Frage an die Züchter!

Diskutiere Frage an die Züchter! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, die Frage ist jetzt nichts weltbewegendes, nur mich interessiert es und ich kann literaturmäßig keine Antwort finden, auch...

  1. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo zusammen,

    die Frage ist jetzt nichts weltbewegendes, nur mich interessiert es und ich kann literaturmäßig keine Antwort finden, auch nicht über Googel und über die Suchanfrage hier im Forum, bekomme ich nur leere Seiten. :?


    Ich weiß, dass ganz junge Wellis je nach Farbschlag einen schwarzen Schnabel bekommen.

    Ich interessiere mich jetzt für Vögel, oder besser gesagt Farbschläge die defentiv nie einen schwarzen Schnabel bekommen.

    Könnt ihr mir ein paar Farbschläge aufzählen?

    Ich glaube einen Farbschlag zu wissen, bin mehr aber nicht 100pro sicher, ich sag mal Inos bekommen nie einen schwarzen Schnabel, wie sieht es mit anderen rotäugigen Vögel aus oder Schecken usw.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichrabe, 24. Februar 2007
    Sittichrabe

    Sittichrabe Guest

    Schnabelfarbe

    Hi: Du hast mit den Inos das schon richtig gesehen ,auch die Falben haben helle Schnäbel.Deshalb hat ein Laie, bei den Inos und Falben als Jungtiere schwierigkeiten das Geschlecht zu bestimmen , weil die Nasenhaut hell ist , wie bei einem Männchen. Die sogenannten Normalvögel als Jungvögel haben immer eine schwarze Schnabelspitze. Man kann daran auch erkennen wie alt ein Vogel ist , ebenfalls auch die Augenringe.
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Also ich habe selbst mal google gequält und auch nichts in die Richtung gefunden. Wäre mir ehrlich gesagt auch neu, dass der dunkle Jungtierschnabel vom Farbschlag abhängig ist. (Aber ich bin ja auch nicht allwissend... :zwinker: )

    Auch in meinen Büchern habe ich nichts dazu gefunden. In einem war allerdings ein Bild mit einer Gruppe normalgrüner Jungtiere, 2 mit dunklem Schnabel und 2 ohne. Von daher würde ich sagen, der Farbschlag spielt keine Rolle.
    Außerdem wächst der dunkle Teil ja eh mit der Zeit raus.
     
  5. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Sittichrabe und Lemon!

    Danke für eure Antworten. :)

    Ich hatte mir gestern mal kurz Babyfotos von einem englischen Züchter angeschaut, ohne schwarzen Schnabel hatte ich z.B. DF Spangle gesehen, Inos, A-Schecken, alles was mit Zimt war, bis auf 2 normale grüne Zimter, wenn die denn wirklich Zimt waren, das Melamin sah für mich eher schwarz aus.

    Wenn es auch Normale gibt, die keinen schwarzen Schnabel als Babyvogel bekommen, dann weiß ich auch nicht von welchen Faktoren das letztendlich abhängt, jedenfalls scheint es dann Farbschläge zu geben, ich sage mal die Inos als Beispiel, die nie einen schwarzen Schnabel im Nest zeigen und eben Farbschläge bei denen es gemischt ist.
     
  6. #5 purzelflatterer, 26. Februar 2007
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ob es stimmt weiß ich nicht, aber mir wurde mal erzählt, dass das schwarze erscheint, wenn die Jungvögel noch von den Eltern voll versorgt werden. Je weniger schwarz, desto futterfester. Allerdings ohne Garantie...

    Liebe Grüsse
    Nicole
     
  7. #6 Sittichrabe, 26. Februar 2007
    Sittichrabe

    Sittichrabe Guest

    Schnabelfarbe

    Hi: purzelflatter
    Mit den schwarzen Schnäbeln als Jungtiere , muß man schon die Vererbungslehre kennen. Ich denke das ist hier im Forum , für viele budgie Liebhaber zu langweilig. Am besten sieht man auch.... ob es ein Jungvogel ist an der Iris . Bei einem Jungvogel ist sie noch schwarz und wird dann immer gelber. Auch bei den Papageien kann man es sehen. Ich denke die schwarze Schnabelspitze ist nicht so relevant. the big black bird
     
  8. #7 Sittichrabe, 27. Februar 2007
    Sittichrabe

    Sittichrabe Guest

    Schnabelfarbe

    Hi: Budgie Freunde/in
    Ich habe mal Junge Schauwellensittiche in einen Schaukäfig gesetzt um die Schnabelfarbe zu zeigen, die Vögel kommen alle aus dem selben Nistkasten
    Graugrün (Normal) es gibt auch darunter verschiedene Schnabelfarben.
     

    Anhänge:

  9. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Sittichrabe!

    Danke für das Foto, als Beispiel, allerdings meine ich, bei dem ersten Hahn ganz unten an der Schnabelspitze etwas schwarz zu erkennen, kann mich auch irren. Nichtdestotrotz, hatte ich auch graugrüne Babys mit und ohne schwarzen Schnabel neulich auf einer HP gesehen.

    Was die Vererbung der Wellensittiche angeht, da kenne ich mich eigentlich ganz gut aus, trotzdem weiß ich gerade nicht was du damit sagen möchtest.

