Flusengefieder bei Amazone

Diskutiere Flusengefieder bei Amazone im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hi Leute, kenne mich kaum mit Amazonen aus, habe jedoch selbst mehrere Papageien die jedoch keine so Probleme haben und zwar geht es um eine...

  1. Bagci

    Bagci Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68753 Waghäusel
    Hi Leute,

    kenne mich kaum mit Amazonen aus, habe jedoch selbst mehrere Papageien die jedoch keine so Probleme haben und zwar geht es um eine Amazone, aus schlechter Haltung, die ich vll zu mir nehmen würde, diese hat jedoch graues Flusengefieder wie auf dem Bild zu sehen ist.
    Wollte einfach mal nachfragen was das sein kann bzw. ob es vll die Mauser ist, aus der die Amazone vll ohne Vitamine und gutes Futter nicht rauskommt.
    Kenne die Besitzer noch nicht genau, also kann keine 100% Angaben zu Futter usw. geben, aber wird wohl kein Premium-Zeugs sein, bei so nem kleien Käfig wo die drinne sitzt.
    Ein Rupfer ist er allerdings sicher nicht meinen die Halter, sieht ja auch so gesehen nicht nach Rupfer aus.

    Hoffe wisst vll was.

    Mfg
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    hallo bagci,

    das sieht aber nach rupfen aus !!!

    das ist keine mauser !!!...:nene:
     
  4. #3 Tanygnathus, 26. April 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Kevin,

    Also für mich schaut es nach abbeißen aus.
    Vielleicht hat sie aber auch Milben???Sollte man untersuchen lassen.
    Habe mal eine Amazone vermittelt die hatte nur noch das graue Dunengefieder und man dachte sie rupft,die war voller Milben..
    Heute sieht sie wieder gut aus.

    LG Bettina
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Bagci,

    ich schließe mich meinen Vorschreibern an: Das ist keinesfalls normal.
    Entwerder die Amazone bearbeitet sich unbemerkt von den Besitzern (was es durchaus geben kann) das Gefieder selbst oder aber es ist krankheitsbedingt. Es sollte unbedingt z.B. abgeklärt werden, ob PBFD vorliegen könnte.
    Auch Parasiten könnten, wie schon erwähnt wurde, Ursache sein.
    Das muss abgeklärt werden, bevor die übrigens ansonsten hübsche Blaustirn zu Artgenossen o.ä. zieht.
    Weißt du, wie alt sie ist?

    PS: Scheint ein Gockelchen zu sein.:zwinker:
     
  6. Bagci

    Bagci Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68753 Waghäusel
    5 Jahre alt...kläre erstmal jetzt ab ob sie schonmal bei TA waren deswegen.
    PBFD und das ganze würde ich natürlich während Quarantäne untersuchen lassen.
    Mhh milben könnte sein, wie kriegt man die wieder
    los?
    Aber Milben in der Wohnung am Vogel? Gibt's das? Sorry habe null
    Probleme mit meinen Vögeln zwecks Krankheiten oder Parasiten, deshalb kein Plan.

    Mfg
     
  7. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    hallo bagci,

    da du ja selber einige vögel hast würde ich dir raten,die amazone vor der übernahme vom TA untersuchen zu lassen.
    es hilft ja keinem wenn du den vogel übernimmst und der hat evtl. ansteckende krankheiten und deine vögel stecken sich dann an !

    davon würde ich die übernahme abhängig machen.....
     
  8. #7 maggyogau, 26. April 2010
    maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Hallo Bagci

    das schaut so aus wie bei Manda, als sie kam. Das sind höchstwahrscheinlich Rupfer.
    Da muß man an die Psyche des Vogels und die Ursachen vom Rupfen schnellstens rausfinden und dran arbeiten.

    Amas rupfen meistens aus Einsamkeit oder Angst.

    Wenn Du Glück hast, wächst sich das raus. Meine kleine Manda bekommt schon neue Federn. Die Kiele schießen und sprießen ... (sie kam am 7.3. bei mir an und man sieht jetzt schon riesen Fortschritte)

    Sie bekommt AviConcept und BeneBac in Pulverform zum Aufbessern des Stoffwechsels. Sie nimmt das sehr gut an und zeigt sichtbar Fortschritte bei der Beweglichkeit und Vitalität.
    Sprich doch mal Deinen TA drauf an.

    LG
    Maggy
     
  9. Bagci

    Bagci Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68753 Waghäusel
    Mhh ok rupfet kann ich nicht ausschließen, da sie allein gehalten wird.
    Ich selbst habe auch nicht direkt einen Partner würde aber zeitnah einen holen und zumindest ist sie bei mir von anderen Papageien umgeben und eine gescheite Voliere ist auch mit drin^^
    ich werde morgen nochmal mit den Haltern telefonieren und dann erstmal DNA + PBFD Test machen lassen wenn sie zustimmen.
    Tierarzt klar bei bedarf, aber ganz ehrlich, bin nur Azubi und hunderte Euro an TA kosten kann ich mir so mir nichts dir nichts einfach nicht leisten. Klar wenn einer meiner Papageien was hätte wäre es was anderes.
    MfG
     
  10. #9 maggyogau, 27. April 2010
    maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Hallo Bagci

    an Deiner Stelle würd ich mir das dann genau überlegen mit der Amazone. Vielleicht wäre es besser, wenn Du für das Tier einen optimalen Platz findest - mit anderen Amazonen und jemandem, der da Erfahrung hat.
    Nur mal ein Denkanstoß, keine Kritik.

