Flügelzittern

Diskutiere Flügelzittern im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo alle zusammen, im Thread ''zittrige Wellensittiche'' gehts auch ums Zittern, nur find ich da keine genaue Antwort auf meine Frage. Ich...

  1. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo alle zusammen,

    im Thread ''zittrige Wellensittiche'' gehts auch ums Zittern, nur find ich da keine genaue Antwort auf meine Frage.
    Ich hab Max gerade dabei erwischt, wie er auf der Stange saß (nicht ganz dünn, aber auch nicht normal), die Flügel leicht abgespreizt und mit den Flügeln zitterte.

    Was hat das zu bedeuten?

    Angst? Dann wäre er doch ganz dünn, große Augen und geduckte Haltung. Wäre es zu warm, so stellt er die Flügel ab und hechelt erstmal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Ich verschiebe mal ins Kranken Vogelforum.

    Zitternde Flügel, können meis ein Zeichen von Angst und Unbehagen sein. Mehr weis ich dazu auch nicht.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  4. #3 Alfred Klein, 1. März 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.438
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Kann das ein Zeichen von Brutstimmung sein? Eventuell etwas viel Übermut und Imponiergehabe?
    Ich kenne das Flügelzittern nur von meinem Pennant, der macht das wenn er etwas besonderes will wie z.B. in der Außenvoliere mit den Spatzen draußen mitfliegen. Das ist dann so ein richtiges betteln.
    Was das nun beim Welli zu besagen hat kann ich auch nicht sagen, daß es was krankhaftes ist kann ich mir fast nicht vorstellen.
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Maybe eine Begeiterscheinung einer Kropfentzündung?

    Unbehagen? Könnte natürlich sein...Max sitzt ganz ruhig im Käfig und Lucky springt hin und her...irgendwann fliegt Max von der Stange.

    Brutstimmung...Max ist ein Hahn. Lucky (Hahn) macht das nie...
     
  6. #5 Masterfloh, 1. März 2004
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Das Flügelzittern habe die ganzen Jahre über noch nie beobachtet und bemerkt, denn das wäre mir aufgefallen da ich täglich mit jedem meiner 10 Nymphis schmuse und diese zum knuddeln und schmusen in der Hand halte. Aber nachdem meine Candy gewaltige Nierenprobleme hatte und nach etlichen Wochen schlimmer Krankheit nun wiederum wieder einigermassen fit ist habe ich bemerkt daß diese ganze Zeit über auch dieses Flügelzittern welches mit einem stark frierenden Menschen zu vergleichen ist bei ihr zu finden war. Jetzt wo es ihr besser geht ist auch das zittern fast weg und nur noch gelegentlich in schwacher Form zu beobachten. In meinem Fall verbinde ich dieses Zittern mit der Krankheit - will aber nicht behaupten ob es bei dir auch gleich sowas sein muss.
     
  7. #6 Christian, 1. März 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Daniel,

    ich will ja nicht die Pferde scheu machen, aber Flügelzittern ist eins der Symptome bei einer Bleivergiftung:

    http://www.sittich-info.de/?/medizin/vergiftungen/bleivergiftung.html

    Es kann aber auch ein Anzeichen für Vitaminmangel sein ... Frieren wird's ja wohl nicht sein, oder?

    Bei Aymara-Sittichen ist das oft ein Balzverhalten, aber bei Wellies wäre das mir neu.

    Gibt's noch weitere Auffälligkeiten? Wie oft zittert er?
     
  8. D@niel

    D@niel Guest

    Die ganzen Symtome hat Max alle garnicht. ´
    Er zittert...ja den gestrigen und vorgestrigen Abend mit gezählt das 2.Mal.
    Frieren? Nee...bei 20 Grad frieren die doch nicht.

    So hat er das eigentlich nie, mehr bei Krankheiten.
     
  9. #8 Christian, 2. März 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Daniel!

    Um so besser.

    Eigentlich nicht. Wie sieht's denn mit der Ernährung aus? Wäre Vitaminmangel möglich? Kriegen sie genug Vitamin-E?

    Zittert er in besonderen Situationen? Zweimal is' ja auch noch nicht oft, beobachte das auf jeden Fall.
     
  10. D@niel

    D@niel Guest

    Ernährung...ja...eigentlich täglich Obst und Gemüse...ich zähl mal auf: Banane, Apfel, Möhre, Möhrengrün, Feldsalat, Weintrauben...und vieles mehr.

    Wo ist Vitamin-E denn drin?

    Meistens abends im Käfig, aber nur jetzt bei der KZ.
     
  11. #10 Christian, 2. März 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Vitamin E ist soweit ich weiß vornehmlich in fetthaltigen Getreidekörnern wie Leinsamen, Raps, Rüpsen, Hanf und Negersaat enthalten ... aber auch in ungeschälten Äpfeln. Aber Äpfel sind ja meist gespritzt.

    Super Tips zur Ernährung und zur Lagerung von Futter findest Du übrigens bei Birds-Online:

    http://www.birds-online.de/nahrung/nahrung.htm
     
  12. #11 Alfred Klein, 2. März 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.438
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Möchte er eventuell irgendwas wenn er so macht?

    Das ist jedenfalls noch eine Erklärung die mir einfällt. Mein Pennant macht das wenn er unbedingt irgend etwas möchte.
    Also eine Erklärung als irgendwelche Krankheit habe ich wirklich nicht. Keine Idee, kein Gedanke was das sein könnte.
     
  13. #12 Christian, 2. März 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Alfred!