    Meinst du vielleicht, dass die Spalterbigkeit was damit zutun haben könnte?
    Z.B. 1,0 Normal Hellgrün/Ino, dass der dann keinen schwarzen Schnabel hätte? Angenommen es wäre so, dann müssten normal gezeichnete Hennen immer einen schwarzen Schnabe habenl, da Hennen ja nicht in einer der geschlechtsgebundenen Farbschläge spalten können, da die Erbanlagen dafür ja auf dem X-Chromosom liegen liegen.

    Ja und von Seiten der rezessiven Vererbung her, auch wenn angenommen RS, nie einen schwarzen Schnabel bekommen würden, keine Ahnung wie es bei RS-Babys ausschaut, kann ich nicht wirklich glauben, dass, die Spalterbigkeit
    irgendeinen Einfluß auf dem Schnabel haben könnte.

    Nun, ja, RS ist ja ein gutes Beispiel, würden alle Normale die in RS spalten, nie einen schwarzen Schnabel bekommen, konnte ja der Züchter immer sofort sehen, welcher Vogel in RS spaltet, wäre zu schön :D . Ich glaube da verlassen sich die Züchter wohl eher auf den kleinen Nackenfleck.

    Wie gesagt, wa du mit Vererbung in Bezug auf schwarzer Schnabel oder nicht meinen könntest, weiß ich nicht, du darfst mich aber gerne aufklären.
     
  10. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Sittichrabe!

    Danke für das Foto, als Beispiel, allerdings meine ich, bei dem ersten Hahn ganz unten an der Schnabelspitze etwas schwarz zu erkennen, kann mich auch irren. Nichtdestotrotz, hatte ich auch graugrüne Babys mit und ohne schwarzen Schnabel neulich auf einer HP gesehen.

    Was die Vererbung der Wellensittiche angeht, da kenne ich mich eigentlich ganz gut aus, trotzdem weiß ich gerade nicht was du damit sagen möchtest.

    Meinst du vielleicht, dass die Spalterbigkeit was damit zutun haben könnte?
    Z.B. 1,0 Normal Hellgrün/Ino, dass der dann keinen schwarzen Schnabel hätte? Angenommen es wäre so, dann müssten normal gezeichnete Hennen immer einen schwarzen Schnabe haben, da Hennen ja nicht in einer der geschlechtsgebundenen Farbschläge spalten können, da die Erbanlagen dafür ja auf dem X-Chromosom liegen liegen.

    Ja und von Seiten der rezessiven Vererbung her, auch wenn angenommen RS, nie einen schwarzen Schnabel bekommen würden, keine Ahnung wie es bei RS-Babys ausschaut, kann ich nicht wirklich glauben, dass, die Spalterbigkeit
    irgendeinen Einfluß auf dem Schnabel haben könnte.

    Nun, ja, RS ist ja ein gutes Beispiel, würden alle Normale die in RS spalten, nie einen schwarzen Schnabel bekommen, konnte ja der Züchter immer sofort sehen, welcher Vogel in RS spaltet, wäre zu schön :D . Ich glaube da verlassen sich die Züchter wohl eher auf den kleinen Nackenfleck.

    Wie gesagt, wa du mit Vererbung in Bezug auf schwarzer Schnabel oder nicht meinen könntest, weiß ich nicht, du darfst mich aber gerne aufklären.
     
  11. #10 Sittichrabe, 28. Februar 2007
    Sittichrabe

    Sittichrabe Guest

    Schnabelfarbe bei Jungvögeln

    Hi: Liebe Vogelfreunde/in
    Ich möchte noch einmal auf die Schnabelfarbe der Jungvögel eingehen.
    Man kann ? davon ausgehen das die Farben der Schnäbel mit der Pigmentierung des Vogels zu tun haben. Die hellen Schnäbel , haben alle Zimter , Falben , helle Australischen Schecken , Inos , und Rezessiven Schecken. Was ich als Schauwellensittich Züchter in meinen vielen Zuchtjahren festgestellt habe. Es waren immer die besten Schauvögel , die bei dem ausfliegen aus dem Nistkasten einen schwarzen Schnabel hatten.
    the big black bird
     
  12. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Sittichrabe!

    Ich dachte, du hättest evtl. eine Erklärung parart warum Normalvögel manchmal keinen schwarzen Schnabel haben.

    Trotzdem vielen Dank für deine Mühe. :)
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Sittichrabe, 1. März 2007
    Sittichrabe

    Sittichrabe Guest

    Schwarze Schnabelfarbe

    Hi. Mary!
    Ich habe mit vielen Zuchtkollegen und auch mit Zuchtrichterkollegen über die schwarzen Schnäbel gesprochen. Verschiedene Mutationen bekommen keine schwarzen Schnäbel , und bei den Normalvögeln gibt es auch unterschiede von der Schnabelfarbe der Jungvögel. Ich habe nur festgestellt , wenn ich einen Jungvogel im Kasten hatte mit einem schwarzen Schnabel war der Vogel besonders gut mit breiter Maske . Ich denke man kann über dieses Thema sehr lange philosophieren und kommen zu keinem richtigem Ende.
    the big black bird
     
  15. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hi Sittichrabe,

    da magst du wohl recht haben :) , ich habe auch manchmal Fragen :D ,
    nochmals danke :) .
     
Thema:

Frage an die Züchter!

Die Seite wird geladen...

Frage an die Züchter! - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  4. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  5. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...