kommt ja der "oberarmknochen"- auch bei gefluegel ein ziehmlich dicker knochen. rein aeusserlich ist auch dort alles paletti.
    und nun der "unterarm".
    das sieht eher nach einer stoerung des federwachstums aus...wie ein wirbel in den haaren mancher menschen....
    alles rein spekulativ....
    fliegt der graue denn?
    ansonsten kann nur ein Ta beim roentgen rausfinden, ob da mal was gebrochen war.
    ist sie jedoch nicht eingeschraenkt in ihrer bewegung, wuerde ichs als laune der natur hinnehmen und deswegen nicht zum arzt kurven...zuviel stress...
     
Thema:

Flügel gebrochen ?