    Ja, genau, da ja sonst keine Symptome gegeben sind. Das einzige wäre wie gesagt vielleicht Vitamin-E-Mangel, aber selbst das halte ich doch für unwahrscheinlich.

    Das Flügelvibrieren aus einer gewissen Unruhe oder Aufgeregtheit heraus, scheint mir auch denkbar.
     
  14. D@niel

    D@niel Guest

    Gerade als ich sie ''ins Bett'' gebracht habe, hat Max das nicht gemacht.
    Ob er etwas möchte? Weiß ich nicht...aber dann wäre doch eine geduckte Haltung und etwas kräftigeres Flügelschlagen zu sehen, oder?

    Zum Zittern: er bewegt nicht die ganzen Flügel, sondern...es ist mehr ein Flügelvibrieren. Versteht ihr was ich meine?

    Das mit der Unruhe oder so kommt mir am warscheinlichsten vor...da Max seine Ruhe haben will, Lucky kommt ohne Grund und hackt ihn...
     
  15. #14 Christian, 2. März 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich glaube, da haben wir die Ursache ... beobachte das mal genauer.

    Bei unserer Wellie-Henne kommt das in solchen Situationen nämlich auch manchmal vor, d.h. wenn sie z.B. ihre Ruhe haben und der Hahn rumbalzen will.
    Bei unseren Aymaras gehört dieses Flügelvibrieren zum Balzverhalten.
     
  16. #15 Christian, 2. März 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again Daniel,

    ja, sag mal, daß fällt mir ja jetzt erst auf ... Max hatte doch eine Kropfentzündung und ist auch der Wellie, der mit den Flügeln vibriert hat.

    War das Vibrieren, während er die Entzündung noch nicht ausgestanden hatte? Dann kann das nämlich durchaus damit zusammengehangen haben ... auch wir frieren bei einer Entzündung im Körper u.U. selbst bei 20°.
     
  17. D@niel

    D@niel Guest

    Die Kropfentzündung ist ja eine Infektionskrankheit, bei der Wellis auch frieren. Also, wenn er nicht krank ist, zittert er auch nicht. Muss also mit der Kropfentzündung zusammenhängen.
     
  18. #17 Christian, 3. März 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Deshalb wird bei Kropfentzündung auch immer Rotlicht empfohlen.
    Naja, beobachte ihn noch ein paar Tage ... wenn er nicht mehr zittert, hing's wohl ausschließlich mit der Kropfentzündung zusammen ... die hat er ja jetzt überstanden, wenn ich mich recht entsinne?

    Übrigens ... kennst Du http://www.birds-online.de ? Da kann man 'ne Menge über potentielle Krankheiten lernen. Das ist sehr praktisch, wenn man im Ernstfall einigermaßen Bescheid weiß und Symptome deuten kann, sowie die wichtigsten Sofortmaßnahmen kennt. Obwohl es nicht leicht verdaulich ist, sowas zu lesen ... weckt Mitleid und teilweise auch Ekel ... naja, da muß man durch ;)
     
  19. D@niel

    D@niel Guest

    Ja, die Kropfentzündung hat er überstanden.
    Birds-online.de? Ja...kenn ich fast auswendig.:D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. D@niel

    D@niel Guest

    Max fängt schon wieder an zu zittern...0l
    Soll er machen...die Kropfentzündung ist zwar äußerlich weg, aber innerlich denke ich muss er noch auskurieren...deshalb diese Zitterei. Draußen macht er das nicht...
     
  22. #20 Christian, 4. März 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Daniel,

    hast Du kein Rotlicht? Könnte man ja mal antesten.
     
Thema: Flügelzittern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich flügelzittern

    ,
  2. wellensittich zittert

    ,
  3. wellensittich zittert mit flügeln

    ,
  4. wellensittich krankheiten flügelzittern,
  5. wellensittich zittert mit den flügeln,
  6. wellensittich flügel zittern,
  7. flügelzittern wellensittich,
  8. wellensittich zittert mit einem flügel,
  9. Wellensittich zittert stark,
  10. mein wellensittich wackelt immer mit dem flügeln,
  11. warum zittert mein wellensittich,
  12. vogel zittert mit den flügeln,
  13. wellensittich zittert krankheiten,
  14. flügel zittern bei sonnensittuche,
  15. wellensittich zittert mit seinen flügel,
  16. vogel zittert mit flügeln,
  17. sittich zittert mit flügeön,
  18. welli friert flugeln,
  19. vogel Flügel zittert,
  20. wellensittich stellt flügel ab und zittert,
  21. flügelzittern Wellensittiche,
  22. sittich zittert,
  23. gouldamadinen zittern mit flügeln,
  24. mein wellensittich zittert,
  25. was bedeutet ein zitternder flügel beim wellensittich?
Die Seite wird geladen...

Flügelzittern - Ähnliche Themen

  1. Lachtaube - leichtes Flügelzittern

    Lachtaube - leichtes Flügelzittern: Hallo, unsere Lachtaube (Alter unbekannt, männlich) zittert seit gestern leich mit den Flügeln. Er frisst und bewegt sich zwar etwas, aber...
  2. Flügelzittern

    Flügelzittern: Hallo, an alle, mal wieder eine Frage. Ich habe seit ca. einem Jahr ein Wellensittichmädchen ("Pünktchen" wegen schwarzer Punkte auf dem Kopf),...
  3. Flügelzittern?

    Flügelzittern?: Einer meiner Wellis zittert seit heute mit dem rechten Flügel - nicht stark, aber wenn er auf meinem Finger sitzt, doch deutlich zu merken. Er...