    Ich hab doch die kleine (A)manda aufgenommen, weil ich sie eigentlich mit meinem Bimbam vergesellschaften will. Die Kleine hat mich seit Anfang März (!) über 300 € Medikamente, TA-Kosten, Röntgen, Labor usw. gekostet.
    Ich wußte vorher auch nicht, was da auf mich zukommt.

    Auf alle Fälle bleib bitte dran, daß der kleinen Amazone geholfen wird. Womöglich bekommst Du ja auch vorerst finanzielle Unterstützung von den jetzigen Besitzern. Das kam auch schon vor.

    LG
    Maggy
     
  11. Bagci

    Bagci Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68753 Waghäusel
    Klar werde mich aufjedenfall mal drum kümmern...
    Tut mir ja auch leid das arme Tier, wie gesagt bei mir hätte Sie zurzeit alles außer einen Partner, aber ich denke 0.1 BA zu finden wird nicht zuuu schwer.

    Aber erstmal müssen ansteckende Krankheiten usw. abgeklärt werden.
    Und falls der Test dann hoffentlich negativ endet kann man ja weiter sehen...
    Der eine Mohren bei mir hatte auch so Flusengefieder am Nacken als ich ihn geholt habe, ca. vor 3 Monaten, mittlerweile ist es so gut wie weg...war jedoch nicht beim Arzt oder sonstwo, glaube ihr gings dort einfach nicht mehr 100% gut. Oft kann man nämlich sehen ob es Tieren gut geht oder nicht und psychische Krankheiten kann ja nicht mal ein TA, sondern nur ein gutes zu Hause, Pflege und Zeit heilen.

    Danke für Eure Tipps bisher, rufe gegen Mittag nochmal die Leute an, mal sehen was Sie zu dem ganzen Sagen, hoffe Sie verschließen sich nicht.

    Mfg
     
  12. krabbewhv

    krabbewhv Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Hallo,
    schließe mich meinen vorschreibern an. Auf jedenfall vom TA durchchecken lassen.

    Tu mir einen gefallen und frage mal die Besitzer ob der Vogel viele Erdnüsse bekommen hat. Wir haben unsere 2. Blaustirnamazone vor 1 Jahr genauso gerupft bekommen. TA Untersuchung war alles ok. Unsere 2. BLaustirn hat aber bei den Vorbesitzern viele Erdnüsse bekommen ( leider mit Schale) und darauf allergisch reagiert. Da ich nur die Erdnüsse von Öltje ohne Salz verfüttere bekam die Blaustirnama diese auch. Da der Vogel durch die falsche Ernährung auch zu dick war gab es nur 1 mal am Tag dieses leckerlie. Irgendwann gab ich mal mehr, sofort wurden die ersten neuen Federn wieder abgebissen. Sofort gab es keine mehr und siehe da, der Vogel beißt bis heute keine Federn mehr ab. Vielleicht reagiert diese Ama ja auch allergisch darauf.

    Hoffe Dir mit diesem Tip etwas weitergeholfen zu haben.
    Hab mal vorher nachher Fotos angehängt. Im ersten Foto sitzt die Blaustirn noch im mitgelieferten Käfig mit leider viel zu dünner Stange.

    Liebe Grüße
    Doris
     

    Anhänge:

  13. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    rupfen ist das bestimmt was nicht auschliesst was hier von den anderen usern geschrieben wurde. Sei bitte sehr vorsichtig wegen deinen eigenen vogeln...
    ciao
     
  14. Bagci

    Bagci Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68753 Waghäusel
    Reicht bei einer Blaustirnamazone eine geschlossener Artenschutzring?
    Ja oder ist ja "nur" in Anhang B...
    Herkunftsnachweis gibts ja erst dann vor Ort von bisherigen Halter.

    Sie meinte jetzt das Sie noch nicht beim TA mit ihr war, da es im Winter viel besser war und jetzt erst wieder anfängt damit sich ein paar rauszuziehen, also anscheinend doch ein Rupfer, vll fehlt im Feuchtigkeit oder ähnliches?

    Mfg
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Blaustirns sind im Anhang B - Papiere und Anmelden erforderlich.
    Jetzt sind wir mitten in der Brutzeit. Das kann natürlich wirklich ein Zeichen von Einsamkeit sein. Gerade jetzt sehnt sich ein Papagei nach einem verschmusten Partner.

    Hohe Luftfeuchtigkeit ist auf alle Fälle immer nötig.

    Wenn Du den Vogel übernehmen solltest, schließ bitte vorher alle Krankheiten aus und laß Dir bei der Übergabe die Papiere mitgeben.
     
  17. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ein wichtiger aspekt bei amazonen ist fette leber.
    Wenn du eine schanze hast ihre haut auf dem bauch dir anzuschauen...vielleicht siehst du es sofort :eine orangefarbene haut..
    im zweifel, beim Ta checken lassen. ...
    auf jeden fall mit DNA fur:
    pacheco, pbfd, chlamydia, polyoma, aspergillose testen lassen. ..auch papillomas nicht vergessen sie sind ziemlich verbreitet bei amazonen.
    bonne chance
    ciao
     
Thema:

Flusengefieder bei Amazone

Die Seite wird geladen...

Flusengefieder bei Amazone - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...
  5. 21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause

    21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause: Hallo ihr Lieben, ich hatte schon einmal hier von Lora berichtet: Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter (kann den Link...